Ebbelwoi

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hessisches Nationalgetränk. Auch bekannt als "Schobbe, "Äppler", "Äbbelwoi" oder "Stöffsche". Meistens nur hessischen Landesbürgern bekömmlich. Dem Trank wird eine magische Wirkung zugeschrieben.

Er hilft in geringen Dosen, Abende mit Verwandten zu überstehen. Bei Schwiegereltern sollte die 10fache Dosis eingenommen werden, denn Äppler schmeckt nicht nur, sondern wirkt genau wie verpanschter Apfelkorn. Große Mengen, das sind in der Regel 10-50 Liter, werden nur zu Industriezwecken (Nachtschicht z.B.) oder als Warm-Up-Hilfe verwendet.

Der original "Äppler" wird aus original Odenwälder "Äbbeln" gewonnen, wobei in der Gährung die "bb"s zu "pp"s werden und der Saft aus dem runden Behältnis ("Äbbel") in ein längliches, konisch geformtes gefüllt wird, in einen "Bembel". Getrunke' wird dann aus "em Gerippte".

Trivia[Bearbeiten]

  • Ist nicht mit Apfelwein zu verwechseln; nicht einmal Hessen würden ein so tituliertes Getränk trinken.
  • Im Odenwald sind die Eichstriche an den Gläsern bei genau 33,3l angelegt.
Macht Drogen!
Ich bin über 18.
Ich werd mal 18.
Es ist mir scheißegal.
holländische Heilpflanze