Amphetamin

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Amphetamin ist eine organische Verbindung, die häufig in Obst, aber auch in Gemüse enthalten ist. Sie steigert die Abwehrkäfte des menschlichen Körpers und beugt so Ermüdungserscheinungen und Minderwertigkeitsgefühlen vor. Zudem regt es das Mitteilungsbedürfnis an und steigert den Bewegungsdrang, bis hin zu extatischem Rhythmusempfinden. Das im Volksmund verbreitete Sprichwort "der hat wohl Tanzobst gegessen" (auch bekannt als Quasselfrucht) beschreibt wahrscheinlich die Wirkung am besten, hat jedoch heute an Gültigkeit verloren, da die Pharmaindustrie diese Verbindung mittlerweile künstlich herstellt und in Pulverform zu einem weit günstigeren Preis anbieten kann als der Frischwarenhändler um die Ecke. Dieses Pulver wird zur besseren Aufnahme durch die Nasenschleimhäute aufgenommen.

Amphetamin C[Bearbeiten]

Amphetamin C ist wohl das bekannteste, und kommt eigentlich fast in allen Obstsorten rund um den Globus vor. In Pulverform hat es sogar die positive Eigenschaft die Erkältung schon in der Nase zu bekämpfen. Es löst die infizierte Nasenschleimhaut vom Atemkanal, was Nasenbluten verursacht und so das Virus regelrecht ausblutet. Dies geschieht meistens schon nach wenigen Einnahmeprozeduren, dass es an Schnelligkeit in der Wirkung kaum zu übertreffen ist. Im Laufe der Zeit entstand deshalb auch der Modename "Speed" (engl.=Schnelligkeit).

Dosierung[Bearbeiten]

Aus gesundheitlichen Gründen, sollte die Einnahme über mehrere Wochen jedoch auf kleinere Dosen beschränkt werden. 1 1/2 Negativfilmdosen sollten reichen. Anfänger sollten jedoch beachten das der Körper sich schneller an den Stoff gewöhnt wenn der die erste Woche täglich eine Dosis von 5-10 kg intramuskulär durch die Ohren spritzt. Fortgeschrittene Benutzer dieser Alltagsdroge sollten jedoch ihre Dosen veringern da es zu starken Organschäden kommen kann. Betroffene Organe sind: Penis (nur bei Frauen), Ohren, Gehirn und der Lunge.

Gefahren[Bearbeiten]

Das ulkige meist gelblich, rosane oder weiße Pulver birgt so lustig es auch ist, so einige fiese Nebenwirkungen die zum Teil fatale Folgen haben können. Bösen Schaden nehmen nach einem durchschnupften Wochenende nicht nur die Geldbörse oder die meist blutenden Ohren deiner Mitmenschen, die einfach nur froh sind das du wieder runtergekommen bist und sie deinen geistigen Dünnschiss nicht länger ertragen müssen. Eine weitere Gefahr birgt die Droge dadurch das jegliches einschätzen von weiblicher Schönheit nicht mehr möglich ist und so der Geschlechtsakt sofern man noch zu einer Errektion fähig ist mit jeglichem weiblichem Wesen ob verpickelt, eitrige Nippel, oder auch schon Ekzeme am weiblichem Geschlechts vollzieht. Ja selbst Tonnen Frauen werden als äußerst aufreizend und sexuell stimulierend angesehen. Das gleiche gilt bei erhöhtem Konsum oder Dauer Konsum sprich. 2 Wochen auf den Beinen bzw. auf allen vieren im Sound rumkrappeln, für das Männliche Wesen.

Auch leidet der Modegeschmack stark unter vermehrter Speedeinnahme, auch ist es wissenschaftlich erwiesen, dass starke Farbblindheit eintreten kann und so viele männliche metrosexuelle Feierfressen in stechenden pinken oder schillern gelben Outfits und billigen Superhelden ähnlichen Kostümen auf dem versieften Dancefloors von Dorfdiscos gesichtet werden.

Mangelerscheinungen[Bearbeiten]

Ein Mangel an Amphetaminen führt zu Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Depressionen, Fressattacken und Konzentrationsschwäche auch bei nonADS-Kiddies. Da wegen einer UN-Konvention die die Dezimierung der Menschheit beschlossen hat in den meisten Staaten Amphetamine auf legalen Weg nicht zu bekommen sind, werden Menschen mit Amphetaminmangel dazu gezwungen sich Amphetamine selbst herzustellen, oder bei einem Dealer illegal zu erwerben.

Gesetzeslage[Bearbeiten]

Da es auf der ganzen Welt viel zu viele Menschen gibt, haben die Regierungen der Welt beschlossen Amphetamine zu verbieten um die Anzahl der Menschen zu verringern. Amphetamine bekommen nur die wichtigsten Menschen in Staaten wie den USA auf Rezept. In Deutschland gibt es überhaupt keine Amphetamine legal zu erhalten, lediglich Methylphenidat (Ritalin), welches nervigen ADS Kindern gegeben wird, damit sie erträglicher werden. Ephedrin wurde vor Kurzem vom Markt genommen, die Bundesregierung begründete das folgendermaßen:
"Für den Ephedrinverbot gab es mehrere Gründe zum einen haben wir viele fettleibige Frauen in der Regierung, welche es nicht ertragen können, dass es Frauen gibt die wesentlich schlanker sind als sie nur weil diese Ephedrin zu sich nehmen zum Anderen wirkt es leistungssteigernd und würde uns Politiker somit zu mehr Arbeit zwingen, schlafende Bundestagsabgeordnete könnten mit Hilfe einer Ephedrininjektion geweckt werden und am erneuten einschlafen gehindert werden und müssten so auf ihren lebensnotwendigen Schlaf verzichten. Viele Bundestagsabgeordnete tun verzweifelt WoW spielen und verzweifelt Gold farmen, welches sie dann an reiche Millionärssöhnchen verkaufen, die von ihren Zinsen leben. Den erlös spenden sie dann an den Staat um die Steuern für Großkonzerne zu senken, damit die Söhne und Töchter von Industriellen auch weiterhin exzessiv WoW zocken können. Es ist skandalös so hartarbeitende Bundestagsabgeordnete während ihres lebensnotwendigen Schlafes im Bundestag mit einer Ephedrininjektion wach zu halten, daher haben wir gesorgt das diese teuflische Substanz verboten wird."

Macht Drogen!
Ich bin über 18.
Ich werd mal 18.
Es ist mir scheißegal.
holländische Heilpflanze