Aspirin

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Aspirin ist ein Aufputschmittel, welches der Alchemist Joseph Aspirinus Ratziopharm im 17. Jahrhundert im Auftrag von Graf Saufen vom und zum Kater erfand und produzierte.
Die Beweggründe des Grafen sind bis heute unbekannt. Im Laufe der Zeit wurde die Formel von außerirdischen Chemikern aus dem Sonnensystem Aldebaran immer wieder verändert und zu einer gefährlichen Designerdroge entwickelt.
Im kreisfreien Kuhdorf Leverkusen beginnt mit der Erschaffung des Aspirins die offizielle Zeitrechnung N.As.E

Verschwörungstheorien[Bearbeiten]

Aufgrund eines schwächelnden Absatzes von Aspirin sah sich das Pharmaunternehmen "Bayer" (eigentlich Deckname für kriminelle russische Drogendealerbande) gezwungen, die Nachfrage nach dem Mittel künstlich zu steigern. In diesem Zusammenhang wurde so die Werbung für das Produkt Stück für Stück verstärkt, bis am Ende teilweise in Zeichentrickserien für Kinder kleine Schleichwerbung auf das Schmerzmittelerfolgreich aufmerksam gemacht hat.

Es wird jedoch auch vermutet, dass Bayer auf andere, teilweise illegale Wege gesetzt hat, um mehr von dem Zeug zu verkaufen. So gilt Stress ja bekanntlich als Ursache für Kopfschmerzen und daher schien es "Bayer" sinnvoll, total bescheuerten und einfach nur nervenden Quatsch in der Welt zu verbreiten. Ein Beispiel dafür stellt Aspirin +C dar, so ist der Nutzen des Vitamin C im Zusammenhang mit Kopfschmerzen in keinster Weise je bestätigt worden, mal davon abgesehen, dass Vitamin C in großen Dosen süchtig macht. Daher ist hier die kleine Dose zu empfehlen.

Weiterhin wird angenommen, dass Bayer aufgrund des schwachen Absatzes den Alkohol erfand. Nach vielen Testreihen an hilflosen Obdachlosen hatte man endlich herausgefunden, dass Ethanol das beste Mittel ist, den Absatz zu steigern. Die Obdachlosen leben den Gerüchten zu Folge jetzt in einer Stadt namens "Paradise City" in mehr als 20000m über dem Meeresspiegel, selbstverständlich auf Kosten von Bayer.

Neuesten Vermutungen zufolge arbeiten die Wissenschaftler jetzt an einem Mittel gegen Blindheit, was sie schließlich teuer verkaufen wollen. Um dieses auch auf dem Weltmarkt durchsetzen zu können, wollen sie den Ethanol durch Methanol ersetzen, welcher bisher wahrscheinlich nur Inhabern von privaten Kellerbrennereien bekannt sein wird, die diesen Bericht hier aber auch nicht mehr lesen können und auf das neue Produkt von Bayer sehnsüchtig warten.

Kontroversen um Aspirin[Bearbeiten]

Die Sachlage sei hier an einem Präzedenzfall erläutert. Manfred K. L. vom und zum Kater, drittes uneheliches Bettprodukt von Uschi Glas (geb. Kater) mit Prinz Frederik von Anhalt, bemerkte beim XXXIV. Grand Prix von Persien an einem Boliden eine leuchtende Signallampe. Pflichtbewusst, wie Manfred schon treffenderweise von Oscar Wylde charakterisiert wurde, wies er sofort eines seiner Boxenluder an, die Lampe doch reparieren zu lassen, woraufhin sie die Mechaniker um Rat fragt. Jetzt kommt irgendein Schlaubi auf die Idee, einfach die Signallampe auszubauen, weil dann ja Ruhe ist.

Genauso verhält es sich mit Aspirin (insb. Complex). Der Körper zeigt durch den Schmerz an, dass etwas nicht in Ordnung ist. Diese Tatsache wird einfach ignoriert, indem es den Schmerz betäubt, was (vorübergehende) Genesung suggeriert.

Dieses Vorgehen ist eindeutig als schlecht zu bewerten, wie es schon das XIII. jesuitische Konzil von Naco verkündete. Richtig wäre es selbstverständlich gewesen, die angesprochene Signallampe durch eine Armee von Midgets reparieren zu lassen. Sonst wäre das Problem ja nicht behoben, sondern lediglich ignoriert, was dazu führt, dass mehr Aspirin verlangt wird und sich ein typisches Suchtverhalten für Vitamin-C-Süchtige entwickelt ("wo ist mein a-a-aspiri-i-i-in").

Traurig, dass viele Menschen eine so vereinfachte Weltvorstellung haben.

Aspirin hat einen Sinn (Raketenantrieb)[Bearbeiten]

Entdeckt wurde diese Verwendung von Aspirin eigentlich von Bocheforschern in Peenemünde, damals vor langer Zeit. Diese, damals von der Außenwelt von dringend benötigten Raketentreibstoffen abgeschnitten. Sie probierten Aspirin durch Zufall, als einem Mitarbeiter der Raketenanlage in Peenemünde eine Aspirintablette in die Flasche Perrier gefallen war. Dies hat aber damals nichts geholfen, es war nicht genug Geld für so viele Perrierflaschen und Aspirin da.

Aspirin gilt als ein Aktivator des Perrier, das ohnehin schon sprudelt wenn man es auch nur schief anschaut. Wirft man eine Aspirintablette in eine Flasche Perrier, verschließt diese und wirft sie binnen fünf Sekunden, hat diese eine Feuerkraft von einem Kartoffelstampfer (Granate).

Anders kann man auch diese alternativ als Aktivator verwenden, lässt man nämlich den Deckel offen, schießt ein Strahl Perrierwasser aus der Öffnung. Dieser Strahl lässt sich wiederum vergrößert in einem Raketentriebwerk aus zwei Komponenten nutzen. Die Franzosé bastelten schon seit längerer Zeit an solch einem Antrieb. Nach mehreren positiv verlaufenen Tests wurde von der Franzosébund Weltraumorganisation in Ariane-Cité der Aspirin-Raketenantrieb für die Ariane-Raketen verwendet, die die !Mondmission durchführten. In der Raumfahrttechnik gilt der !Mondflug mit dem Aspirin-Raketenantrieb als Meilenstein.

Designerdroge[Bearbeiten]

Aspirin ist die neue gefährliche Designerdroge, mit der sich Jugendliche wie Sau abschießen. Dann werden sie auch mal richtig blau. "Genau!!

Ferner[Bearbeiten]

Aspirin ist auch ein Teil der Dreifaltigkeit bei Bayern 04 Leberkusen.
  • Suizidmittel: Billiger als 9mm, geringe lethale Dosis.
  • Medikament: Bei Samenstau, Aspirin Plus C!
  • Fun-Factor: Dogs*on*aspirine.... GÖTTLICH!
  • Neu aus Rotterdam: Damn XTC - Take S-PY-RIN!
  • Vergesst Ritalin, nehmt ASPIRIN!
  • Gegen Aspirin hilft Alkohol.
Macht Drogen!
Ich bin über 18.
Ich werd mal 18.
Es ist mir scheißegal.
holländische Heilpflanze