Unendlichkeit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Boah..das Ding dreht sich und hört gar nimmer auf!!
Achtung! Der folgende Artikel ist sehr verwirrend!
Im Interesse Deiner Gesundheit bitten wir Dich, den Artikel möglichst ohne jedes Nachdenken zu lesen.
Die Missachtung dieses Hinweises kann zu unendlichen Schäden in deinem neuralkomplexen Nervensystem (????) hervorrufen und zu einer Einweisung in die endliche Klapsmühle führen.
Denk an Deine Zukunft!
Na sowas...das da ja auch!!

„Es gibt zwei Dinge, die unendlich sind: Die Dummheit der Menschen und das Universum. Bei letzterem bin ich mir nicht sicher.“
Albert Einstein .

Begriffsbestimmung[Bearbeiten]

Drei mal unendlicher Geschmack

Unendlichkeit hebt die Endlichkeit auf. Unendlichkeit ist also nicht das Gegenteil. Das Symbol der Unendlichkeit ist die Wurst. Die Wurst symbolisiert mit ihren zwei Enden direkt den abstrakten Widerspruch zwischen Endlichkeit und Unendlichkeit, in dem beide Möglichkeiten bei der Wurst gegeben sind. Das eine Ende ist endlich und das andere Ende unendlich oder andersrum.

Metaphysische Bestimmung der Unendlichkeit[Bearbeiten]

Die Unendlichkeit wird oft versinnbildlicht mit etwas ganz Großem. So ist zum Beispiel das Fehlen von Sinnhaftigkeit, einen Artikel für die unendlich sinnlose Wikipedia zu verfassen, in seiner Bedeutung unendlich groß..
Wiederum ist in jeder Größe eine unendliche Kleinheit versteckt.
Schon in der Antike wollte der Mensch alles teilen und immer kleiner machen, um zu sehen, ob irgendwann ein Ende erreicht sei. Als man bei Null angelangt war, war die Freude unendlich, aber nicht lange. Der griechische Mathematiker Eierdott postulierte die Existenz von negativen Zahlen..
Die Verwirrung war unendlich groß, bis verstanden wurde, was dieses Postulat für die Entdeckung der Endlichkeit bedeutet. Die Endlichkeit wurde durch diese These in unendliche Ferne gerückt. So behalf man sich mit dem Kunstgriff der Wurst. Irgendwo ist ein Ende, aber das ist unendlich weit weg, also außerhalb der menschlich endlichen Sichtweise.

Unendlichkeit als hyperlativierender Ausdruck[Bearbeiten]

Die Unendlichkeit und das Adjektiv unendlich werden häufig im Zusammenhang mit einem nicht verstehbaren Augenblick gebracht. Wobei die objektive Einordnung des Ereignisses eine klare Endlichkeit zeigt. Ein Beispiel:.
Dieses Beispiel veranschaulicht die Unendlichkeit und das Unendliche im Kontext zur sehr beschränkten endlichen Quantenbuchstabensuppe des menschlichen Denkens.
Klaus sieht Petra und sagt zu seinem Kumpel: "Ey, die schaut ja unendlich geil aus!".
Sein Kumpel aber antwortet: "Hey, Klausi. Sowas kriegst du aber ned ab. Die ist unerreichbar(unendlich weit weg) für dich.".
Klaus antwortet: "Das werden wir schon sehen. Ich mach sie mal an!"
Petra, die die beiden Unbekannten schon beobachtet hat, denkt sich: "Die beiden da sind ja voll (=unendlich) bescheuert!"
Klaus geht auf Petra zu und formuliert seinen ersten Anmachsatz:" He Püppchen, in meiner unendlichen Dummheit hab ich mir jetzt gesagt, dass ich so´n ultra (=unendlich) geiles Mädel wie dich ansprechen sollte. Willst de mal was richtig Großes (in der Gedankenwelt von Klaus ist mit dem richtig groß unendlich groß gemeint) spüren?"
Petra is not amused und antwortet: Du Arschloch, verpiss dich oder du erlebst unendliche Qualen!"
Klaus sieht das als Einladung zum Gespräch: "Geil, da steh ich drauf!"
Leider hat er in seiner grenzenlosen (=unendlichen) Dummheit nicht daran gedacht, das Petra ihm so gegen die Mitte der Beinaufhängung tritt, dass er jetzt wirklich Schmerzen verspürt, welche nicht aushaltbar (=ohne Ende, also unendlich) sind..

Dieses kleine Beispiel verdeutlicht den Gebrauch der Unendlichkeit, obwohl ein Ende absehbar ist. Diese Antizipation der Unendlichkeit ist für die visuelle Gegenwart Gegenstand einer endlichen Partizipation.

Zusammenfassung[Bearbeiten]

Zusammenfassend ist zu postulieren, dass die endliche Unendlichkeit, wie auch die unendliche Endlichkeit im organisierten Handel des Menschen eine sehr wichtige Bedeutung hat. Leider ist der Mensch unendlich unbedeutend im Universum und so ist die menschlichen Dummheit nur etwas unendlich Kleines im großen Kontext.

Wichtige Informationen[Bearbeiten]

Geschrieben von:

Die Stupidedia ist ein Wiki – Artikel können nach der Veröffentlichung prinzipiell von jedem weiterbearbeitet werden. Für eine vollständige Liste aller Bearbeitungen siehe bitte die Versionsgeschichte.

FoRmvollenDet •
Mitmachen?

Du willst deine eigenen Texte verfassen? Anmelden & Mitmachen!