Stolz

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stub Baumstumpf.svg Der Artikel ist im Ansatz gut, jedoch zu kurz!Eingestellt am 04.05.2012

Und nun? Gute Frage. Wie wäre es, wenn du den Artikel einfach ausweitest? Ja, du da vor dem Bildschirm, genau du! Tu es einfach. Bist du schließlich mit dem Ergebnis zufrieden, entferne abschließend den Stubanschlag (also das {{Stub|20xx/xx/xx|Bla}}) und die Sache hat sich erledigt.

Stolz ist angeblich eine Erfindung der deutschen Armee, die damit die Weltkriege gewinnen wollten. Allerdings haben sie die Weltkriege dann doch verloren, worauf aus dem Stolz eine Kaufhauskette gemacht wurde. Manche sagen auch, der Stolz wurde von Braveheart erfunden, da der ja so schön stolz war, als er sich seiner Ermeuchelung stellte. Der wahre Erfinder ist aber Chuck Norris, der seine zukünftigen Gegner damit verzauberte, damit sie ihn herausforderten und sich von ihm killen ließen.

Manche Pflanzengattungen können auch stolz sein, zum Beispiel Rosen, das nennt man dann Rosenstolz.


Familie[Bearbeiten]

Der Stolz hat, wie wir alle, auch eine Familie. Die wollen wir hier mal vorstellen.

  • Der Papa: Mut. Ein Kerl, der sich allen Herausforderungen stellt, allerdings ohne vorher, nachher oder währenddessen darüber nachzudenken.
  • Die Mama: Wille. Eine Dame, die mit eifer immer an der Erfüllung dessen gearbeitet hat, was sie gerne wollte. Hat nie aufgegeben. Nie.


Diverses[Bearbeiten]

Der Stolz hat viele Namen. Hier haben wir sie einmal aufgelistet:

  • Mumm: Vorallem ältere Leute benutzen diesen Namen. Ähnelt dem Wort Dumm. Zusammenhang bestätigt. Taucht heute auch als Alkoholisches Getränk auf.
  • Doofheit: Eigentlich hat Doofheit nichts mit Stolz zu tun, kann aber die gleichen Verhaltensweisen hervorrufen.
  • Tapferkeit: Führt oft zum ungewollten Tod. Am ehesten mit Stolz zu vergleichen.
  • Dolz: Stolz in Säufer-Deutsch.

Siehe auch[Bearbeiten]