Arbeitsplatz

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hier wird im Auftrag von WoW geschuftet.

Selten zu findender Vergnügungsort. Hier trifft sich nur die oberste Klasse der IQ-Batzen. Ein Arbeitsplatz wurde so selten, dass Kanzlerin Merkel ihn heiligsprach.

Die Bundesagentur für Arbeit sorgt ständig für weniger Arbeitsplätze um sie noch wertvoller zu machen (siehe auch Angebot < Nachfrage). Aber um die Menschen, die einen Arbeitsplatz wollen, nicht ganz unbeschäftigt zu lassen, gibt es ja die Bürokratie. So kommt es vor, dass ein Arbeitsloser (= Person ohne Arbeitsplatz) täglich 12 Stunden auf dem Amt sitzt. Dafür wird er natürlich auch bezahlt, vom gutmütigen Heinz Hartz. Das Geld, das er bekommt, nennt man Hartz IV.

Und hier ein klassischer Fall von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz.

Hat man einen Arbeitsplatz ist man aber auch unzufrieden, denn dann muss man gute Arbeit leisten, um nicht sofort wieder bei Heinz zu sitzen.

Ein normal deutscher Arbeitsplatz besteht aus: