Übelkeit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übelkeit beschreibt körperliches Unwohlsein, vor allem im Magen-Darm-Trakt. Die Ursachen können dabei biologische, psychologische, visuelle und akustische Ursachen haben. Von Übelkeit können Menschen, Tiere und Doktoren betroffen sein.

Ursachen[Bearbeiten]

Alkohol[Bearbeiten]

Zu den häufigsten Auslösern zählt der Konsum von Alkohol. Dieser kann bei Männern und Frauen zu direkter Übelkeit führen, was in der Regel zur Folge hat, dass der Trinker sich den Abend noch einmal durch den Kopf gehen lässt. Ausschließlich bei Frauen kann die Übelkeit auch mit 2 bis 3 monatiger Verzögerung auftreten und hält dann gewöhnlich noch 6 bis 7 Monate an. Siehe dazu auch Karneval oder Betriebsweihnachtsfeier.

Essen[Bearbeiten]

Eine weitere regelmäßige Quelle von Übelkeit ist Essen. Hervorgehoben seien hier ungewöhnliche Lebensmittel, wie Aas, pelzige Lebensmittel, Haggis, Pfälzer Saumagen, Muscheln (Mindestlagerzeit 2 Wochen), Eintopf aus dem Abwasserkanal, das Essen von Studenten, Gammelfleisch und Lebensmittel, die als "Exotische Delikatesse" angepriesen werden.
Gewöhnlich reicht schon der Geruch von geeigneten Lebensmittel aus, um Übelkeit hervorzurufen.
Auch der Kulturkreis spielt hier eine Rolle, so ist es für Mitteleuropäer immer wieder verwunderlich, das Vegetarier von einem Rinderfilet oder einem Stück Hauskatze schlecht wird. Als Ausnahme müssen Asiaten angesehen werden, die sämtliche Körperteile von auf Kohlenstoff basierenden Lebensformen ohne Anzeichen von Übelkeit verspeisen.

Arbeit und Schule[Bearbeiten]

Arbeit und Schule zählen zu den unter Laien weniger bekannten Auslösern von Übelkeit. Vor allem Fortbildungen, Brückentage, Schulsport und Klassenarbeiten können Auslöser von Schul- und Arbeitsübelkeit sein.
Sowohl der Betroffene, als auch sein Umfeld kann diese Form von Übelkeit meist nicht erkennen, und die Ursache wird meistens auf Magen-Darm-Grippe oder Salmonellen geschoben. Nur ausgebildete Schulleiter und Personalchefs so wie missgünstige Kollegen können in diesen Fällen eine korrekte Diagnose erstellen.

Krankheit[Bearbeiten]

Einer der seltensten Fällen von Übelkeit, auch wenn sogenannte "Ärzte" immer wieder anderes propagieren. Sie schieben die Ursachen von Übelkeit auf sogenannte "Bakterien" und "Vergiftungen", um ihren Umsatz von Medizin und Behandlungen zu steigern. Führende Esoteriker und Bibelforscher haben das bereits mehrfach öffentlich als Urbane Mythe und Unsinn angeprangert, wurden aber trotz fundierter Beweise, wie Engelsbeschwörungen, von den Propagandaorganen der Ärzteschaft (z.B. Der Rück'Spiegel', Der 'Stern'deuter und dem Lokus'Fokus') niedergebrüllt.
Die Bundesesoterikmenisterin hat inzwischen Ermittlungen gegen diese Pseudowissenschaftler eingeleitet.

Musik[Bearbeiten]

Auch wenn es durch bestimmte Töne im Inrafschallbereich Übelkeit hervorrufen können, ist es nicht mehr als ein Gerücht, das die Musik von Tokio Hotel oder dem Mutantenstadl Übelkeit hervor ruft. Lange Forschungsreihen mit dritte-Weltkindern haben nur Verblödung, körperliche Missbildungen und die Gründung von islamofaschistischen Organisationen zur folge gehabt. Vereinzelte Fälle von Übelkeit unter den Subjekten konnten auf Placebo-Effekte zurückgeführt werden (Die Gegenprobe wurde mit der Band Placebo durchgeführt) Sollte bei dem Konsum von Musik Übelkeit auftreten, so ist es gewöhnlich auf den Konsum von Alkohol zurückzuführen, aber auch darauf, das man Erwartet bei dieser Musik Kotzen zu müssen. Ähnlich wie bei "Exotischen Delikatessen" ist es möglich sich den Brechreiz abzugewöhnen. Es wird jedoch davon abgeraten, da weiterhin die Gefahr der Verblödung durch die Musik besteht.

Schwangerschaft[Bearbeiten]

Ganz böse in Bezug auf ungewollte Schwangerschaft!!!

Behandlung[Bearbeiten]

Eine Behandlung erfolgt in den Meisten fällen durch Erbrechen. Wirksam ist dabei, laut Esoterikministerium, das die schlechten Geister auf diesen Weg den Körper verlassen, und die Seele wieder im Einklang mit dem Körper schwingen kann.
Andere Behandlungsmethoden sind der Konsum von Alkohol oder sauerer Gurke mit Nuss-Nougat-Creme.

Siehe auch[Bearbeiten]