Idee

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Idee ist etwas, was Menschen innerhalb von wenigen Sekunden zu Milliardär machen kann - selbst, wenn die Idee der größte Schwachsinn ist. Die Tatsache, das die Anzahl der guten Ideen weit unter der der schlechten liegt, stellt bis heute eines der größten Rätsel der Menschheit dar.

Herkunft des Wortes[Bearbeiten]

Das Wort Idee entstammt ursprünglich aus dem Englischen. Jemand hatte einen Gedanken und sprach ihn aus. Am Ende des Satzes fügt er hinzu: "This thought is out of from in deep of me soul." (Er hatte in der Schule in Grammatik eine fünf) - "Dieser Gedanke ist aus dem tiefsten meiner Seele". Solche Gedankenblitze wurden seit dem als Indeep bezeichnet.

Als dieses Wort nach Deutschland kam, geriet es zunächst an König Otto den MCXVI. Er war seinerzeit als berühmter Chatmaster bekannt und kannte alle Abkürzungen aus der Internetsprache. Unter anderen auf die Abkürzung np für no problem. Diese Abkürzung benutze er ständig, sodass die Buchstaben N und P auf seiner Tastatur nicht mehr funktionierten.

König Otto wollte dann einmal das Wort Indeep in einem Chatroom schreiben. Dadurch, dass die Buchstaben N und P allerdings nicht funktionierten, erschien nur ein Idee auf dem Bildschirm. König Otto beschloss, das Wort umzubenennen.

Bis heute wird das Wort Idee für einen Gedankenblitz oder für eine Vorstellung benutzt.

Auftreten von Ideen[Bearbeiten]

Manifestation einer Idee, auf dieser historischen Fotografie aus dem Jahre 1888 erstmals für die Nachwelt festgehalten.

Sinnvolle Ideen treten im Allgemeinen nur sehr selten auf. Jährlich wird die Gesamtsumme aller sinnvollen Ideen auf 26,48 geschätzt. Sinnvolle Ideen werden daher meist als Phänomen bezeichnet.

Personengruppe Anteil des Vorkommens sinnvoller Ideen
Ich 99%
Tiere (meist Affen) 1%
andere 0%

Sinnlose Ideen tauchen hingegen schon öfter auf. Die Zahl wird auf ungefähr 112.146.773.836.148.526.991,23 durchschnittlich pro Jahr geschätzt.

Personengruppe Anteil des Vorkommens sinnloser Ideen
Tokio Hotel 79%
Noobs 12%
andere 9%
Ich 0%

Siehe auch[Bearbeiten]