Mittag

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
So sollte der Mittag aussehen: Mal den Job Job sein lassen und die Seele bei einer kleinen Kneipp-Kur baumeln lassen

Der Mittag ist eine bestimmte Zeit am Tag, an dem viele Leute ein Mittagsschaf halten. Normalerweise findet der Mittag so um die Mittagszeit statt.

Wann is Mittag, Manni?[Bearbeiten]

Das kann verschieden sein:

  • Nachdem es früh war
  • Für die Heißhungrigen ist schon um 9:00 Uhr Mittag, dann noch einmal um 12:00 Uhr und zum Abschluss um 15:00 Uhr, oder man frisst einfach durch.
  • Für die mehr oder weniger normalen Menschen um die 12:00 Uhr mittags. Dauer: eine Stunde -> 10 min. essen + 50 min. Zeitung lesen
  • Für die Siebenschläfer eben halt erst um 1:00 Uhr (nachts, 7 Tage später).

Mittag im Beruf[Bearbeiten]

Die meisten Menschen essen am Mittag (wann auch immer das für sie ist) das, was ihre Frau oder ihr Mann oder ihre Freundin oder ihr Freund oder ihre Mutter oder ihr Vater ihnen zum Essen eingepackt haben. In seltenen Fällen geben sie auch zu, dass sie das auch mögen und schielen nicht auf das Brot des anderen.

Auf dem Bau (hier wird Mittag übrigens "Mahlzeit" ausgesprochen), ist das die Zeit, wo der Stift losgeschickt wird, den zweiten Kasten Bier zu kaufen, der die Mittagspause auch meist nicht überlebt.

Informatiker und Administratoren kennen diese Zeit nicht. Sie sind damit beschäftigt, lächerliche Support-Anfragen zu löschen und Viren auf den ihnen unterstellten Computern zu installieren.

Die Ausnahmen, die entweder keine der oben genannten Angehörigen besitzen und/oder das Essenspaket dem Mülleimer und damit einem Penner geschenkt haben, gehen in ein Restaurant o. ä. Dort treffen sie dann auf diejenigen, die das Wort Mittag gar nicht kennen, da sie zu dieser Zeit kochen, servieren oder sonst auf irgendeine Weise an diesem Brauch ihr Geld verdienen. Diese sind nicht allein, denn sie halten sich einen ganz besonderen Typ von Mensch, den Mittagssklaven.

Mittag in anderen Ländern[Bearbeiten]

  • Engländer haben um 15:00 Uhr Mittag und konsumieren Tee mit Milch und irgendetwas, das mit Pfefferminzsoße übergossen ist.
  • Amerikaner vernichten in dieser Zeit des Tages meist Unmengen von gesundem Fastfood.
  • Bei Japanern nennt sich das Zeug Fingerfood, was zum größten Teil aus gefährdeten Meerestieren, Erbrochenem und Reis besteht.
  • In Spanien beginnt die Mittagspause um 10:00 Uhr und endet irgendwann am übernächsten Nachmittag.
  • In Italien kann man die Mittagspause daran erkennen, dass Alfredo lautstark von seiner Frau aus dem Geschäft und zu Tisch gerufen wird. Merkwürdigerweise heißen alle Männer dort Alfredo.

Aber egal, wann und wo oder was man am Mittag macht, man sollte den Mittag genießen, denn er ist ein sehr wertvoller, periodisch eintretender Zeitabschnitt.

Danach[Bearbeiten]

Nach dem Essen sollte man ruhen, oder tausend Schritte tun.