Kindheit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Einige Leute schaffen es aber auch nicht aus der Kindheit raus

Die Kindheit ist die zuerst meistgehasste, später die Zeit, die am meisten zurückgewünscht wird.

Früher[Bearbeiten]

In der Kindheit galten einst keine Regeln (seufz), es herrschte Grausamkeit und das Recht des Stärkeren (seufz) und es gab noch echte Freunde, mit denen man Frösche aufblasen und Katzen quälen konnte. Viele Erwachsene schwelgen daher in Erinnerungen an damals. Daher auch der klagende Spruch: "Früher war alles besser!", der auch häufig mit einem verzweifelten: "Die Jugend von heute!" verbunden wird.

Heute[Bearbeiten]

Heute heißt Kindheit Musik hören, rumgammeln, relaxen, Computer spielen und Spongebob Schwammkopf angucken. Freunde sind nur diejenigen, die nicht deine Feinde sind. Kinder machen nichts mehr freiwillig, was dazu führt, dass die Eltern wieder an die Macht kommen. Freiheit und Vandalismus sind Fremdwörter und statt Äpfeln werden nur noch Sachen aus dem Supermarkt an der Ecke geklaut.

Helden der Kindheit[Bearbeiten]

Damals[Bearbeiten]

Heute[Bearbeiten]