Macht

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Macht steht für Feindseligkeit, Bedeutungslosigkeit, Krieg, Moral, Glauben, Gesetze, die keiner braucht, Leben oder Tod!

Was ist Macht?[Bearbeiten]

Macht und sein Erscheinung mit Sehenswürdigkeiten.

Macht ist die Fähigkeit, sich über Dinge, Gruppen also Faschisten, Organisationen, Wesen, Gläubige, Tiere, Demokraten, Rechenaufgaben und Völker natürlichen Ursprungs hinwegzusetzen.
Aber auch unnatürlichen Ursprungs: Aliens, Bettler, Bush, Russen u. Japaner, Atompilze, Liebe, Yeti, Yoda, Heilige usw. Genauer gesagt sich höher zu setzen im geistlichen Sinne mit einer fehlgeschlagenen Entwicklung der Gehirnzellen (LSD), anti-intelligentes Wesen des allmächtigen Gottes Namens Siegfried von der Alme, bla,bla,bla,bla,... und zu glauben man sei etwas "Großes".

Man kann auch über sich selbst Macht gewinnen:

  1. Mann: Stehe mein Riese! Stehe! Jetzt komm schon. Mach nicht schlapp Kleiner!
  2. Frau: Heute kaufe ich mir keine Schuhe.
  3. Dummkopf: Heute werde ich keine Klischees repetieren!
  4. Satan: (Opferaltar): Heute keine Jungfrauen!
  5. Bush: Verfeuert alles außer die Atomwaffen. Die brauchen wir jetzt noch nicht!
  6. Harald Junke: Heute bleib ich trocken.

Die Ausführung der Macht[Bearbeiten]

Wird meistens unter Zwang ausgeführt. Ob direkt oder indirekt, versteht keiner außer der Machtausübende. Spielt sowieso keine Rolle. Man kann sich für eine von drei Möglichkeiten entscheiden:

  1. Man, bin ich Dick-Mann
  2. Na gut was soll's, ist doch sowieso egal!
  3. Ach, DEINE MUTTER hat Macht!

Wo wird Macht ausgeübt?[Bearbeiten]

Immer dort wo man hinschaut: Überall!

  • Kinder: Du verdammter Rotzbengel, ich sollte dir dein Müsli verbieten.
  • Politik und Ihre ausgezeichneten Helfer.
  • Bekannte Verwandte im Umkreis von 50 km.
  • Kneipe: Einen kann ich noch.

Diese Liste erstreckt sich bis zum Mond und selbst der besitzt eine Macht! Unsichtbar!

Ich habe Angst, was kann ich tun?[Bearbeiten]

Setzen sie sich hin und wenden sie sich an unsere Angst-Service-Hotline der Heilanstalt von [email protected]! Alternativ wenden Sie sich an den Kühlschrank der Macht, vielleicht kann er helfen!?

Was ist jetzt eigentlich wirklich Macht[Bearbeiten]

Macht ist die mit Abstand schönste Freizeitbeschäftigung von Herz verzerrten unter Drogen stehenden und MS-Leidenden nichts wissenden Besserwissern. Die Beschäftigung setzt sich zusammen aus der Hilflosigkeit, Unverständnis und dem Bedürfnis sich einen Dorftrottel als Arbeiter zu zulegen.

Umgangssprachliche Sprüche zur Macht[Bearbeiten]

Chemo.png
Stupiboro.png
  • Keiner macht mir Drogen!
  • Wer nichts Macht, Macht nichts verkehrt!
  • Macht nichts, denn keine Macht für Niemand!
  • Möge die Macht mit dir sein!
  • Ich habs gemacht!
  • Wissen ist Macht, wie falsch gedacht: Wissen ist wenig, Können ist König!
  • Denke nicht, denn denken ist wissen und wissen ist Macht und Macht, die hast du nicht!
  • Macht mir mal das Bier auf!
  • Wissen ist Macht, nichts wissen macht aber auch nichts!
  • Was macht das schon aus?
  • Lass mal liegen, das macht später schon jemand weg!