Katzenminze

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katze beim Konsum von Katzenminze

Katzenminze, eine auf dem Schwarzmarkt gehandelte Droge für Katzen. Durch den Konsum von Katzenminze verfallen die Tiere in einen Trance. Dennoch ist diese Designerdroge vom Katzenbund der guten Zwecke verboten, weil der Trip dieser Droge Katzen extrem aggressiv werden lässt. (Siehe auch: Die Rebellion der Katzen).

Herkunft[Bearbeiten]

Eine katzenminzeabhängige Katze. Zu erkennen an den verfärbten Augen

Katzenminze wächst in Schlumpfhausen, irgendwo in der Wüste von Afrika. Es ist ein lukratives aber illegales Geschäft mit Katzenminze zu dealen. Die Schlümpfe haben sich ein Handels-Imperium aufgebaut und sehen darin ein hervorragendes Mittel Werbung für ihr Dorf zu machen. Ursprünglich ist Katzenminze eine Kreuzung von Kamillentee und Schlumpfbeeeren.

Streunende Katzen, die von dieser Droge genommen haben, wurden nicht nur abhängig sondern machten eine körperliche Metamorphose hin zum Schrecklichen durch.

Auswirkung[Bearbeiten]

Katzenminze verursacht bei Katzen schwere psychische Schäden. Vor allem wirkt es sich auf das Nervensystem und das Unterbewusstsein der Katzen aus, wobei die Katzen schon nach dem ersten Entzug glauben, sie seien Schizophren. Die Dauer des Entzuges beträgt lediglich 5 Jahren. Nach dem Trip haben Katzen die plötzliche Begierde nach mehr Katzenminze und Schokolade. Versucht man eine Katze in diesem Zeitpunkt anzusprechen, greift diese die Person willenlos und ohne Grund an. Wenn Katzen nicht innerhalb von 10 Minuten mehr Katzenminze erhalten beginnen sie verzweifelt ihren Schwanz anzuknabbern, daher sind die meisten abhängigen Katzen ab und zu angefressen und lecker.

Weitere Gefahren[Bearbeiten]

Wegen dieser nicht aufzuhaltenden Begierde nach immer mehr Katzenminze schließen sich Katzen auf der ganzen Welt zusammen und gründen unabhängig voneinander kriminelle Organisationen, welche Besitzer von Katzenminze jagen. Dabei können sie Morde oder sogar Überfälle begehen und sind nicht zimperlich bei der Erpressung von Katzenminze. Somit stieg im Jahr 2000 im Vergleich zum vorigen Jahr der Anteil an kriminellen Katzen um unglaubliche 2000% an.Das ist mehr als das doppelte! Außerdem leidet die Katze an einem unerträglichen Kackreiz und bekommt Blähungen.

Gestörte abhängige Katze auf Entzug
Macht Drogen!
Ich bin über 18.
Ich werd mal 18.
Es ist mir scheißegal.
holländische Heilpflanze