Mittel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Modewort Mittel ist die Kombination von: "Mit" (etw. dabei haben) und "Tel" (Abk. für Telefon). Es bezeichnet eine Modeerscheinung bei Menschen, die ihr Telefon zwanghaft überall dabei haben müssen. Diese Menschen werden als "mittelmäßig" bezeichnet.

Vorkommen[Bearbeiten]

Die Mittelmäßigkeit wurde erst mit dem Aufkommen des Mobiltelefons Ende der 90er Jahre populär. Gegründet wurde sie 1997 von Michael Mittelmeier, dem damaligen Präsidenten von Mittelerde. Mittlerweile ist die Mittelmäßigkeit weltweit verbreitet und betrifft vor allem die gesellschaftliche Mittelschicht. Auch Deutschland wird in allen Belangen immer mittelmäßiger. Insbesondere bei Halberwachsenen (ugs. Jugendlichen) ist Mittelmäßigkeit sehr beliebt - das sog. "mitteln". Mittelmäßige Jugendliche stellen zumeist in öffentlichen Verkehrsmitteln ihre nervigen Handy-Klingeltöne zur Schau, um damit ihre mittelmäßigen Freunde mittelmäßig zu beeindrucken. Damit schaden die Jugendlichen ihrer eigenen Gesundheit und der Gesundheit von anderen Fahrgästen (Passiv-Mitteln). Die Folge ist eine schwere Mittelohrentzündung - eine neuartige Krankheit, bei der die Ohren durch Handystrahlen von mittelmäßigen Jugendlichen Feuer fangen. Hochgefährlich ist dabei der Klingelton "Crazy Frog" der Terrororganisation Jamba, die es sich zum Ziel gesetzt hat so viele Mittelohrentzündungen wie möglich hervorzurufen, um die Weltherrschaft an sich zu reißen.

Randgruppen[Bearbeiten]

Zur gesellschaftlichen Mittelschicht dürfen sich nur Menschen zählen, die Mittel sind. Wer nicht Mittel ist, wird entweder als "Ober" (Ohne Bereitschaftstelefon Erwischte Randgruppe) oder "Unter" (mit Unterdurchschnittlich Niedriger Telefonrechnung Erwischte Randgruppe) bezeichnet. Menschen die Ober oder Unter sind, werden in der Gesellschaft ausgegrenzt und müssen grausame Qualen über sich ergehen lassen. Sie bekommen keine Rabatte bei Mobilfunkverträgen und ihnen wird der Mittelfinger abgeschnitten. Den Finger brauchen sowieso nur mittelmäßige Menschen zum Bedienen ihres Mobiltelefons.

verschiedene Mittel[Bearbeiten]

Im Laufe der Zeit haben sich viele Abwandlungen des Phänomens Mittel gebildet. Einige Formen sind hier aufgeführt:

  • der/die/das mittlere - zwischen einem Oberen und einem Unteren der/die/dasjenige mit dem Telefon.
  • Mittelstürmer - beim Fußball derjenige Spieler, der immer erreichbar ist.
  • Mittelpunkt - der Punkt, auf dem ein Mobiltelefon liegt.
  • Mittelmaß - Skala für die Mittelmäßigkeit einer Person.
  • Übermittlung - krankhafter Zustand zu vieler Mobiltelefone.
  • Mittel zum Zweck - eine Mobilfunk-Apotheke, bei der man Zweck bestellen kann.
  • Mittel gegen Flecken - eine Mobiltelefonfunktion, die sämtliche Kleidungsstücke reinigt, die der Mittelmäßige trägt.
  • Mittel gegen Haarausfall - eine Mobiltelefonfunktion, welche die Kopfhaut mit Pflegeprodukten einreibt, während man das Telefon am Ohr trägt.
  • Mittelmeer - ein Meer aus Mobiltelefonen.