2 x 2 Goldauszeichnungen von MaTi und Apfelsinenhorst1 x 1 Silberauszeichnung von ScriptDrache

eBay

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ebay.jpg Hallo! Einloggen oder Neu anmelden

Zum Vergrößern draufklicken
Bekannte Suchmaschine, nachdem sie von eBay-Admins gehackt wurde.

eBay (auch eBuy genannt) (Frühstückstürkisch: Brauchs' 'u Handy?, korrekt lautet es eigentlich i-Bääh, doch es wird nur selten verwendet) und nicht zu verwechseln mit ThePirat Ebay ist ein Internetkaufhaus mit dem Schwerpunkt auf Nutzlosem, das eh nicht gekauft wird. Experten schätzen, dass nur ca. 0,1% der Waren einen Sinn hat, der Rest wird gekauft. Diese groß angelegte Verschwörung der Firma Microsoft ist ein rein virtuelles Unternehmen, das wie alles Schlechte und Verdorbene natürlich aus Amerika kommt.

Eine Alternative zu eBay-Verkäufen sind Verkaufsanzeigen in bekannten Zeitungen, die zum Verkaufen ebenfalls gut geeignet sind.

Die Gates-Verschwörung[Bearbeiten]

Sowohl alle Menschen und auch alle Enschen glauben, es sei das größte Online-Auktionshaus der Welt, welches schon seit Jahren erfolgreich ein großes Angebot an Naturalien besitzt. Doch das ist ein Trugschluss. Alle Produkte, die bei eBay angeboten werden, werden von Microsoft verkauft. Das bedeutet, dass jeder Benutzer des eBay-Systems ein Fake-Account ist. Allerdings nur, solange sie nicht eingeloggt sind.

Um die vermeintliche Authentizität der angeblichen Firma eBay zu untermauern, verlegt die Karlo Koksnutten GmbH jedes Jahr den Firmensitz von eBay in ein anderes Nachbarland von Deutschland, ändert täglich die AGBs und erhöht im Stundenrhythmus die Gebühren.

Ob die Firma Microsoft mit ihrem ehemaligen Führer Bill Gates auch hinter dem Onlinemarktplatz fileboom steckt, konnte noch nicht eindeutig bewiesen werden. Allein aufgrund des Bestehens der Möglichkeit und des bisher aggressiven Verhaltens von Microsoft muss dieser Sachverhalt als Realität angenommen werden.

Die Katze im Sack[Bearbeiten]

Das Prinzip ist denkbar einfach: Man überweist fremden Menschen, die man nicht kennt, einfach so Geld auf ein Bankkonto bei einer Bank, von der man noch nie etwas gehört hat, und erhält im Gegenzug dafür nichts.

Besonders interessant für den Mehrwertsteuergeplagten Europäer sind preisgünstige gefälschte Elektronikartikel aus Hongkong, denn diese bekommt man manchmal sogar geliefert, nachdem man dafür bezahlt hat. Nämlich vom Zoll, wo der Artikel nicht länger als 4-5 Wochen rumgelegen hat. Zusammen mit den Zollgebühren kann man so bei einem gefälschten Kamera-Akku zwischen 1 und 2 Euro gegenüber einem in Europa gekauften Originalakku sparen.

Einkaufen[Bearbeiten]

3... 2... 1... meins! Wenn man sich auf eBay einen Artikel ausgesucht hat, gibt man ein Gebot ab und überweist dadurch automatisch sein gesamtes Geld auf das Bankkonto der chinesischen Mafia. Man hofft dabei zwar, am Ende der Meistbietende zu sein und den Artikel zu gewinnen, aber das klappt meist nicht bei der ersten Auktion, was allerdings auch so beabsichtigt ist.

Angenommen, Sie wollen sich das Sadomaso-Komplettpaket Beichtstuhl ersteigern (zweifellos Massenware auf eBay) und der durch die Karlo Koksnutten GmbH vorgegebene Wert für diese Analgarnitur beträgt 250,99. Dann wird das Angebot wohl bei ca. 50€ starten, und Mitarbeiter der Karlo Koksnutten GmbH werden Sie ständig in der letzten Sekunde überbieten.

Nach etwa 5-6 erfolglosen Versuchen werden Sie bereit sein, mehr als sonst zu bieten, um endlich diesen ätzenden Sack, der immer 0,50€ mehr als Sie bietet, auszustechen. Daraufhin bieten Sie nicht 250€, sondern 255€. So erhalten Sie den Zuschlag und haben, ohne dass Sie es wirklich mitbekommen haben, 5€ für ein wertloses Sado-Maso-Komplettpaket aus Hartplastik draufgezahlt. Übrigens werden Sie nie gegen einen anderen Interessenten bieten, da für jeden Kunden eine neue Auktion generiert wird und die KKG-Mitarbeiter Usernamen der echten Benutzer verwenden.

Und weil das Ganze noch recht langweilig ist, sorgt bei zahlreichen Auktionen der sog. Beat-Agent für Stimmung: Dieser macht dasselbe, wie die Mitarbeiter der Karlo Koksnutten GmbH, nämlich die Preise hochtreiben. Nach jedem eingegebenen Gebot des Bietenden setzt der Beat-Agent automatisch den Preis je nach Version um 10€ bis 100€ höher als das eingegebene Gebot, bis der Artikel das 10fache des üblichen Wertes erreicht hat. Wer so schlau ist und bis zu diesem Punkt mitbietet, ist nicht nur selber schuld, sondern hat sich den Artikel auch redlich verdient.

Weil der Einsatz des Beat-Agenten nicht nur Musik in die Kassen der Karlo Koksnutten GmbH bringt, sondern auch eBay durch Bereitstellung der Software sehr gut an dieser Marketing-Maßnahme verdient, ist der Einsatz im allseitigen Interesse immer häufiger zu beobachten. Die Planungen seitens eBay laufen bereits, dass zukünftig nur noch Auktionen unter Einsatz des Beat-Agenten eingestellt werden dürfen.

Verkaufen[Bearbeiten]

Der Verkauf erfolgt ähnlich. Die Karlo Koksnutten GmbH kauft ALLES, was Sie ihr anbieten, zu überaus niedrigen Preisen, um es dann arschteuer weiterzuverkaufen. Dieses Prinzip funktioniert ausgezeichnet, denn in ihrer Spargeilheit bezahlen die Käufer auch für gebrauchte oder defekte Ware fast soviel wie für Neuware. Idealer Absatzmarkt für heiße Ware. Außerdem muss man, wenn man seinen Schrott an eBay loswerden will, noch eine weitere Gebühr dazu zahlen.

Das Gebührensystem ist preislich am oberen Ende amerikanischer Finanzkalkulation strukturiert und kommt dem BMW- und Brutschfahrenden Wasserkopf der Verwaltung zugute. Gewinn, der sich nicht mehr auf die übervollen Bankkonten der Angestellten transferieren lässt, wird in Fernsehwerbung und Hochglanzprospekte investiert, die unkontrolliert jeden Monat in doppelter Ausführung an jedes Benutzerkonto versandt werden.

Nach aufwändigen Studien hat der Konzern im Rahmen seines sozialen Engagements auch für den niederen Hartz-Pöbel ein erschwingliches Verkaufsformat entwickelt, die "Volksauktion": Für etwas weniger als 1 Mark Angebotsgebühr darf jedermann jedweden Müll anbieten in der Hoffnung, mehr als 1 Euro Erlös dafür zu erzielen. Doch auch hier wurde vorgesorgt: Geld, welches Gefahr läuft, unwiederbringlich in den Taschen des Users zu verschwinden, holt eBay sich in Form der sog. "Verkaufsprovision" zurück, ein Schutzgeld, das es dem User ermöglicht, auch weiterhin in dem profitablen System zu partizipieren.

Zum optimalen Betrug beim Bezahlen empfiehlt eBay [K.Ko.GmbH] sein eigenes Online-Pyramidenspiel PayPal. Damit geht alles sicher, schnell und einfach - das Geld versickert sicher schneller im PayPal-Sumpf, als man einfach "BeschissBetrugIchzeigeuchan!" sagen kann. PayPal richtet sich vor allem an die lottospielenden Verkäufer, die gern mal um ihren "Gewinn" zittern.

Um eine Preissteigerung von über 200% zu erzielen, verwendet die Karlo Koksnutten GmbH oft den Zusatz "Dachbodenfund". Ein genetisch bedingter Vorgang im menschlichen Gehirn, der durch diesen Zusatz ausgelöst wird, lässt die Käufer bis ins Unermessliche steigern.

WOW!-Angebote[Bearbeiten]

WOW!-Angebote!

Bei eBay gibt es auch sogenannte „WOW!-Angebote“. Dieser Fantasiebegriff setzt sich aus der Interjektion „WOW“ (eigentlich wow bzw. Wow; nicht zu verwechseln mit WoW), dem Satzzeichen!“ und dem NomenAngebot“, im Plural, zusammen. Was er genau bedeutet, wissen allerdings selbst die eingefleischesten eBayer nicht. Nach neusten Infos kam die Bezeichnung aus China, was nicht weiter verwunderlich ist, da keine Sau den Begriff versteht.

Bildungsangebot[Bearbeiten]

Im Zuge der allgemeinen Qualitätsoffensive hat die Karlo Koksnutten GmbH keine Kosten und Mühen gescheut und eine eigene Universität eröffnet. Hier erhält der wissenschaftlich interessierte Verkäufer zu einem gewissen Preis gebündelte Erfahrungen und Know-how von echten Profibetrügern.

Lob und Strafe[Bearbeiten]

Das Bewertungssystem spielt eine tragende, wenn nicht sogar zentrale Rolle im täglichen Handelsgeschehen der unsicheren Internetz-Plattform. Hier offenbaren sich menschliche Abgründe in allen erdenklichen Formen und werden durch Kommentare kundgetan, die erfolgreiche Käufer und Betrüger selbst verfassen und veröffentlichen dürfen.

Typische Kommentare sind etwa:

  • Super Ware! Und beim Abholen hab ich noch deine Alte geknallt! DANKE!
  • Alles bestens oder so ähnlich.
  • Was schickst du mir 'n leeren Karton? Wo ist meine Luftgitarre?!
  • VK stellt sich tot, war wohl zu billig... denke ich immer.
  • Dieser Bewertungskommentar wurde von eBay entfernt. Mehr zum Thema.
  • Geschätzter Kunde, www.arschkapitalist.de sagt danke!
  • Die Kriminalpolizei ermittelt
  • Schnelle Überweisung gerne wieder
  • Reagiert nur nach Einschaltung von eBay und Androhung von Anzeige bei der Polizei
  • Schickt mir seinen Müll!
  • Sie werden von meinem Anwalt hören!!!
  • Spaßbieter, Kripo verständigt!!!1
  • Frechheit, Anzeige erstattet.
  • User lacht mich aus
  • Abmahnung ist unterwegs.
  • Beschwer dich nicht übers Aussehen, sei froh, dass es funktioniert
  • Nach 4 Wo. noch keine Lieferung, keine Antwort auf Mails, Polizei ist eingeschalt
  • TOP!
  • Portoabzocke! 8 Euro 90 für eine Warensendung von 70 Pfennig!
  • Macht sich Freude daraus andere übers Ohr zu hauen
  • Artikel fehlte bei der Erstlieferung - Nachlieferung leider recht holprig
  • Die leere Pappe wurde zügig geliefert. Ich hätte eben die Beschreibung genauer lesen sollen.
  • Der Versand war super. Die Ware ist aber Schrott.
  • Bei dem Preis kann man nicht meckern.
  • ˙qɐɥ ʇɟnɐʞǝƃ ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹıɯ ɥɔı ssɐp lɐɯ ǝʇzʇǝl sɐp ʇsı sɐp 'ʇɯɯɐpɹǝʌ

Oder diese Dialoge:

  • Negativ: Keine Zahlung erhalten Antwort: Sorry, kein Geld gehabt!!!
  • Neutral: lol Antwort: Vielen Dank für diese geistreiche Bemerkung.
  • Negativ: Sohn will plötzlich doch weiter studieren????!???? Wollte nicht mehr verkaufen. Antwort: Tja, kann auch passieren! Das Leben ist hart.
  • Negativ: Panzerfaust mit scharfem Zünder erhalten. Vom Kampfmittelräumdienst entsorgt!! Antwort: Wusste nicht, dass der Zünder scharf war, wusste nicht mal, dass es der Zünder ist.
  • Positiv: Bisschen schüchtern. Aber ansonsten ein sehr guter Schweizer eBayer! Antwort: Ich bin kein eBayer für eine Nacht.
  • Positiv: Die Bezahlung war o.k., aber leider war der Kontakt nicht so der Hit!! Antwort: Soll ich korrekt bezahlen oder Brieffreundschaften mit eBay-Partnern aufbauen???
  • Neutral: Leider hab ich zu hoch überboten; für mich zu teuer. Antwort: Du kannst doch nicht einfach irgendwo mitbieten, wenn du kein Geld hast!
  • Positiv: Ware war OK, bin aber schon freundlicher für mein Geld empfangen worden. Antwort: Sorry, Kaffee gibt’s nur bei Abholung…
  • Negativ: Hab eine Abmahnung bekommen!!! Antwort: Das hätte mit Bezahlung des ersteigerten Artikels sicher vermieden werden können
  • Neutral: Alles prima geklappt, wusste nur nicht, dass Lagerfeld in der Türkei produziert!?
  • Neutral: Tests waren leider negativ trotz Schwangerschaft- mag die Ausnahme sein…. ??? Antwort: …oder nicht richtig angewendet - mag die Ausnahme sein…. ???
  • Positiv: Es gibt nichts Gefährlicheres als einen ehrlichen Geschäftsmann, weiter so ! ;o)
  • Positiv: Zahlung schneller als mein Modem erlaubt
  • Neutral: ! Antwort: Stimmte was mit dem Geld nicht? Das nächste Mal schicke ich es gebügelt
  • Positiv: Etwas “zäh”, aber gerne wieder Antwort: Man soll auch keine CD “essen”, sondern anhören!!!
  • Neutral: Ein sehr netter Mensch. Ergänzungskommentar: Nur die Ware konnte oder wollte er nicht liefern!!!
  • Negativ: Schlechter eBayer hat nie auf meine Mails geantwortet. Nicht zu empfehlen! Antwort: Wegen meiner Computer-Zerstörung kann ich zurzeit leider nicht antworten!!!
  • Positiv: Leider reicht es wieder nicht für rot, Sie zahlen einfach zu schnell! Antwort: Mist! Nächstes Mal werde ich steigern, wenn mein Sekretariat im Urlaub ist
  • Positiv: Schnelle Abwicklung, das ist eBay!! Gerne wieder! Antwort: In dem Fall waren es wir
  • Neutral: Porto und Verpackung 3,50 € verlangt. Mit 1,44 € verschickt. Warum? Antwort: Warum kann ich dir sagen wollte auch gerne ein bisschen verdienen!!
  • Neutral: I wanted a gay DVD, he sent DVD with men stripping for girls and saying it!
  • Positiv: Hängst du immer noch so mit der Sylvie rum? Ich weiß nicht, ich glaube die wäre - Antwort: Was soll denn diese schwachsinnige Bewertung? - Ergänzung - Sorry, falscher Text - war natürlich alles einwandfrei und sehr schnell
  • Neutral: Ich warte schon fast 2. Wochen auf das Teil! Antwort: KEIN WUNDER! Denn wir warten schon fast 3 Wochen auf das Geld Du Knaller!
  • Neutral: Das Buch spannender als beschrieben, weil Seiten fehlten!
  • Positiv: OK Antwort: …etwas mehr Enthusiasmus hätte es aber schon sein dürfen!
  • Neutral: Bitte beim nächsten Schuhverkauf den Sand + Steine vorneweg rausmachen!
  • Negativ: Artikel erworben, Verkäufer meldet sich nicht mehr!!! Antwort: MELDUNG! Kommen morgen vorbei, bringen Pflaumenkuchen und Jeans mit.
  • Negativ: Schnelle Lieferung! Ekelig: gebrauchte Ohrenstöpsel in der Hosentasche… Antwort: Bitte um Entschuldigung für dieses Versehen (Stöpsel waren für Uni-Bibliothek)
  • Neutral: Schnelle Lieferung Antwort: Warum dann nur neutral? Wäre ein Negativ wert gewesen oder? Ergänzung: Wäre schon, wenn nicht ein Bügeleisen auf dem Hosenbein gewesen wäre.
  • Neutral: Lieferung super, aber Produkt nicht ganz wie beschrieben Antwort: Es gab keine Artikelbeschreibung!!!
  • Negativ: Fährt der Postbote über Afghanistan oder was?!?
  • Neutral: Nach anfänglichen Kommunikationsschwierigkeiten, hervorragendes Krisenmanagement
  • Negativ: Mängel sind erheblich größer als beschrieben- WARUM WIRD BEI eBay SOVIEL GELOGEN Antwort: Der Zustand der Ware entspricht genau der Beschreibung!!! Ergänzung: Dann kaufen Sie es mir doch wieder ab!! Zum gleichen Preis!! Wo bleibt Ihr Mut?
  • Negativ: Ich werde mich im Dunkeln zur Altkleidertonne schleichen! Schreckliche Ware!
  • Negativ: Schamhaare sind beim Einschalten mir entgegengeflogen, 5 € Versand für 2,20 Porto!!! Antwort: Stimmt überhaupt nicht!! Das ist eine UnverSCHÄMtheit.
  • Negativ: Kauft Ware und droht anschließend mit Anwalt. Antwort: Fand ich auch nett von mir, dass ich nur gedroht habe …
  • Neutral: -ohne Worte- Antwort: ohne Kommentar-
  • Positiv: Ah, ich kaufe so gern bei dir, du geile Sau, mach weiter so.
  • Negativ: Hübsches Design, leider braucht die Uhr für einen Tag ca. 37 Std.???
  • Positiv: Hey, danke, so macht das Spaß!!! Superschnell und gute Qualität!!!

Antwort: Danke. Auf eBay werden sicherlich auch Duden angeboten! ;-)

  • Negativ: Verkäufer hat die 4 Artikel einfach wiedereingestellt! Antwort: Du hättest meine E-Mails lesen gesollt?
  • Negativ: Verkäufer hat die 4 Artikel einfach wiedereingestellt! Antwort: E-Mail lesen!
  • Negativ: Verkäufer hat die 4 Artikel einfach wiedereingestellt! Antwort: Du hast vergessen, die vierte negative Bewertung abzugeben!
  • Negativ: Betrüger, nie wieder kaufen, schlecht, nix Ware haben, lan! Antwort: Käufer gibt auf der Überweisung nicht seinen eBay-Namen an und wundert sich über den Nichterhalt der Ware.
  • Positiv: Danke für nichts! Antwort: Das war nur eine TEST-Auktion! Stand doch da, warum bietest du?
  • Negativ: Vollidiot schickte mir echte Geisel!! In der Beschreibung stand täuschend echt! Antwort: UPS, sorry, da ist mir wohl ein Fehler passiert...
  • Neutral: Holzteigrolle. Antwort: Was haben Sie denn vermutet-bei der Beschreibung steht HOLZ u.das Bild zeigt es??
  • Positiv: Hat die Ware nie bezahlt, aber Blasen kann er gut!

Oder stilvolle ASCII-Kunstwerke wie etwa

º¤ø,¸¸,ø¤º°'°ºDANKE,ø¤º°'°º¤ø,¸¸,ø¤º° TOP
EBAYER º¤ø,¸¸,ø¤º°'°º¤ø,¸¸,ø¤º°'°º¤ø                IMMER GERN, MEIN LIEBER

Der Treffpunkt[Bearbeiten]

Der Treffpunkt bei eBay ist eigentlich so was wie eine Art Forum. Na ja, nee, eher net. Man hat diesen Titel jedoch listigerweise nicht verwendet, um so dem Auftreten von Trollen vorzubeugen. Ein Forum, Pardon: Treffpunkt, bei eBay zeichnet sich durch 58% Vakuum und durch 2% normale Menschen und 40% vollkommene Idioten die alles Kaufen aus. Der erstere Teil hiervon wird wieder in "Stammposter" und "Pinkies" aufgeteilt.

Pinkies, oder auch Pinkliner, sind eine Art Borderliner der üblichen Forenadministrationen, welche sich überwiegend mit Eierschaukeln und Eileiterdancing, als mit den wahren Problemen der "User", beschäftigen.

Ein wichtiger Punkt in solch einem Treffpunkt ist das gegenseitige Aufgeilen an Bewertungen, das Spinnen von Geschichten anhand von Wörtern, die ausgelost werden, und Gespräche über "Graue". Dies ist auch eine Beschäftigung, die gerne an 1-Euro-Jobber abgegeben wird, jedoch weit unter Tarif bezahlt ist.


Die Rächtschraibunk[Bearbeiten]

Wer Spaß haben will, suche bei Ebäh einmal "Konvult". Aktuell, also heute würde der Ebäher sagen, 1100 Treffer. "Konvolt" ergibt dagegen nur 100 Treffer. Immerhin. Auch "Kompanten" sind zu finden. Kein Wunder, bei Wickepädia auch....


Siehe auch[Bearbeiten]

Hoechstbietender.JPG

C&A
€ 1.09