UN

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ziel[Bearbeiten]

Die UN wurde 1949 von den USA gegründet, um die Ergreifung der Weltherrschaft zu verschleiern.

Arbeitsmethode[Bearbeiten]

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde die Struktur der UN so ausgearbeitet, dass diese zu einem einzigen Verwaltungs- und Bürokratieapparat wurde. Es wurde größte Sorgfalt darauf gelegt, Produktivität und Transparenz zu vermeiden. Dazu dienen auch ewig lange Namen der sog. Programme, die keiner versteht und deswegen gibt es immer wieder kontroverse Debatten, was man darunter genau zu verstehen hätte.

Deswegen sicherte sich die USA weitreichende Veto-Rechte, um jeden Fortschritt zu unterbinden. Der breiten Öffentlichkeit wird auf diesem Wege weis gemacht, die Weltgemeinschaft sei hoffnungslos zerstritten und benötige eine Supermacht, die in jedem Winkel des Planeten für die Gerechtigkeit eintrete. So können die USA seither ungestört ihre imperiale Außenpolitik betreiben, indem sie angebliche Krisen und Probleme in ökonomisch interessanten Ländern anzetteln, diese dann in der UN gegebenenfalls diskutieren, aber natürlich stets darauf bedacht sind, die Weltgemeinschaft zu spalten.
Nach dem einkalkulierten Scheitern, ergreifen die USA dann die Initiative und gehen selbstständig gegen die vielen Bösen (= anders denkenden) Schurkenstaaten vor und okkupieren das Land und beuten es wirtschaftlich aus (siehe Konzern).

Werden dabei grobe Fehler begangen, die zu allem Unheil auch noch der Öffentlichkeit bekannt werden, geht die Diskussion in der UN wieder von neuem los. Die Staatengemeinschaft erhebt drohend den Zeigefinger, bis die USA mit einer neuen angeblichen Gefahr für die Weltbevölkerung ablenkend eingreifen.

Es soll auch einen UN-Sicherheitsrat geben, der allerdings nur dazu da ist alle anderen Räte zu verUNsichern.

Frühere Bedeutung:[Bearbeiten]

Das Gegenteil, z.B. UN-ART/zu ART, UN-GLÜCK/ zu GLÜCK, UN-HEIL(nach 1945)/ zu HEIL(vor 1945), UN-Recht/ zu Recht Ausnahmereglung(Oberfinanzgericht 1947/III MB 208 Abs.7982): UN-KOSTEN sind KOSTEN (die nicht UN-bedingt an die UN gezahlt werden).