Sonnensystem

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Planeten
im Betriebssystem Sol

  1. Merkur
  2. Venus
  3. Erde & Gegenerde
  4. Mars
  5. Jupiter
  6. Saturn
  7. Uranus
  8. Neptun

Subplaneten
im Betriebssystem Sol

  1. Pluto
  2. 2003 UB313
  3. Hörpen
  4. Naboo
  5. Klein-Sizilien
  6. Bluto
  7. Krypton
  8. Melmac
  9. Chewbacca
  10. Hogwarts
  11. Eris

Das Sonnensystem wird häufig fälschlicherweise als die Summe einer oder mehrerer Sonnen und Planetodiden gesehen, die durch die Gravitationskraft in ihre derzeitige Position gebracht wurden (ein Planetensystem). In der Regel handelt es sich bei einem Sonnensystem um ein Betriebssystem, welches Ergebnisse von Berechnungen in Form von Bewegung, Leben auf Planeten, Elementen und vielen anderen Kleinigkeiten darstellt. Es stellt damit auch eine Alternative zu dem Betriebssystem von Microsoft da, vorausgesetzt man besitzt genug Platz um sich das Ergebnis anzeigen zu lassen. Eine besondere statische Ausgabe ist das als Ausgabe Sol bekannt gewordene Sonnensystem, welches sich in offizielle 8 Planeten gliedert und mehre Subplaneten. Diese Ausgabe kam bei der Berechnung von Gott heraus, als er seinen Computer mit dem Sonnenbetriebssystem fragte, ob er als Allmächtiger Gott ein Rätsel stellen könnte, das selbst er nicht lösen könnte. Seit dem ärgert Gott die in dem Sonnensystem ansässigen Menschen mit Kleinigkeiten, weil er das Rätsel um die Ausgabe nicht versteht.

Die Entstehung des Sonnensystems[Bearbeiten]

Das Sonnensystem entstand vor ca. 6000 Jahren und nicht wie von vielen Wissenschaftlern behauptet vor ca. 4,6 Milliarden Jahren. Erschaffen wurde es als Gott seinem PC und damit dem Sonnenbetriebssystem die Frage stellte ob er sich selbst ein Rätsel stellen könnte, das er selbst nicht lösen konnte. Das Ergebnis war Sol. Seit dem Versucht Gott vergeblich zu Verstehen warum auf seine Frage solch eine komische Ausgabe erfolgt ist. Vor allem die Menschen versteht er nicht und quält diese deswegen mal gerne. Allerdings existierte in der Anfangszeit noch nicht das Sol Sonnensystem so, wie wir es heute kennen. Am Anfang gab es nur eine Sonne die von einem Planeten dreieckförmig umdreickt wurde. Allerdings gab es auch schon zwei Menschen auf diesem Planeten, die sich Adam und Eva nannten. Gott verabscheute diese beiden Tiere, da er sie nicht Verstand, wie alles andere. Deswegen löschte er diesen Planeten. Aber die nächste Ausgabe des Sonnensystems war das heutige Sol System.

Aufbau[Bearbeiten]

Elementzusammensetzung

Wie man in neusten wissenschaftlichen Forschungen herausfand besteht der Größtteil der Materie in Sonnensystemen nicht wie gedacht aus Wasserstoff, Wasser und anderen Festen Körpern sondern aus Alkohol. Außerdem zu einem weiteren großen Teil aus Stoffen, die man lieber nicht ausspricht und aus dem Element Sonnenlicht.
Die Ausdehnung des Sol Sonnensystems wird auf 17,4528 Lichthezuzem geschätzt.

Katastrophale Folgen durch die Wissenschaft[Bearbeiten]

Seit einigen Monaten hat die Wissenschaft entschieden, dass Gott tot ist. Diese Annahme entstand, als Gott gerade zu Besuch auf Weitweg war und man ihn deshalb nicht sehen konnte. Der Glaube daran, dass es keinen Gott mehr gibt, hat die Wissenschaft dazu getrieben das Betriebssystem Sol neu zu benennen. In Folge dieser Neubennenung von Objekten hat man mehreren Planeten den Status eines Programms aberkannt. So wurden einige Planetenprogramme, das berühmteste ist hier der Pluto, zu nun so genannten Subprogrammen oder Umgangssprachlich Zwergplaneten umbenannt. Diese Handlung führte zu einem großen Zusammenbrüche im Betriebssystem, die selbst Gott nicht erklären konnte, weswegen er sich nun schon eine nette kleine Plage für die Menschheit ausdenkt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Sun.JPG

Unser Sonnensystem:
Die Welt der großen Brocken aus dem All
Sonne | Merkur | Venus | Erde & Gegenerde | Mars | Jupiter | Saturn | Uranus | Neptun | Pluto | Russells Teekanne | Weitweg | 2003 UB313 | Hörpen | Klein-Sizilien | Bluto | Eris | Varuna | VY Canis Majoris
Monde und andere fliegende Felsen
Europa (Jupiter) | Ganymed (Jupiter) | Io (Jupiter)

Mond.jpg