Gestreckter Rum

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein typischer gestreckter Rum (hier mit Aspirin)

Unter gestrecktem Rum versteht man eine Rumart, der durch hochgiftige Suchtgifte wie Wasser, Heroin, Aspirin und durch einige Kokskrackmische gestreckt wurden. Dadurch kommt es zu mehrtägigen Krampf- und Kopfschmerzenanfällen sowie zu Halluzinationen. Meistens glaubt man im Trip, man ist ein nationalsozialistischer Politiker. Der kritischste Fall war bisher der "Fall Fliegender Holländer", mehr dazu weiter unten.

Herstellung[Bearbeiten]

Gestreckter Rum entsteht dadurch, dass geldgeile Rumdealer den Rum mit eben genau diesen oben genannten Suchtgiften strecken, wodurch der Rum gleich viele tausend Euro mehr kostet. Da stellt sich einem gleich die Frage, wie es dazu kommt, dass der Rum gleich um so viel mehr kostet und so viele Leute auf diesen Scheiß reinfallen, da die oben genannten Mittel das Gewicht ja nicht unbedingt anheben, was einen Kostenbonus gerechtfertigen würde. Tja, es wird ganz einfach auf das Etikett geschrieben (siehe Bild). Die meisten Menschen fallen darauf rein und kaufen den Rum natürlich, die meisten merken dann erst nach dem Kauf, dass sie gerade gestreckten Rum gekauft haben, doch zu dem Zeitpunkt wo sie das bemerkt haben, haben sie die Flasche schon leer getrunken.

Bekannte Rumdealer, die ihren Rum strecken[Bearbeiten]

Konsum und Wirkung[Bearbeiten]

Die Wirkung beginnt sehr schnell zu wirken und bleibt ca. 120 Stunden.

Symptome wenn man unter gestrecktem Rum steht

  • Nervosität
  • Sexuelle Antörnung, Drang zum Mastubieren
  • Kopfschmerzen
  • Krampfanfälle
  • Strippanfälle, sofortige Versuche, so schnell wie möglich alles auszuziehen und das so geil wie möglich
  • Pissanfälle, jede Sekunde muss man aufs Klo rennen um den Dünnschiss rauszukacken, denn der gestreckte Rum wird nicht über das Urin ausgeschieden, sondern eben durch den Dünnschiss.
  • Bildung mehrerer Persönlichkeiten
  • Bildung einer nationalsozialistischen Persönlichkeit
  • Die nationalsozialistische wird im Laufe des Trips zur stärksten Persönlichkeiten und so wird man während des Trips zum kleinen Nazi
  • Extreme Depressionen

Die letzten Stunden des Trips verbringt man unter extremen Depressionen. Man will unbedingt dass der gestreckter Rum-Trip endlich aufhört und so versucht man, den gestreckten Rum auszuweinen, was auch gelingt(denn Tränen sind keine Tränen sondern nun gestreckter Rum, das ist ein Symptom der Wirkung). Allerdings geht's einem durchs Rumheulen dann auch nicht besser, ihr Idioten!

Man kann auch auf gestrecktem Rum hängen bleiben, siehe Adolf Hitler.

Der Fall "Fliegender Holländer"[Bearbeiten]

Der kritischste Fall überhaupt in der Geschichte des gestreckten Rums ist der Fall "Fliegender Holländer". Hier geht es zum Hauptartikel. (wenn man auf den Link drückt)

Macht Drogen!
Ich bin über 18.
Ich werd mal 18.
Es ist mir scheißegal.
holländische Heilpflanze