Stupidedia:Hauptseite

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jetzt mitschreiben!

Willkommen bei der Stupidedia

Die Stupidedia ist die freie Humor- und Satire-Enzyklopädie, bei der alle mitmachen können, die kreative Ideen haben und die deutsche Sprache beherrschen. Seit Dezember 2004 sind so 23.782 Artikel entstanden.

Irrelevante Informationen aus allen Bereichen:
AusbildungBiologieChemieComputerErnährungExotikFerne WeltenFernsehenFilmeGamingGeografieGeschichteHeilkundeLyrikMilitärMobilitätMusikNaturPhysikPolitikRechtReligionRumpelkisteSchlümpfeSci-FiSportTheaterVerbrechenWirtschaft

1stern.svg Hall of Fame 1stern.svg Walk of Fame 1stern.svg

Links für Einsteiger: Erste SchritteRichtlinienVerhaltensregelnUserportalHilfe

Artikel der Woche

Ein Monsantobedingter Januspenis im Endstadium

Der Monsantobedingte Januspenis ist eine krankhafte Absonderlichkeit des männlichen Gliedes, die sich auch mit viel Alkohol nicht schöntrinken lässt.
Die Wissenschaft hat festgestellt, dass Monsanto Tod enthält. So weit, so klar. Der fortgesetzte Verzehr glyphosathaltiger Kost führt möglicherweise (nach anderen Quellen mit ziemlicher Sicherheit, aber wen stört das in Zeiten des postfaktischen Totalkapitalismus schon?) zu schweren gesundheitlichen Folgen. So auch im Falle des Monsantobedingten Januspenis, der sich in einer abnormen Veränderung des männlichen Genitals manifestiert. Oder, um es einfach auszudrücken: Wer die Saatschüssel reinschaufelt, wird relativ bald mit einem dritten Ei oder einem zweiten Penis gesegnet. Für Silvio Berlusconi ein Vorteil, für den Durchschnittsmann ein Desaster. Schlimmer als ein bierleerer Kühlschrank vorm WM-Finale.


Hier weiterlesen!

Das aktuelle Bild

Kohl - Millionen standen hinter mir.png

Artikelvorschläge

Dumme Fragen gibt es nicht…

Frage-r.svg
Frage.svg

… nur dumme Antworten. Und die bekommst du hier!
Unsere Experten beantworten deine Fragen!

>>> Jetzt ausprobieren: Stupidedia Hilft! <<<

Aktuelle Ereignisse

Contests der Stupidedia

Stupid ContestStupid Art Contest


Stupid Contest
Stupid Contest.svg

Der 38. Stupid Contest mit dem Thema Ausbildung, Beruf und Arbeit wurde ausgetragen.
Bis zum 09. Juni 2017 hattet Ihr Zeit, einen Artikel zu dem Thema zu schreiben. Momentan läuft noch die Auswertung. Die Platzierten können Ruhm, Ehre und wertvolles, hilfreiches Feedback von fünf kompetenten Jury-Mitgliedern erwarten. Die Ergebnisse können bald hier eingesehen werden.

Stupid Art Contest
Artcontest.svg
Jeden Monat findet ein Wettbewerb um die beste selbst erstellte Zeichnung oder Grafik statt. Der Gewinner bekommt den begehrten Stupidedia-Malermeisteraward und dessen Bild wird auf der Hauptseite präsentiert.
Irrelefant
Aliens ueber Frankfurt

Siegerbild in der Kategorie "Gemaltes und Zeichnungen":
Irrelefant von Ochsenfrosch

Siegerbild in der Kategorie "Collagen, Fotos und Grafiken":
Aliens ueber Frankfurt von Flusentier

Das aktuelle Wort zum Sonntag

Helmut Kohl (1930-2017)

Helmut Kohl ist tot! Der frühere CDU-Politiker, Bundeskanzler (1982-98) und beliebt beleibter Darsteller von Jabba the Hutt in den populären Star Wars-Filmen starb am Freitag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Oggersheim, womit dieser Ort von nun an auch den letzten Rest Relevanz verloren hat.

Natürlich wissen wir, dass viele unserer Leser zu jung sind, um sich an Helmut Kohl in seiner aktiven Phase zu erinnern. Wir können euch versichern: Ihr habt was verpasst.

Helmut Kohl war ein widersprüchlicher Mensch. Ein Mann, der hieß wie ein Kreuzblütengewächs (was zweifellos zu einem Christdemokraten passte), obwohl er eher aussah wie Kernobst. Und dennoch ein Mann, der als Bundeskanzler mehr bewegte, als jeder andere seiner Amtskollegen vor oder nach ihm. Okay, außer Adenauer vielleicht. Oder Brandt. Oder Schmidt. Oder Schröder. Okay, letzteres war natürlich ein Scherz.

Teil des Themas: Ein Nachruf auf Helmut Kohl
Weitere Themen dieser Woche: Terror und Legasthenie, Käse oder doch kein Käse

Hier weiterlesen!


Zitat des Augenblicks

  • Rechts ist frei!!“ - unbekannter, verstorbener Beifahrer

Aus unserer Schatztruhe

Bitte warten...

Klein, aber fein

Omen bezeichnet die Mehrzahl von Oma. Die Form Omata ist veraltet und darf nur von Omen ab 90 Jahren angewendet werden. Weihnachten gilt als Tag der guten Omen.

Stub des Monats

Unser ständiger Artikelverbesserungswettbewerb sucht noch Preisträger.

Jetzt über die Verbesserung des Monats abstimmen und/oder
noch besser: Gleich selber mitmachen und aus einer der folgenden Kategorien einen Artikel aussuchen und verbessern!

Hilfsbedürftige Artikel: zu schlechtzu kurzzu hässlich


AutoDoc.de