Kasachstan

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Undemokratische Republik Kasachstan
Кузгидшлылш Лфыфсрыефтш Гтвуьщлкфеш
Kasachstan-Flagge.svg
Wahlspruch: "Kaufst du zwei , bezahlst du drei!"
Amtssprache Besoffisch-boratisch-russisch
Schrift ҜØшЇṨ¢ђє Ṩ¢ђѓЇҒЂ
Hauptstadt (Kaff des keiner kennt)
Staatsform Demokratur
Staatsoberhaupt Borat Sagdyev
Führende Partei Astana
Nationalfeiertag 13. Oktober
Fläche 1000 - 35000 km² (Klimaabängig)
Einwohnerzahl 1000 - 35000 Enschen (Klimaabhängig)
Lage Waagerecht
Währung Kasachischer Keks
Zeitzone Kommt drauf an, wie spät es ist.
Nationalhymne Kazakhstan greatest country in the world
Nationalheilige Borat
Kfz-Kennzeichen US UND A
Internet-TLD (In Vorbereitung)
Vorwahl 9
Nationalgericht Sand

Die glorreiche Nation Kasachstan ist ein unbedeutendes Land ganz am Ende der Mitte der Welt mit 1000 bis 35000 Einwohnern. Es is eines der letzten Länder der Erde, wo das Känguschazielama heimisch ist, weil in Kasachstan das arktisch-tropische Klima herrscht, das dieses Tier benötigt.

Geographie[Bearbeiten]

Kasachstan befindet in einer biologisch-militärisch-meteorologisch schlechten Lage und hat es trotzdem zu etwas gebracht, obwohl die Region von Vulkanausbrüchen und Bombenkratern gezeichnet ist. Die Durchschnittstemperatur liegt bei -56°C (im Schatten) im Norden und +53°C im Süden. Aufgrund des Fehlens der Jahreszeiten Frühling und Herbst findet der Wechsel von Sommer auf Winter schlagartig statt, was ein extremes Ausdehnen und Zusammenziehen des Landes zur Folge hat. Außerdem befindet sich Kasachstan zu 95% auf dem asiatischen Kontinent.

Tierwelt[Bearbeiten]

In Kasachstan ist das Känguschazielama heimisch, eine Kombination aus Känguru, Schaf, Ziege, Knus und Lama, auf welches einmal im Jahr, am 13. Oktober, eine brutale Treibjagd stattfindet. Dies ist allerdings nicht weiter schlimm für den Tierbestand, da es ohnehin ganzjährig über 1.000.000.000 mal mehr Känguschazielamas als Menschen in Kasachstan gibt.

Besonderes: Ca. 98% aller Kasachen beschäftigen sich in Ihrer Freizeit mit der Ponyzucht. Die Tiere werden nicht nur geritten sondern gerne auch - direkt von der Weide weg - gegessen.

Weltraumbahnhof[Bearbeiten]

Die Wellblechhütte, die als Weltraumbahnhof angesehen wird, hat schon viele erfolglose Marsmissionen hinter sich. Viele Menschen sind ausgewandert, weil bei ihnen regelmäßig satellitenähnliche Flugobjekte im Vorgarten aufschlugen. Der Weltraumbahnhof wurde schon nach seiner Fertigstellung stillgelegt. Obwohl man durch ihn nur noch zehn Minuten von wo auch immer entfernt ist, mangelte es jedoch an technischem Know-How.

Schiffsbau[Bearbeiten]

Der Gipfel der weltlichen Schiffsbaukunst - die "Kasachnik" - fand ihr jähes Ende direkt nach dem Stapellauf. Da die Werft (so wie weite Teile Kasachstans) drei Meter unter NN liegt, wurde das bis zu diesem Zeitpunkt stolze Hochseeschiff, mit dem damals erstmalig benutzten kasachischen Schott-Flip vom Stapel gelassen, was den sofortigen untergang des Schiffes zur Folge hatte. Seither kann die Kasachnik und der Schott-Flip im Internationalen Pazifik-Atlantik-Hafen von Tauchern besichtigt werden.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die Bevölkerung besteht aus Russen, Mongolen, Tataren, Polen, Chinesen und Insekten. Die Insekten bilden mit den Polen einen Bevölkerungsanteil von 70%. Mongolen 15%, Russen 7%, Chinesen 5% und Tataren 3%. Insekten und Polen sind die größten Bevölkerungsgruppen in Kasachstan. Die meisten von den polnischen Bürgern wohnen in Almaty und Astana. Wenn dies so weitergeht, wird Kasachstan nicht mehr Kasachstan heißen, sondern Polichstan. Die chinesische Bevölkerung wächst jedes Jahr um drei Prozent. Wenn dies ebenfalls so weitergeht, wird Kasachstan weder Kasachstan noch Polichstan heißen, sondern Polchinesichstan.

Kultur[Bearbeiten]

Sport[Bearbeiten]

Kasachstan befindet sich zu 95% auf dem asiatischen Kontinent, aber aufgrund der mehr als lächerlichen Leistungen im Fußball gegen andere asiatische Staaten und durch kindisches Jammern der Kasachischen Fußball-Nationalmannschaft ist Kasachstan seit neuestem dazu berechtigt, an europäischen Fußballturnieren teilzunehmen.
Aserbaidschan wurde der kasachischen Nationalmannschaft zugerechnet, da ganz Aserbaidschan nur fünf Einwohner vorweisen kann, die Fußball grob beherrschen, schon mal ein Fußballspiel gesehen und/oder das Wort "Fußball" schon einmal gehört haben.

                  Staaten in Europa
(Nach Wichtigkeit geordnet)
Marianne.jpg

Albanien  |  Andorra  |  Belgien  |  Bosnien und Herzegowina  |  Bulgarien  |  Dänemark  |  Deutschland  |  Estland  |  Finnland  |  Frankreich  |  Griechenland  |  Irland  |  Island  |  Italien  |  Kasachstan  |  Kroatien  |  Lettland  |  Liechtenstein  |  Litauen  |  Luxemburg  |  Malta  |  Mazedonien  |  Moldawien  |  Monaco  |  Montenegro  |  Niederlande  |  Norwegen  |  Österreich  |  Polen  |  Portugal  |  Rumänien  |  Russland  |  San Marino  |  Schweden  |  Schweiz  |  Serbien  |  Slowakei  |  Slowenien  |  Spanien  |  Tschechien  |  Türkei  |  Ukraine  |  Ungarn  |  Vatikan  |  Vereinigtes Königreich  |  Weißrussland  |  Zypern

Ex-Länder: DDR  |  Jugoslawien  |  Österreich-Ungarn  |  Sowjetunion  |  Tschechoslowakei  |  Vichyfrankreich
Keine richtigen Länder: Färöer  |  Gagausien  |  Gibraltar  |  Grönland  |  Isle of Man
Möchtegernländer: Bayern  |  Kosovo  |  Krim  |  Nordzypern  |  Transnistrien
Superstaat: Europäische Union

Alte Europakarte.jpg
                  Staaten in Asien
Paradoxerweise nach dem lateinischen Alphabet geordnet
Asien.jpg

(Abchasien)AfghanistanÄgyptenArmenienAserbaidschanBahrainBangladesch(Bergkarabach)BhutanBruneiChinaGeorgienIndienIndonesienIrakIranIsraelJapanJemenJordanienKambodschaKasachstanKatarKirgistan(Kurdistan)KuwaitLibanonMalaysiaMaledivenMongoleiMyanmarNepalNordkorea(Nordzypern)OmanOsttimorPakistan(Palästina)PhilippinenRusslandSaudi-ArabienSingapurSri LankaSüdkorea(Südossetien)Syrien(Taiwan)TadschikistanThailand(Tschetschenien)TurkmenistanTürkeiUsbekistanVereinigte Arabische EmirateVietnamZypern

Länder, die so unwichtig sind, dass es bisher noch niemand für nötig hielt, einen Artikel über sie zu verfassen:
Warum machst du es nicht, 54.81.195.240?
Laos

Victoria harbour hk.jpg