Ladezeit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ladezeit (engl.: Market-time) ist die Bezeichnung für eine Zeitspanne in der ein Computer-Anwender auf seinen Bildschirm starrt, weil nichts passiert. In manchen Fällen werden Ladeanimationen in Form eines Balkens angezeigt, woran ein Benutzer erkennt, wie lange es noch dauert. Jedoch sind diese Anzeigen sinnlos, wenn der Balken voll geladen ist, aber trozdem nichts passiert.

Umrechnung[Bearbeiten]

Die Umrechnung von Ladezeit auf die normale Zeit in der eine Minute 60 Sekunden hat:

Lt={\frac  {{\sqrt  {{\frac  {Gs\times Tm}{Rpm}}\times CPUs}}}{60}}

wobei gilt:

Lt = Loading time (Ladezeit)
Tm = Time minute(60 Sekunden)
Gs = Game size (Datei größe auf dem Datenträger in MB)
Rpm = Rounds per Minute (Umdrehungen des Datenträgers)
CPUs = CPU speed (Geschwindigkeit des CPU in Mhz)

So erhält man bei einer Gs von 7500MB, einer Rpm von 7200 und einer CPUs von 3200 die Rechnung:
Lt={\frac  {{\sqrt  {{\frac  {7500*60}{7200*3200}}}}}{60}}

Daraus ergibt sich ein Wert von 7,4535 Stunden.
Diese Rechnung entstandt im "Wissenschaflichen Atom-Ingeneurs-Proffesoren Zentrum für Humanoid-Psychologische Geisteswissenschaffen" kurz "WisAIProZeHuPsGewis".

Nach dieser Rechnung sinkt die Ladezeit, sobald die "Game size" oder die "CPU speed" geringer wird. Also je langsamer der PC oder je weniger Speicherplatz die Anwendung benötigt, desto kürzer die Ladezeit.

Häufigstes autreten[Bearbeiten]

Ladezeiten sind allgegenwärtig, hier eine Liste der bekanntesten:

  • Installation: Hier ist die längste alle Ladezeiten vertreten, denn die "Gs" wird jetzt der gesamten belegeten Bereich, der Festplatte.
  • Vor-Spiel-Ladezeit: Die Zeit die ein Spiel benötigt um überhaupt anzuspringen.
  • Im-Spiel-Ladezeit: Die Ladezeit im Spiel, z.B. beim Betreten eines neuen Levels.
  • Bushaltestelle: Hier starrt jeder in die Richtung, von der der Bus kommen soll. "Gs" = Geschwindigkeit des Buses. "CPUs" = Gewicht des Buses. "Rpm" = Anzahl der Routen, die in einer Stunde gefahren werden. Hiermit vergleichbar sind: Bahnhof oder Flughafen.
  • Winterschlussverkauf: Der andrang an der Kasse eines Geschäftes mit einer Winterschlussverkauf-Aktion. "Gs" = Anzahl der Kaufsüchtigen Frauen an der Kasse. "CPUs" = Anzahl der Kassierer/innen. "Rpm" = Kunden pro Stunde.
  • Attraktion: Die Kilometerlange Schlange vor einer Attraktion, eines Freizeitparks. "Gs" = Menschen in der Schlange. "CPUs" = Platz, pro Durchlauf in den Fahrzeugen, der Attraktion. "Rpm" = Fahrten der Attraktion pro Stunde.
  • Web-site: Die Ladezeit für eine Internet Seite. "Gs" = Größe der Daten auf der Web-Site. "CPUs" = CPU des Servers. "Rpm" = Benutzer die gleichzeitig zugreifen.

Ursprünge der Ladezeit[Bearbeiten]

Die Ladezeit wurde 1945 (Noch bevor der Computer erfunden wurde) von einem Mann namens Hartmut Whilliam Karl Muchaldayxzc erfunden. Da jedoch die existenz dieses Mannes bis heute in Frage gestellt wird, ist es eher unwarscheinlich, das ein Mensch eine solch böse Erfindung in jeden Computer, bzw. in unseren Alltag eingebaut hat. Demnach kann die Ladezeit nur ein Fluch von einer weit entfernten Außerirdischen Rasse stammen, die die Menschen einfach mal ärgern wollte. Wissenschaftler des Anatomarpsychophysioinstitut für Totalunsinnigeerfindungen und Forschungen und Sonstiges gehen davon aus, dass der Ursprung der Ladezeit auf dem Sehr fernen Planeten, Hörpen von Darkwing Duck aus Rache entwickelt wurde.