Eitelkeit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Strukturelle Aufschlüsselung des Virus. Die Bezeichnung Psychogramm 3-4 leitet sich von der teils verheerenden Wirkung auf die Psyche sowie dem Gewicht des Gehirns der Erkrankten ab.

Die so genannte Eitelkeit ist die bislang schlimmste Tropenkrankheit, die jemals ein menschliches Individuum befallen hat.

Merkmale[Bearbeiten]

Charakteristische Merkmale der Eitelkeit sind: Jucken, Furunkel, Husten, Popel, Schüttelfrost, Sackratten, Erbrechen, Karies, Warzen, Inkontinenz, Mundfäule, Haare an nahezu allen Stellen, Porenverstopfung, der Uschi Glas-Effekt, Fußpilz, Ausschlag, Parasitenbefall und eine neue Staffel DSDS. Darüber hinaus wachsen am Haaransatz seltsame, büschelartige Geschwülste heraus (die so genannten Eitel), die bis zu ein Meter Länge erreichen können und bei voller Größe dazu neigen sich selbst und den Erkrankten in die Luft zu sprengen. Die Wissenschaft benannte sie wie auch die Krankheit selbst nach ihrem Entdecker Johann Wolfgang von Eitel und unterscheidet zwischen drei Entwicklungsstadien:

und dem schrecklichsten von allen:

Da bislang noch kein Gegenmittel gegen diese Krankheit gefunden wurde und sie sich von Mensch zu Mensch überträgt sei ein jedem empfohlen, der einen Erkrankten erblickt, diesen umgehend zu exekutieren und dann fluchtartig das Weite zu suchen.

Herkunft[Bearbeiten]

Der Ursprung des Virus liegt wahrscheinlich im Orient, wo die Landwirte noch mit ihrem Vieh unter einem Dach leben und sich der zunächst nur unter Kühen verbreitete Grippevirus mit dem eines für den Menschen gefährlichen kreuzte. Bis Dato war die eher selten auftretende Rindviehseuche unter dem Namen Kuhgrippe bekannt.

Eitelkeit heute[Bearbeiten]

Die Epidemie ist derzeit in der Welt auf dem Vormarsch und streckt ganze Städte und Firmenkonzerne nieder. Ebenfalls dokumentiert sind einige Fälle, in denen die Toten Leiber der Menschen nach Fleisch suchend umherirren und sich gegenseitig verspeisen, in der Reportage "Präsident Stiefel" bei der leider einige der Journalisten verstarben, als sie von den so genannten Sömbis zu Frikassé verarbeitet wurden.

Siehe auch[Bearbeiten]