Pervers

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vielleicht eines Tages salonfähig? Alte Omma untern Rock gucken.

Der Pervers ist eine Inversion des Re verts, also eine Inkubation zweier langschenkliger Entkleidungsstücke deren uneinzige Aufgabe die Erregung öffentlichem Ärgernisses ist. Peer-Verse in Liedform werden bevorzugt auf Klassenfahrten von Berufschulklassen gesungen oder während des jährlichen Umtrunks im Männerheim für Besserverdienende zum Besten gegeben. Von Weiblichen Perversen wird gerne gemunkelt doch nie etwas gehört. Sie sind selbst bei ebay nur selten erhältlich, wo ihre unzweideutigen Angebote stets sofort gelöscht werden. Die Ausnahme bildet MTV ruf mich an 09005. Fachleute gehen jedoch davon aus, dass die Angerufenen an sich nicht pervers, sondern nur knapp bei Kasse sind.

Perverse oder frauenfeindliche Witze bringen besonders weibliche MännInnen zu später Stunde zum kreischen, und zwar vor Begeisterung und nicht, wie Alice immer behauptet, vor Ekel. Die Mehrheit der männlichen Perversen ist dagegen unbeliebt, geächtet und in der Minderheit. Sie müssen ihre kranken Neigungen oft verstecken werden nur von anderen männlichen Perversen nachgefragt.

Der Begriff Perversion ist einem steten Wandel unterworfen, was gestern noch als eklig galt ist morgen Mainstream und übermorgen Kinderkacke. Somit schließt sich der Kreis.

Perversion in der Mathematik[Bearbeiten]

Galt die Mathematik bereits seit ihrer Erfindung im Jahr 1970 als das Metier alternder Lüstlinge, so hat sie mittlerweile an den zahlreichen Schulen bereits bedrohliche Formen angenommen.

Beispielaufgabe[Bearbeiten]

Sei e ein Element einer Menge mit asozialer Verknüpfung * und neutralem Element n. Ein Element e' heisst pervers zu e, falls e'*e = e*e' = n ist. Gilt nur e'*e = n so heisst e' links-pervers, gilt nur e*e' = n so heisst e' rechts-pervers zu e. Ist jedes Element einer Menge M mit asozialer Verknüpfung und neutralem Element pervertierbar, so heisst M eine perverse Menge oder auch eine Gruppe. Berechne e unter besonderer Berücksichtigung assoziativer Ketten! Vergiss nicht, alles mit Bleistift zu unterstreichen! Beweise alles! Du hast 1/2 Minute Zeit.

Perversion in der Informatik[Bearbeiten]

informatische Perversion in Aktion: Ubuntu installiert sich auf Windows-Klon installiert auf Ubuntu

In der Informatik gilt alles als pervers, was irgendwie total sinnlos ist und wobei Software ganz anders benutzt wird, als man sich das vorher gedacht hat.

Beispiel[Bearbeiten]

Jemand hat ein gut funktionierendes Linuxbetriebssystem mit allen Schikanen, z.B. Ubuntu. Darauf installiert er einen Emulator für virtuelle PCs. Darauf installiert er ein freies Betriebssystem, dessen Ziel und Zweck es aber ist, wie Microsoft Windows zu sein. Darauf installiert er dann mit einem speziell für Windowssysteme vorgesehenen Installer (Wubi) wieder Ubuntu auf diesem Windows, das doch keins ist.

Ubuntu installiert in "Fast-Windows" installiert in Ubuntu - Daher stammt auch das Logo von Ubuntu. Es wird nicht wie oft fälschlicherweise angenommen ein Kreis aus sich die Hand gebenden Freunden gezeigt, es ist der Teufelskreis der informatischen Perversion. Auf dem Bild kann man erkennen, dass in ReactOS nichteinmal die Ladebalken völlig funktionieren. ReactOS ist im Moment noch im Alpha-Stadium und man hat sich bei der Entwicklung des Windows-like-Betriebssystems erst einmal auf das Wesentliche konzentriert. Der Bluescreen funktioniert bereits perfekt.