Ariel Sharon Stone

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sharon ist sowohl israelischer Härtepolitiker als auch eine erfolgreiche Schauspielerin in den USA. Und ein Waschmittel.

Das Waschmittel für die weiße Weste[Bearbeiten]

Nach längeren Testphasen ist es israelischen Wissenschaftlern gelungen ein lebendes Waschmittel zu erfinden. Aus Dank hat dieses sich über den Umweg unbeliebter Politiker zu deren Staatschef aufgeschwungen. Verantwortlich für die Tilgung diverser Palestinesischer Gruppen und deren Anführern. Beschleunigte u.A. die Auslöschung von Yassir Arafat .

Einsatzgebiete[Bearbeiten]

  • Eignet sich besonders gut zum entfernen politischer Gegner.
  • Wirkt selbst in Nachbarstaaten.
  • Bereinigt das Gewissen.
  • macht reinen Tisch.
  • natürlicher Feind von Muslimen.
  • unangreifbar (Wenn er einmal was/wen entfernt, gibt es keine Konsequenzen)

Unterstützung erhält Ariel Sharon von seinem im Untergrund lebenden Bruder Meister Proper

Filmrollen[Bearbeiten]

Weltberühmt wurde Sharon 1992 durch ihre Rolle in dem Erotikthriller Basic Instinct, als sie Michael Douglas ritt. In der neueren US-Fernsehserie „Huff“ holt sie nur einem einen Rechtsanwalt einen runter und muss dazu Sahne benutzen.

Aktuelle Ereignisse[Bearbeiten]

Macht zur Zeit eine Selbstreinigungsphase durch. Durch Anwendung auf sich selbst, werden überflüssige Gehirnzellen sauber entfernt. Ein Ende ist nicht abzusehen. Der neue Ariel wird noch weißer waschen.

Israelina.png
Palaestisrael-Wappen.svg