Eiszeit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Eiszeit bezeichnet man die eisige Zeit, die meist zwischen Weltkriegen liegt. Einige Irrende bezeichnen sie fehlerhaft auch als Frieden. Unbestreitbar jedoch ist, dass es dann viele Eiswürfel, Eisbären, Eistee, Eismänner, Speiseeis, Pinguine und Eisbärenwärmer gibt. Meist wird sie durch eine menschlich bedingte Klimaabkühlung verursacht.

Angekündigt wird eine Eiszeit durch laute schräge Musik aus einem oder mehreren vergammelten VW Bullis hinter dessen Steuer oft Katzenhafte Wesen mit Schnurrbart gesichtet wurden. Laut Jesus Christoph steht das jüngste Gericht bevor, wenn es dreiundsiebzig an der Zahl sein sollten.

Die letzte Eiszeit ist auch verantwortlich für die Erdrotation. Eine Eiszeit gilt als beendet, wenn jemand den blanken Stiel leckt ohne daran fest zu frieren.


Fachliteratur zur Eiszeit[Bearbeiten]

  • Wenn der Eismann zweimal klingelt
  • Zeiteis