3 x 3 Goldauszeichnungen von DustRaiser, Lysop3669 und Obie Trice

Diverses:Verschwörung

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleinperga.png
Die Stupidedia ist vielfältig!  •  Zum Thema Verschwörung gibt es folgende Versionen:
Sternchen Enzyklopädisch Sternchen Kreativ Sternchen 
Kleinperga.png

Seltsame Dinge geschehen in der Stupidedia. Die Serverausfälle häufen sich, es verschwinden ständig Artikel, manchmal auch Benutzer. Etwas Beunruhigendes liegt in der Luft, das spürt jeder, doch was wirklich passiert, weiß niemand so genau.

Eine geheime Gruppierung hat sich formiert, deren Absichten ebenso unbekannt sind wie ihre Zusammensetzung.

Dieser Artikel kann keine ausreichende Beschreibung der Verschwörung darstellen, sondern nur das wiedergeben, was im Laufe der Zeit von den verschiedensten Personen beobachtet wurde. Es ist nicht auszuschließen, dass einige dieser Beobachtungen von den Verschwörern manipuliert wurden.

Das Zeichen der Verschwörung[Bearbeiten]

Zeichen.png
Das Zeichen der Verschwörer.

Das Zeichen der Verschwörung ist ein Pentagramm, in dem weitere Symbole angeordnet sind. In den fünf Zacken befindet sich eine stilisierte Sonne, ein Auge, ein Omega, ein durchgestrichenes Paragraphenzeichen und ein Pi, im Fünfeck in der Mitte steht die Gleichung ∞ = 0. Der Sinn dieser Symbolik ist nicht vorhanden bekannt.

Das Zeichen wird immer wieder an den unterschiedlichsten Orten gesehen. Unter anderem sah man es auf die Wände des Kölner Doms gemalt, auf das Gewand des Papstes gestickt, von unten an die Wolken projiziert und auf den Oberarm von George W. Bush tätowiert. Kennzeichnend ist, dass es nach kurzer Zeit spurlos wieder verschwindet, woraufhin die Augenzeugen für verrückt erklärt werden oder ihre Aussagen zurückziehen.

Man vermutet, dass durch das Auftauchen und Verschwinden des Zeichens Unsicherheit und Verwirrung verbreitet werden sollen, die es den Verschwörern leichter machen, ihre unbekannten Ziele zu erreichen. Vielleicht wird es aber auch von den Mitgliedern einer weiteren Verschwörung dazu genutzt, auf die erste Verschwörung aufmerksam zu machen, die man sonst überhaupt nicht wahrnehmen würde. Vielleicht wurden auch beide Verschwörungen von den Mitgliedern einer dritten, noch viel geheimnisvolleren Verschwörung erfunden, die ihre finsteren Pläne umsetzen, während man versucht, die der anderen zu vereiteln.

Mitglieder[Bearbeiten]

Wie bei jedem Geheimbund kann man nicht genau sagen, wer dazu gehört und wer nicht. Oft werden Menschen, die nichts mit der Verschwörung zu tun haben, zu Unrecht der Mitgliedschaft bezichtigt, während hochrangige Mitglieder der Verschwörung inmitten der Gemeinschaft leben können, ohne in irgendeiner Weise behelligt zu werden.

Aus diesem Grunde soll an dieser Stelle auf eine Liste der Mitglieder oder der Verdächtigen verzichtet werden. Es sei nur davor gewarnt, voreilige Schlüsse zu ziehen. Wer sich merkwürdig verhält, ist deswegen noch lange kein Verschwörer, und umgekehrt kann jeder, der auch noch so normal wirkt und den man wirklich gut zu kennen glaubt, einer sein.

Es wird auch gemunkelt, dass einige Diktatoren der Stupidedia die Verschwörung mit ihrem ungeheuren Einfluss und ihren gewaltigen finanziellen Möglichkeiten unterstützen - Beweise dafür gibt es jedoch nicht.

Gegenmaßnahmen[Bearbeiten]

Um sich vor der Verschwörung zu schützen, geben sich einige Stupidedianer selbst als Verschwörer aus.

Dadurch wird es leider noch schwerer, zwischen Mitgliedern und Nichtmitgliedern zu unterscheiden, denn man befürchtet, dass nun einige der Verschwörer in aller Öffentlichkeit verkünden, dass sie Verschwörer seien, da sie glauben, gerade dadurch weniger verdächtig zu sein.

Vielleicht hat sich die Verschwörung auch schon längst wieder aufgelöst, und alle, die dazuzugehören scheinen, sind nur noch diejenigen, die sich dadurch vor den Verschwörern schützen wollen.