Palästina

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
النص لا معنى لها في اللغة العربية
לפלסטינים יש זין קטן
as-Sulṭa al-saṭaniyya al-filaṭīliyya

Flagge von Palaestina.svg

Amtssprache Arabisch, Hebräisch (in letzterem hauptsächlich Beleidigungen und Drohungen)
Staatsoberhaupt Der Ewige Präsident Jassir Arafat
Regierungschef Irgendein Terrorführer
Staatsform Autoritärer Separatismus
Fläche Laut Palästina viel zu wenig, laut Israel viel zu viel
Einwohnerzahl Siehe oben
Bevölkerungsdichte Siehe oben
Währung Tauschhandel (hauptsächlich Raketen gegen Kugeln)

Palästina ist ein kleiner Mond der um den Tränengasriesen Israel kreist. Die Bewohner des Mondes, die Pasta, stehen seit nunmehr 50.000 Jahren in einem erbitterten Krieg mit den Bewohnern des Planeten, den Iren.

Konfliktbeschreibung[Bearbeiten]

Nach dem ersten Kontakt der beiden Völker vor etwa 60.000 Jahren gibt es immer wieder Spannungen zwischen beiden Gruppen. Der Auslöser des Krieges war ein 5 Millionen qkm großes Neon-Plakat, welches die Pasta um ihren Mond spannten, mit der Aufschrift "Ihr seid Scheiße", was von der Planetenoberfläche und somit von den Iren bestens zu lesen war. Palästina ist ein Wundervolles Land und sollte auch nicht unter Krieg leiden.


Besagter Bandspruch heißt in der Sprache der Pasta jedoch nichts weiter als: "Gute Nacht", was allerdings von den Iren völlig ignoriet wurde. Der Konflikt war unausweichlich und daher bewerfen sich Iren und Pasta regelmäßig mit Tonnen von gefrorener explosiver Vanillesauce, dem einzigen fossilen Rohstoff auf beiden Welten. Es sind jedoch Gerüchte im Umlauf, dass die Pasta mit ihrem Mond demnächst regelmäßig über die Oberfläche von Israel zu rollen versuchen, um "möglichst viele von den dummen Schweinen abzumurksen"

Hush sein Krampf[Bearbeiten]

Echt heftig deftig ist der heilige Krieg zur Rückeroberung eines heiligen und gelobten Landes, aus welchem vor tausenden Jahrtausenden, die heiligen, ewig und dauerhaft Immerguten (auch heilige Siedler genannt) gelangweilt auszogen, weil ein paar Römer vor tausenden Jahrtausenden ihren heiligen Konsumtempel in Jerusalem zerstörten. Mit der Begründung, sie seien dreckige Kapitalisten, und weil sie die eigenartige Sprache "ihres großen Führers" Titus nicht so recht verstanden. Die tief unter dem auserwählten Volk stehenden Pali-Indianer, welche durch ihre eingeborene Anwesenheit auf dem heiligen Boden jedes rechte Siedlerherzel beleidigen, wurden alle in Reservate abgeschoben, wo sie ihrer Lieblingsbeschäftigung, der Raketentechnik, nachgehen. So tat es auch der siegreiche, große Bruder über dem großen Teich, der seine eingeboren Nogger (Nogger dir einen, empfielt der KKK) in Out-dianer-Reservate sperrte.

Israelina.png
Palaestisrael-Wappen.svg
                  Staaten in Asien
Paradoxerweise nach dem lateinischen Alphabet geordnet
Asien.jpg

(Abchasien)AfghanistanÄgyptenArmenienAserbaidschanBahrainBangladesch(Bergkarabach)BhutanBruneiChinaGeorgienIndienIndonesienIrakIranIsraelJapanJemenJordanienKambodschaKasachstanKatarKirgistan(Kurdistan)KuwaitLibanonMalaysiaMaledivenMongoleiMyanmarNepalNordkorea(Nordzypern)OmanOsttimorPakistan(Palästina)PhilippinenRusslandSaudi-ArabienSingapurSri LankaSüdkorea(Südossetien)Syrien(Taiwan)TadschikistanThailand(Tschetschenien)TurkmenistanTürkeiUsbekistanVereinigte Arabische EmirateVietnamZypern

Länder, die so unwichtig sind, dass es bisher noch niemand für nötig hielt, einen Artikel über sie zu verfassen:
Warum machst du es nicht, 172.68.65.27?
Laos

Victoria harbour hk.jpg