Chewbacca

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chewbacca on the ball!

Chewbacca (eigentlich "Chewbrokkoli") ist hässlich und riecht nach nassem Hund, mit stets nach Verwesung riechenden Füßen. Naja, zumindest behaupten das viele Leute. Außerdem wird er/sie/es als Erzfeind von Reinhold Messner gehandelt.

Eltern[Bearbeiten]

Chewbacca ist der Sohn von Kommisar Rex, Daisy und Sepp Forcher. Er wurde am 26.April 1986 in Tschernobyl geboren. Seine Geburt ging als Super-WAU in die Geschichte ein. Durch die reichhaltige aber einseitige Ernährung mit UranSuppe und Bifi wuchsen ihm überall Haare...besonders am Sack. Er wurde ständig gehänselt und war nie beliebt..deswegen weinte er oft, was zu seiner typischen Kommunikationsform wurde.

Leben des Chewbacca[Bearbeiten]

Chewbacca entdeckte früh seine Liebe zu Bällen und Musik (also was Chewbacca für Musik hielt). Erst wurde er größter Pop-Titan aller Zeiten und sang große Hits wie "Brother Chewie" "Han Solo's Caddilac", "Hairy Hairy Lady" oder "Your my Laus Your my Fell" unter dem Pseudonym Dieter Bohlen. Später wechselte er sein Metier und wurde Torwart beim FC Bayern, wo er bis heute tätig ist. Die Bezeichnung Titan behielt er bei. Das ist chewbaccisch und bedeutet "Der, mit vielen Haaren am Sack". Er gilt als Erfinder der Banane und des Haares in der Suppe....warum weiß auch keiner so richtig.

Flimmerstar[Bearbeiten]

Vor seiner Rolle in Star Wars hetzte Chewbacca von Casting zu Casting

Richtig bekannt wurde Chewbacca erst, als er eher zufällig in die Hauptrolle in Star Wars von George Schorsch Lucas-Podolski gesteckt wurde. Dort spielte er sein Alter Ego Chewinggum einen neurotisch, geltungssüchtigen Schoßhund von Panflöten-Solo. Hinter den Kulissen war er eher als Partygänger bekannt der mehr Cocktails als Harald Junke in einem Zug leeren konnte. Unter anderem zeugte er mit der Darstellerin von Klappe zahlreiche Ewoks welche im letzten Teil der Reihe zu sehen sind.

Die Fehde mit dem Alpen-Halodri[Bearbeiten]

Das ganze Begann als Chewi über die Ferien zum Yak-Bumsen in Neapel unterwegs war. Dabei wurde er von dem mit Höhenkrankheit infizierten Reinhold Messner überrascht. In seinem Fieberschub verstand dieser nur Yeti. Messner glaubt seitdem, ein legendäres Wundertier entdeckt zu haben, dessen Arschhaare geraucht unendliche Potenz verleihen. Zum Beweis hat er schon alle Achttausender bestiegen. Cewi fühlt sich einfach nur in seiner Intimsphäre verletzt und versucht also Reinhold zu entleiben. Diese Fehde wird mit allen geheimen Waffen der verdeckten Kriegsführung geführt. Auf Unschuldige wird dabei genauso wenig Rücksicht genommen wie auf Familienmitglieder. Die Opferzahlen gehen bereits in die Millionen. Mit dem Eingreifen der UN oder der USA wird demnächst gerechnet.

Siehe auch[Bearbeiten]

Chewbacca Chups

Qui-Gons-Gin.jpg
Star Wars Logo.svg
Alles, was einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis war!

Filme: Star Wars | Star Wars (Türkisch) | Edit Wars

Figuren: Anakin Skywalker | Boba Fett | C-3PO | Chewbacca | Count Dooku | Darth Maul | Darth Vader | General Grievous | Imperator Ratzinger | Jabba the Hutt | Kampfdroid R5D5 | Kylo Ren | Luke Skywalker | Obi-Wan Kenobi | Prinzessin Leia | Qui-Gon Jinn | R2D2 | Yoda

Filmcrew: Andy Serkis | Christopher Lee | George Lucas | Harrison Ford | Jake Lloyd | Keira Knightley | Liam Neeson | Natalie Portman | Samuel L. Jackson

Orte: Coruscant | Endor | Hoth | Kamino | Naboo | Tatooine | Todesstern |

Spiele: Star Wars Battlefront: II | Star Wars Empire 

Sonstiges: Darth Vader erkämpft sich das Universum | Ewok | Gunganer | Imperium | Jedi-Rat | Jedi-Smartphone | Klonkriege | Kopfgeldjäger | Lichtschwert | Lukas-Evangelium | Macht | Order 66 | Shish | Sith | The Siths | Star-Wars-Buch | Triforce | Wampa | Wookie

Hellovader.jpg