Unfähigkeit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unfähigkeit ist eine Krankheit, die Menschen dazu bringt, etwas zu tun, wozu sie gar nicht in der Lage sind, es aber dennoch tun. Dieser auf den ersten Blick gegensätzlich wirkende Satz kann folgendermaßen nachvollzogen werden:

Bringt ein Mann, der unter besagter Krankheit leidet, den Müll raus und gelingt ihm dies tatsächlich so mag seine Frau denken, er wäre fähig. Die Nachbarin jedoch weiß genau, dass er unfähig ist, denn sie hat ja gesehen, dass er den Müll in die falsche Tonne geschmissen hat.

Wer jetzt denken mag, der Autor leide ebenfalls an dieser Krankheit liegt falsch, denn schließlich hat er es geschafft diesen Artikel zu schreiben.

Unfähigkeit ist auch eine Voraussetzung für hohe Ämter. Bekannt wurde sie durch das Theorem, dass jeder solange befördert wird, bis er die neue Position nicht mehr erfüllen kann.

Die Unfähigkeit wird gemessen in °Bibo, wobei die gemessene Zahl als Ergebnis nicht fähig ist, die tatsächliche Fähigkeit des Unfähigen zur Unfähigkeit fähig wiederzugeben.

Siehe auch Politiker, Diktator, Lehrer, Homo inhabilis.

[1] --> diese Seite beschreibt das Prinzip der Unfähigkeit