Strohrum

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Strohrum ist das bevorzugte alkoholische Getränk, um sich schnell das Gehirn aus dem Schädel zu böllern. Alkoholgehalt von 127%. Entzündet sich bei Kontakt mit normaler Luft. Nicht zum waschen geeignet, da es jeglichen Stoff zerstört und anschließend in Flammen aufgehen lässt.

Entdeckt wurde Strohrum bei Ölbohrungen im Jahre 1928. Aus irgendeinem Grund waren fossile Brennstoffe unterirdisch vergoren und hatten einen derart hohen Alkoholgehalt erreicht. Zunächst wurde Strohrum nur für das Befüllen von Flammenwerfern benutzt, ab 1951 auch als probates Mittel zur Sterbehilfe. In Russland seit 1998 verboten.

Strohrum ist kein echter Rum, weil der Trinkende bei einem echten Rum das erste Glas überleben muss. Bisher hat es nur eine Person geschafft, den Strohrum zu konsumieren, ohne an seinen Folgen einen grausamen Tod zu sterben: Der mongolische Physiker und Alkoholiker Zenmeister Karuzmagu. Er besiegte dieses teuflische Getränk im zarten Alter von neun Jahren.

Kommentar eines Betrunkenen: "Aber tapezieren geht damit ganz schön gut. Hab selbst damit in vier Minuten ne Dreifachturnhalle tapeziert (übergibt sich). Allein! Jawohl! Arg, gurgel." (stirbt).

Siehe auch[Bearbeiten]

Macht Drogen!
Ich bin über 18.
Ich werd mal 18.
Es ist mir scheißegal.
holländische Heilpflanze