Aufputschzeug mit ganz viel Koffein, Taurin, Zucker und sonstigen Drogen

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aber alles Bio!

Das Aufputschzeug mit ganz viel Koffein, Taurin, Zucker und sonstigen Drogen ist als vorbestrafter Schlafkiller ein gefürchteter Feind des gemeinen Nickerchens. Wird oft mit Aufputzmittel verwechselt, was Reaktionen hervorruft, welche dem Aggregatzustand "Hunger" sehr ähnlich ist.

Zusammensetzung[Bearbeiten]

Das Aufputschzeug mit ganz viel Koffein, Taurin, Zucker und sonstigen Drogen setzt sich, wie der Name schon sagt, aus ganz viel Koffein, Taurin, Zucker und sonstigen Drogen zusammen. Das Mischungsverhältnis kann von Dealer zu Dealer variieren, ist aber meistens ungefähr wie folgt (Referenzgröße: normale Dosis von 2l):

  • 250 ml Wasser
  • 5000 Stück Würfelzucker
  • 1 kg Koffein
  • 1 kg Taurin
  • 2 kg undefinierbarer Drogencocktail (Dealergeheimnis!)

Verwendung[Bearbeiten]

Dieser Schlafkiller kommt nicht etwa in Krisengebieten wie z.B. Afghanistan oder der Schweiz zum Einsatz, sondern erledigt höchst anspruchsvolle Missionen in diversen Kellern. Diese werden nämlich meistens von Computerkindern bewohnt, die sich dort mit ihren PCs oft tage- und nächtelange Schlachten liefern. Es geht nämlich darum, wer am längsten wach bleibt (oder "die längste Uptime hat"; Nerd-Jargon). Während die Computer sich meistens mit kontinuierlichen, ans Sadomasochistische grenzenden Stromstößen wach halten, schwören die Kellerkinder auf die Hilfe dieser Elitetruppen. Das Aufputschzeug mit ganz viel Koffein, Taurin, Zucker und sonstigen Drogen stimuliert die Nervenbahnen, erhöht die Reaktionsschnelligkeit ("Boah Oida! Der kack Noob hat mir grad nen Headshot verpasst!"), das Sehvermögen ("Schau mal! Lauter pinke Faultiere!") und die Hyperaktivität.

bekannte Marken[Bearbeiten]

Macht Drogen!
Ich bin über 18.
Ich werd mal 18.
Es ist mir scheißegal.
holländische Heilpflanze