3 x 3 Goldauszeichnungen von Stupidissimo, Cheggerlee und Gabba Gandalf3 x 3 Silberauszeichnungen von Derkleinetiger, Milchshaker und Freigeist

Angela Merkel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Silberschloss.png Diese Seite wurde für nicht angemeldete und neue User gesperrt, weil des Öfteren irgendwer Besoffenes meinte, irgendeinen Mist hier reinschreiben zu müssen.
Oder zumindest, weil wir wollen, dass das nicht passiert. Wenn du nüchtern bist, kannst du hier um Zutritt betteln.
Zusätzlicher Kommentar: Zu viel Bullshit in den letzten Monaten
Silberschloss.png
ÜÜÜÜH...!
Die meisten halten sie für ein ganz normales deutsches Mädel. Doch was verbirgt sich wirklich unter diesem zarten Teint?

Angela Merkel (vollständiger Name: Ihre apostolische Majestät Angela die I., durch Seehofers-gnaden Regina Germaniae et Europae, Regni heres Bavaria, Imperator Graeci et Hispani, Praetor Cypri oder auch kurz: Angelo Merte; geb. Kasner)[unter dem Psoudonym #neuland bekannter] ist (nach Gauck) der letzte lebende Beweis, dass aus dem Osten Nazis kamen und bezeichnet sich selbst als "Diktatorin" (Imperator) (wobei das Suffix "-in" reine Spekulation ist, da sich Forscher bzgl. des Geschlechtes noch nicht einigen konnten). Seit 1991 drang sie tief in das hintere Ende Helmut Kohls ein, ehe sie ihn 1998 gekonnt von der Bildfläche verschwinden ließ. Nach dem erfolgreichen Putsch gegen Gerhard Schröder 2005 fungierte sie dann als Bush-Zäpfchen, ehe auch dieser vom Kaffee-Präsidenten (stark und schwarz) Obamamamamama gestürzt wurde. Schwer enttäuscht suchte sie sich einen anderen Arsch in den sie kriechen konnte und began so ihre Fernbeziehung mit Nikolaz Sarkotzi.

Nachdem sie mit ihrer Regierung schwer in die Kritik geriet ("die tut ja nix"), entschied sie sich bereits 2007, den Versuch, zu regieren einzustellen und einfach nur noch Bundeskanzlerin zu sein. Als sie dann auch noch 2009 eine Koalition mit der FDP einging, verstummten ihre Gegner ganz und gar, da sie viel zu sehr damit beschäftigt waren Westerwelle, Rösler und Co zu hassen. Kaum waren diese Hassersatzziele aufgebraucht gab es, rechtzeitig vor Weihnachten 2013, noch einen Satz neue. Die GroKo reihte sich Schulter an Schulter.

Inhaltsverzeichnis

Liebesleben

Wie viele Tierarten ist das Merkel zweigeschlechtlich also wie ein Wurm, kann sich selbst befruchten und so pro Jahr mehrere hundert Nachkommen produzieren. Wobei das momentan abgebildete Exemplar bereits aus Sicherheitsgründen sterilisiert wurde.

Das Merkel erklärte einmal in der Fachzeitschrift "Eierlikör" ihr bester Freund sei Alkohol. Er würde ihr immer zur Seite stehen und auf ihn könnte man sich immer verlassen. Für "Eierlikör" ließ sie sich auch auch mit "Wodka Gorbatschov" dem späteren König Rußlands fotografieren, als sie gemeinsam die Nationalhymne "Sieben Fässer Wein können heute die Rettung sein!" sangen.

Ist sie nicht wunderschön?

Angela Merkel hatte in den 90ern (1990ern, nicht 90ern.. so alt ist sie nun auch noch nicht, auch wenn ihr Äußeres dies doch sicher von Zeit zu Zeit vermuten lässt.. äh.. wo waren wir? Ach ja..) eine rein sexuelle Beziehung mit Guido Westerwelle, der vor der Bekanntschaft mit ihr noch heterosexuell war. Nach einer entsprechenden Nacht mit Frau Merkel wurde Westerwelle jedoch homosexuell.

Im Februar 2013 unternimmt das Merkel eine Pilgerreise nach Rom. Die Reise wird von den Medien kaum wahrgenommen, doch das ändert sich schnell, als die italienische Zeitung "BUNGA BUNGA" am 11. Februar die Weltsensation auf Seite 1 verkündet, dass Merkel während dieser Reise eine Nacht mit dem Papst verbrachte und schwanger wurde. Noch am gleichen Tag tritt Benedict XVI von seinem Amt zurück, abonniert den PLAYBOY und geht ins Kloster. Einen Tag später erlaubt die katholische Kirche, nach jahrzehntelanger strikter Ablehnung, die Benutzung von Kondomen.

Mit Barack Banana, einem maximalpigmentierten Herrscher des Königreichs USA führt das Merkel eine diskrete Fernbeziehung. Immer wieder besuchen sie sich gegenseitig und hüpfen miteinander in die Kiste. Offiziell heißt dies dann "Staatsbesuch".

Politisches Handeln

Obwohl Angela Merkel häufig fälschlich als Politikerin bezeichnet wird, bestehen doch wenig Anhaltspunkte für die Annahme, sie wäre jemals eine solche gewesen, da dies ein gewisses Handeln als Politikerin erforderlich machen würde. Da sie aber nur selten mal aus dem Arsch von Kohl, Bush und Sarkozy hervorkroch und dadurch in ihrer aktiven politischen Zeit nur selten zu sehen war (2007 wurde Angela Merkel von iranischen Freiheitskämpfern entführt und von ihrer Abwesenheit nahm die übrige Bundesregierung erst bei ihrer Rückkehr 8 Monate später Kenntnis), kann mit "Politischem Handeln" lediglich die Aufzählung ihrer Funktionen gemeint sein.

FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda

Noch bevor Schland durch die Zone übernommen wurde, war Merkel unter dem Namen „IM Erika“ tief mit dem Enddarm von Erich Honecker verwachsen. Später sagte sie einmal „Alles, was ich über Demokratie weiß, habe ich dort gelernt. Meine Lieblingsdemokraten sind auch heute noch Hitler, Stalin und Sandmännchen – aber nur das Ostdeutsche!“.

Nachdem sie von „IM Rolli Wolli“, dessen Identität bis heute nicht vollständig geklärt ist, einen Umschlag mit 100.000 Ostmark, dessen Inhalt bis heute nicht vollständig geklärt ist in einer Badewanne in Genf erhalten hat, deren Ort bis heute nicht vollständig geklärt ist, wechselte sie das terroristische Lager und schloss sich dem radikal linken Flügel der bayrischen CSU an. Im Alleingang sorgte sie nur mit einem Badewannenstöpsel bewaffnet für einen Darmverschluss bei „Honni“ und zwang diesen in den Ruhestand.

Auf ihre Vergangenheit angesprochen, antwortet sie stets: „Diese Vorgänge sind mir nicht bekannt, aber ich verspreche rückgratlose Aufklärung!“

Bundesministerin für Frauen und Jugend

1991 wurde Angie in der CDU Bundesministerin für Frauen und Jugend. Ein wahrer Fortschritt in der Emanzipation des Mannes, da dieses Amt zuvor ausschließlich von Frauen getragen wurde. Was sie in dieser Zeit bis 1994 geleistet hat, weiß sie nicht einmal selbst. Die Möglichkeiten sind im Enddarm von Kohl aber natürlich auch begrenzt.

Bundesumweltministerin

1994 wurde Kohl erneut zum Kanzler gewählt. (Erst 2008 konnte die CIA aufdecken, dass diese Wahl manipuliert wurde. Kohl musste gewinnen und in seinem Amt bleiben, da er bereits mit seinem Stuhl im Bundestag verwachsen war.) Angie blieb in der Regierung, musste allerdings in das Bundesumweltministerium wechseln. Hierbei handelt es sich um eine alte deutsche Regierungs-Tradition. Bundesminister müssen generell nach jeder Wahl ihre Positionen wechseln, damit auf jeden Fall ausgeschlossen werden kann, dass irgendeiner auch nur die geringsten Kompetenzen auf seinem Sachgebiet hat. Auch die ehemalige Ausbildung oder Ex-Studienfach darf keinesfalls einen Zusammenhang mit dem Ministerposten ergeben. Aber auch als Umweltministerin, zwar nun als grüne Ökoangie, wartete die Bevölkerung vergeblich auf Ergebnisse.

CDU-Generalsekretärin/2 Mark-Affäre

Nachdem Kohls langjährige Terrorherrschaft endete, erwies sich Angela Merkel als würdiger Nachfolger, zumindest was das Optische betraf. Auch kritisierte sie Kohl zusammen mit Rollstuhltäter Schäuble in der Öffentlichkeit stark, weil er auf der Toilette des Bundestages zwei Mark gefunden und einfach behalten hatte. Doch Kohl gab sich kämpferisch. Nicht "Hier stehe ich und kann nicht anders!", vielmehr "Hier sitze ich, ihr könnt mich mal!" lautete sein Motto. Doch all das half nicht weiter. Kohl musste gehen und wurde zum ersten Opfer Merkels "Ethnischer Säuberung" im CDU-Vorstand.

CDU-Vorsitzende und Oppositionsführerin

Nach Kohls Abgang dauerte es nicht lange und Merkel hatte Dickdarm, Dünndarm, Magen und Speiseröhre der gesamten CDU durchkrochen und war plötzlich ganz oben. "From Arschkriecher to Vorsitzende". Als Oppositionsführerin gelang es ihr sogar, einen Großteil der deutschen Bevölkerung in den Irrglauben zu versetzen, sie sei eine Art menschliches Wesen und so wurde die Durchschnittsoppositionsführerin schnell zur Besser-als-erwartet-Kanzlerin.

Besser-als-erwartet-Kanzlerin

Sie hatte es geschafft. Ohne die kleinste Regung ihrerseits war sie ganz oben angekommen und trotz einer gewissen Zahl an Kritikern war die breite Masse überzeugt: "Sie macht es doch nicht schlecht". Natürlich, nur wo gehobelt wird fallen Spähne. Wie soll sie auch Fehler machen, wenn sie ja garnichts tut? Merkel ist mit großer Freude Kanzlerin, auch ohne irgendwas zu tun.

Tod der eisernen Kanzlerin

Kurz nach ihrer 314ten Wiederwahl als Kanzlerin der Bundesrepublik Europa und nachdem sie Griechenland zum 74sten mal und die ganze Welt zum 8ten mal gerettet hat, stirbt Merkel im Jahr 3278, nachdem ihr Gregor Gysi jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr. jr.(Le Backfisch) einen Holzpflock durch das Herz rammte mit der Begründung Weil Baum.

Erfolge

Die Deutsche Bevölkerung besitzt eine hohe Risiko Aversion, da Frau Merkel für gar nichts steht, kann sie auch niemand als Risiko wahrnehmen. Was bleibt, ist Erfolg!

"Lichtgestalt Deutschlands"

Kurz vor dem Verkaufsverbot für Glühbirnen, das sie ja selbst mitabgesegnet hat, fährt Merkel heimlich mit einem 30-Tonner sämtliche Berliner Baumärkte ab und kauft schnell noch Millionen Glühbirnen auf die sie in ihrem Keller einlagert und nach dem Verkaufsverbot zu Wucherpreisen im Internet verhökert. Nach einem entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung wird sie von den deutschen Kernkraftwerksbetreibern zur "Lichtgestalt Deutschlands" gekürt.

"Princess of Design & Crime"

2008 startete Merkel ihre eigene Stützstrumpf-Collection "MÖÖRKEL" by Harald GLÖÖCKLER. Dabei handelte es sich um beste Micro-Macro-Supermegawahnsinnspremiumholfaser, waschbar bis 500 Grad, die mit glitzernden und batteriebetriebenen Pailletten, die ständig ihre Farbe wechseln, besetzt waren. HSE24 verkaufte davon tatsächlich 1 Paar in der Outlet-Sendung bei der auch noch die Versandkosten gestrichen waren. Nach 30 Tagen wurden die Strümpfe allerdings stinkend zurückgeschickt.

"Queen of Hartz"

2008 Merkel hat erreicht, dass die Hartz4-Beiträge jährlich automatisch um 0,5 Cent steigen. Liebevoll wird sie daher von vielen Arbeitslosen als die "QUEEN OF HARTZ" bezeichnet.

"Göttin des Wassers"

Bei der Eröffnung des Leipzischer Freibades rutscht Merkel aus und fällt ins Becken, doch konnte sie unverletzt gerettet werden - ihre Frisur leider auch. Die Stadt Leipzisch ernennt Merkel daraufhin zur "GÖTTIN DES WASSERS" und verkauft den gesamten Beckeninhalt des Schwimmerbeckens als "Original-Göttliches-Merkel-Badewasser" in 1-Liter-Flaschen zu 95 Euro. Wer besonderes Glück hat, findet in seiner Flasche sogar ein echtes Haar, Hautschuppen oder einen Tampon.

"Mama Banana"

Angela Merkel fördert den Bananen-Anbau in Mecklenburg-Vorpommern mit 950 Trilliarden Euro. So kommt es, dass Mecklenburg-Vorpommern weltgrößter Bananenproduzent der Welt wird und Ecuador vom Spitzenplatz verdrängt. Der Bundesverband der Mecklenburg-Vorpommerischen Bananen-Bauern kürt Merkel daraufhin zur "MAMA BANANA", jedoch erklärte Barack Banana in mehreren großen Reden, dass er der unangefochtene Bananenking auf der Erde, dem Mond und dem Mars sowie dem Snickers sei.

"World Economic Crisis"-Maskottchen

2009 wurde "Angie" offizielles Maskottchen des weltweit erfolgreichen Krachers "World Economic Crisis". Grund: Sie war die einzige, der es gelang, der Krise ein ihr entsprechendes Gesicht zu geben.

Nobelpreis im Bereich der Sprachentwicklung

Weiter gilt Angela Merkel als wichtige Persönlichkeit in der Entwicklung der politischen Amtssprache "Kaudawelsch". Kaum ein anderer Politiker der Neuzeit schaffte es, so wenig Information in soviel Text unterzubringen. Mit Sätzen wie "Wir müssen in dieser Frage in Europa Geschlossenheit zeigen!" oder "Wir dürfen uns in dieser Frage in Europa nicht auseinanderdividieren lassen!" umging sie regelmäßig völlig problemlos unangenehmen Fragen der Medienlandschaft. Auch konnte ihr so nie vorgeworfen werden, sie habe ein Versprechen nicht gehalten, da sie inhaltlich ja nie etwas gesagt hat. Getreu ihrem Motto "Mir nach, ich folge Euch!" hängen wichtige Entscheidungen immer davon ab, wann die nächste Wahl ansteht.

Auch konnte sie sich durch ihre Sprachkunst regelmäßig von Politikern distanzieren, die sie erst selber aufgebaut und anschließend (Wenn sie ihren Platz als unangefochtene Nummer 1 in der CDU gefährdet sah) kaputt gemacht und aussortiert hat. Weltberühmt ihr Satz über Guido Westerwelles Aussage "Man wird doch wohl noch sagen dürfen, dass Hartz4 empfänger nicht mehr verdienen dürfen, als jemand der arbeitet", als sie sagte: "Das ist nicht mein Duktus"- also auf Deutsch: "Ich hätte es anders gesagt"; mit dem sie sich inhaltlich nicht von Westerwelle distanzierte, aber scheinbar der Öffentlichkeit glaubhaft machen konnte, dass sie völlig anderer Meinung sei.

So adoptierte sie u.a. Christian Wulff, Karl Theodor von und zu, über, unter mittendurch Guttenberg, Guido Westerwelle, Norbert Röttgen etc. um sie zunächst mit mehr oder weniger "wichtigen" Ämtern zu besetzen, anschließend abzusetzen und dann genau so schnell, wie sie gekommen sind wieder verschwinden zu lassen (Merkels ethnische Säuberung). In diesem Zusammenhang wurde Merkel kürzlich von Otfried Preußler verklagt, da er seine Urheberrechte am Roman "Krabat" verletzt sieht.

Erfinderin der Merkelpulation

Perfekte Blasenbildung durch Merkelpulation

Die Merkelpulation ist ein physikalisch-technisches Verfahren, welches zur Aufblähung und Blasenerstellung dient. Es kann unter anderem bei Umfragen und Meinungsbildern zur Anwendung kommen. Die Abbildung (rechts) zeigt wie eine gewöhnliche Tapete mit Hilfe der merkelpulation zum raumgreifenden Phänomen wird. Weitere Möglichkeiten werden derzeit noch erforscht. Im Bereich Finanzwirtschaft hat eine gewisse Gruppe von anonymen Investoren, welche unter dem Deckmäntelchen Die.Märkte™ fungiert, schon angekündigt das neue Verfahren lizenzieren zu wollen. Das Aufblasen und das Verpacken von heißer Luft, gilt als schwieriges Unterfangen, zumal der Grenzpunkt der maximalen Ausdehnung als schwierig zu ermitteln gilt. Das Verfahren der Merkelpulation gilt deshalb in diesem Bereich als zukunftsweisend, da der heikle Punkt der maximalen Ausdehnung durch Schleim-Applikation und mit Hilfe von Extension-Weichmachern bei fast jedem Material um nahezu 1000% erweitert werden kann. Frau Merkel verdient heute mit den Lizenzen für die Merkelpulation fast soviel wie der Dings aus Bums und der Peer am Labern zusammen. Und über soviel Erfolg kann man echt nicht merkeln.

Herkunft

Klein Angie wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg als uneheliches Kind eines griechischen Popen zur Welt gebracht. Das genaue Geschlecht war anfangs unbekannt und gilt auch heute noch nicht als 100 prozentig erwiesen. Nachdem Skulli und Mulder (Akte X) 4 Staffeln mehr oder weniger erfolgreich ermittelten, wobei in einer Urinprobe Spuren von männlichen und weiblichen Genen sowie Depressiva und sogar Spuren von Harnsäure gefunden wurden, kam unter der deutschen Bevölkerung irgendwann das hartnäckige, bis heute verbreitete Gerücht auf, sie sei in Wirklichkeit eine Frau. (siehe Bild unten).

Die Angelahündin: eine Legende.
Mit dem Antritt von Angela Merkel sinken die Staatsgelder in die Bodenhose.

Noch im selben Jahr schlossen die Besatzungsmächte USA und Sowjetunion ein Bevölkerungsabkommen. Da der Kapitalismus in seiner Eigenschaft als natürlicher Feind der moralischen Gesellschaft auf Esthetik angewiesen war, sollten die schönsten Menschen der DDR im Tausch gegen die ästhetische Unterschicht des Westens in die BRD umsiedeln. Horst und Herlind Kastner beschlossen, aus Mitleid ihrer Tochter Angela in die DDR zu folgen. 1989, nach dem Fall der Mauer, machte sie rüber als sie vom Begrüßungsgeld gehört hatte, wurde aber von skrupellosen Merkel-Fängern eingefangen und landete im Tierheim. Kurze Zeit später konnte sie in der WDR-Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" an das Pärchen Guido und Horst vermittelt werden, die einen großen Garten besitzen wo Merkel viel Auslauf hat.

Jugend

"Angela Merkels Jugend" steht in der Enzyklopädie der Fiktionen gleich vor "Bielefeld". Angela Merkel hatte keine Jugend. Sie ging im Alter von vier Monaten in den Osten und plötzlich saß es ausgewachsen neben Helmut Kohl.

Hobbys

Am liebsten ist Merkel Bundeskanzlerin. Nicht wegen des Regierens, sondern einfach, um in irgendeiner Form wichtig zu sein. Wenn sie gerade nicht Bundeskanzlerin ist, dann ist auch gerne mal Staatsoberhaupt und besonders gerne First Lady of Germany. Ihr nächstes Projekt ist "Königin von Deutschland", aber leider wollen die Opposition und das Bundesverfassungsgericht nicht mitspielen. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gerne mit "militärischer Konfliktlösung", einem interaktiven Onlinegame (siehe Bild unten) bei dem sie in der Mission "Afghanistan" bereits 12.500 Credits in Level 17 erreicht hat. Merkels liebstes Hobby ist das Reisen, doch am 12.Januar 2012 geschieht das Desaster: Merkel schippert mit der "Costa Concordia" durch das westliche Mittelmeer. Beim Kapitäns-Dinner gegen 19 Uhr fließt der Alkohol in rauhen Mengen und so treffen sich gegen 21.45 Uhr Angie und Kapitän Francesco Schettino heimlich zu einem Schäferstündchen im Maschinenraum des Schiffes. In völliger Extase vergessen sie Raum und Zeit und das Schiff rast führerlos auf einen Felsen vor der Insel Giglio, schlägt leck und kentert. Merkel spricht später von einem einzigartigen Erlebnis, fast so wie damals auf der "Titanic" und vom besten Sex ihres Lebens.

Manchmal, wenn ihr gerade wieder langweilig ist, kauft sie sich auch nur ein Tagesticket der Berliner Verkehrsbetriebe und fährt den ganzen Tag mit der S-Bahn durch die Stadt. Um nicht erkannt zu werden lächelt sie.

Steuergelder

Ja, wohin gehen eigentlich die Steuergelder? Angies Antwort darauf war wieder mal nicht eindeutig zu erkennen:"Steuergelder, ich weiß nix von Steuergeldern. Auf das mehrmalige erfragen der selben Frage kamen immer verschiedene Antworten raus wie diese:

  • "Die Steuergelder könnt ihr hier bewundern. Sagt hallo zu meinen zwei besten Freunden."
  • "Ach diese Steuergelder, die sind mir ins Klo gefallen. Sorry, passiert nie wieder."
  • "Ich musste mich verhäßlichen lassen, weil mein vorheriges Aussehen die Autofahrer vor lauter Schönheit geblendet hat."
  • "Wir stecken das Geld in weitere Bauten, die bald auch in ihrer Nähe sein werden. Nein, war ein Witz, sie gehen nach Pakistan um weiteren Schutz für Al-Kaida Terroristen anzuheuern."
  • "Wir haben in diesem Monat so wenig Steuergelder eingenommen,dass ich mir davon lieber einen großen Döner mit allem außer Schafskäse gekauft habe. Leute, beim nächsten mal muss es noch für eine normale Portion Pommes reichen."
  • "Wir wechseln die Steuergelder bei der Sparkasse in 1-Cent Stücke um und laufen dann durch ganz viele Fußgängerzonen, um Penner zu bestechen, damit sie uns wählen gehen."
  • "Wir wollen Adolf Hilter wieder zum Leben erwecken, um ihn zu fragen, wie man die leckeren Brownies, die Deutschland wieder ganz weit nach vorne bringen, zubereitet."
  • "Wir mussten Schröders After und seinen Dickdarm erweitern, damit noch eine Playstation 3 und ein Dolby-Surround-Sound-System hineinpassen konnten."

Gewinnerin mehrerer bedeutender Miss-Wahlen

Miss Geburt 1954

Noch im Kreissaal stammelte ihre völlig verstörte Mutter "Miss Geburt" nachdem Baby Angela die ersten Worte sprach: "Haste mal ne Mark?"

Miss Raten 1954 - 2013

(Bis 1986 war der Titel Miss Raten als Miss Lungen oder als Miss Bildung geläufig.)

Den Titel bekam sie direkt von der Hebamme, als Angela Merkel 1954 das Licht des Ostens erblickte. Seither hat sie den Titel immer wieder spielend verteidigt. Nur 1989 wurde es mal eng - da musste sie den Titel gesamtdeutsch verteidigen. Helga Feddersen war ihre größte Konkurrentin. Jedoch entschied sich die Jury wieder ganz klar für Angela Merkel. Seit dem Tod von Helga Feddersen 1990 hat sie vorerst keine ernst zu nehmende Konkurrenz zu befürchten.

Miss Glückt 2005

Diesen Titel bekam sie gleich am 18.September 2005 zum Ergebnis ihrer Partei bei der Bundestagswahl. Nur mit geringer Mehrheit von gerade mal einem Prozent hatte die Union aus CDU und CSU den "Wählerauftrag" erhalten. Seither hat sie den Titel schon mehrfach verteidigt - ohne es zu müssen. Unter Anderem für die Inhalte des Koalitionsvertrages.

Miss Verstanden 2005

Angela mag Schwarz-Gelb - so war das natürlich nicht gemeint...

Ach ja, was hat Angela Merkel nicht alles auf orangefarbene Plakate drucken lassen. Was hat sie nicht alles von der Kanzel versprochen, wie sehr hat sie auf den politischen Gegner der SPD rumgehackt und kein gutes (gefärbtes) Haar an Kanzler Gerhard Schröder gelassen. Doch was ist aus ihren Worten geworden? Nach dem Motto: "Was stört mich mein Geschwätz von gestern" zieht sie frisch frisiert ins Kanzleramt. Von der Feindschaft zur SPD ist nichts mehr zu spüren. Man tritt zusammen regelrecht schwesterlicher auf, als man es je mit der CSU zusammen getan hat. Alles ein großes Missverständnis, liebste Angie? Wie gut, dass Angela Merkel kein "Pinocchio-Gen" in sich trägt, sonst gäbe es einen Holzstab, der von Berlin bis weit über die Grenze zu Holland reichen würde. Es bleibt nur zu hoffen, dass Angie das Thema "Vorfahrt für Arbeit" ausnahmsweise nicht als Frau in die Hand nimmt, denn dann ist klar, dass Deutschland mit angezogener Handbremse in die Massenbeschäftigung losfährt.

Miss Trauen 2005

Der Publikumspreis vom Wähler. Entweder wollten die Bürger keine Kanzlerin, oder keine, die wie die Kurbelwelle eines Trabanten klingt. Vielleicht auch, weil der Wähler ihr und der CDU diese plötzlich wiedergefundene Ehrlichkeit nicht abkauft. Voraussichtlich wird sie einige Anstrengungen unternehmen, damit ihr auch der Titel in den nächsten Jahren sicher ist.

Miss Lage 2005

Sie wollte die große Koaltion nicht. Die SPD auch nicht. Da wurde rumgebastelt, um vielleicht doch eine "Schwampel" hinzubekommen und man setzte sich mit den Grünen an einen Tisch. Nach kurzen Gesprächen stellte man allerdings schnell fest, das es da kein Zusammenkommen geben wird. Also doch her mit der großen Koalition. Schließlich will Angie ja regieren- koste es, was es wolle. Das tat es dann auch- mehrere Ministerpöstchen gingen an die SPD und die Union gab sich mit den unpopulären Ministerien zufrieden. Der Koalitionsvertrag hat zwar mit den Wahlaussagen beider Parteien wenig zu tun, aber die SPD hat in vielen Punkten ihre Politik durchsetzen können. So sitzt Angela nun auf ihrem Thron, die Mundwinkel noch stärker ins Gesicht gefressen. Aber sie ist Bundeskanzlerin und Miss Lage 2005! Gratulation.

Miss Mutig 2005

Mal ehrlich - glückliche Menschen sehen anders aus. Sie "gewinnt" die Wahlen und kann erste Kanzlerin der Bundesrepublik werden und sie schaut drein, als ob ihre gesamte Familie bei einem Busunglück ums Leben gekommen wäre.

Miss Management 2005

Regierungsjahr für Regierungsjahr transferiert Merkel Bazillionen Euros von Deutsch- nach Griechenland. Dies hat zur Folge dass Merkel 2005 zur Wahl der Miss Management nominiert wird. Deutschland ist pleite, jedoch werden deutsche Touristen an den griechischen Flughäfen überschwenglich auf deutsch begrüßt: "Haste mal nen Euro?"

Miss Gunst 2005

Das sie den Titel auch in dieser Kategorie abräumt, war klar. Denn nur Namenhafte Personen saßen in der Jury. Edmund Stoiber, Friedrich Merz um nur die Top "Vertrauensmänner" zu nennen.

Miss T-Stück 2006

Diese Miss-Wahl hat Angela Merkel ohne viel Anstrengung, dank der Ereignisse in Afgahnistan ("Das ist kein Krieg, sondern eine Diskussion auf Schusswechselbasis!"), für sich entschieden.

Miss Lungen 2007

Dies ist ,sowohl als auch, eine herausragende Auszeichnung für erstaunlich kleine Lungen und für Angies herausragende Leistungen zum Thema Mindestlohn (Keine).

Auch nach der Sendung "Das Perfekte-Promi-Dinner" bekam sie den Titel erneut verliehen. Merkel kochte eine "Heisse Suppe" und verwechselte dabei das Kräutersalz mit dem Badesalz mit Eukalyptus. Niemand wollte davon probieren und Merkel musste die Suppe ganz allein auslöffeln.

In derselben Sendung versagt auch Guido Silvesterwelle auf ganzer Länge. Er versucht einen Glühwein zu kochen, bekommt aber die Flasche nicht auf.

Horst Seehofer vergisst dann auch noch einen Topf auf die Herdplatte zu stellen und giesst aus Versehen eine Flasche 80prozentigen Rum auf die glühende Herdplatte. Es gibt eine gigantische Stichflamme, dann eine bombastische Explosion und das gesamte Studio fackelt ab. Der Schaden beträgt 22 Millionen Euro. "Das perfekte Promi-Dinner" mit Merkel, Silvesterwelle und Seehofer wird damit zur teuersten Kochsendung aller Zeiten.

Miss Achtung 2008

Ganz das Vorbild. Wer hat schon sein eigenes Verkehrsschild?! Miss Achtung hat es sich verdient!

Bei den Verkehrsschildertagen von Gütersloh beteiligte sich Frau Merkel erneut bei der Wahl. Ziel ist es auf dieser Messe der deutschen Verkehrsschilderindustrie neue Zeichen für den StVO-Katalog zu kreieren. Nach den erfolglosen Teilnahmen in den Jahren 2000 bis 2007 konnte sich Frau Merkel nach einem eher schlechten Start bei den Ausscheidungen bis in die Endrunde qualifizieren. Als Preis wurde ein Verkehrsschild mit ihr als Vorlage entwickelt. Daher heist das Schild im Volksmund auch "Achtung Merkel", in Fachkreisen schlicht "Nr. 140".

Miss T. 2009

Dies ist ein Titel für erfolgreiche Teegenießer, die in aller Öffentlichkeit ihr Problem verkünden und dafür stehen. Sie schaffte es durch den Satz "Ich bin Teetrinkerin. Und das ist auch gut so!"

Miss Erabel 2009

Sie bekam diesen Preis, benannt nach Björn Erabel (1502-1574), ein Psychologe von Welt, der durch seine Worte "Und wenn du die Blumen in den Backofen stellst werden sie doch auch schlecht, Waltraud!" berühmt wurde, weil sie die Farbe ihres Kleides immer der Farbe der Blumen anpasst, die sie von den Staatsoberhäuptern mit Absprache geschenkt bekommt.

Miss Liebig 2009

Wenn auf Pressekonferenzen missliebige Fragen gestellt werden, schaltet Merkel diszipliniert auf "Durchzug". Das spart Zeit, Geld, Energie, Atem und CO2 in großen Mengen.

Miss Erfolg 2010

Hol' dir jetzt den Merkelscanner auf dein Handy, für nur 23,99€ / Woche im Jamba Flopstar-Abo!

Diesen Preis erhielt sie dafür, dass sie es geschafft hatte die schwarzgelbe Chaos-Koalition dermaßen zu spalten, dass bei der Wahl des Bundespräsidenten 44 Wahlmänner der Koalition für den gegnerischen Kandidaten Joachim Gauck stimmten, so dass sich der eigene Kandidat Christian Wulff erst im dritten Wahlgang statt im ersten oder zweiten durchsetzen konnte.

Miss Fallen 2010

Eine Frisur (wie)
in Stein gemeißelt

Da Frau Merkel einfach vielen Leuten Miss Fällt, ist sie in diesem Jahr natürlich für die Kategorie Miss Fallen nominiert. Mal schauen, wie die Wahl von Statten geht.

Miss Ing Link 2010

Da Paläontologen jahrelang auf der Suche nach dem Übergangsorganismus vom Primaten zum modernen Menschen waren und nach neuesten Erkenntnissen die Möglichkeit besteht, dass dies Frau Merkel sein könnte, ist sie eine der heißen Kandidaten für die Wahlen am 27. September (würde Parallelen zu 2009 aufweisen).

Miss Beliebig 2011

Nach dem Annektieren grüner Themen gewann sie den Titel für die schnellste Meinungsänderung in der deutschen Geschichte, da es nur 20 Jahre und ein Reaktorunglück lang dauerte, sie zur Atomkraftgegnerin zu machen.

Miss Wirtschaft 1969/2011/2012

Am Abend des 33.April 1969 wird Merkel bei einer Einkehr im Gasthaus "Zur Wirtschaft" in Leipzisch von 5 notgeilen älteren Herren am Stammtisch zur Miss Wirtschaft gewählt.

Da es vorne und hinten nicht reicht, arbeitet Merkel nach der Frühschicht als Kanzlerin, noch Spätschicht in der Buchhaltung der Versandhäuser Meckermann und Qualle. Kurz darauf melden beide Häuser Insolvenz an.

Merkel wird daraufhin Zugehfrau bei Schlecker. Damit ist auch das Schicksal dieses Traditionsunternehmens besiegelt und Schlecker ist pleite, da das Unternehmen die extreme Nachtschichtzulage die Merkel fordert nicht mehr bezahlen kann.

Nach gründlicher Buchhalterarbeit auf dem Klo der CDU-Zentrale in Berlin, wo sie in wenigen Tagen mehrere hundert Rollen Klopapier in geblümt und ungeblümt sortiert hatte, bekam sie den Titel erneut von der Vereinigung der Staatlich Geprüften Buchhalter und Stempelschwinger verliehen.

Miss Terriös 1902/2017

Frau Merkel macht ihre erste Zeitreise und wird 1902 zur geheimnisvollsten Frau des Jahrunderts gewählt. Besonders ihre Frisur ist seit dem ein Millenniumtrend. Zahllose Künstler und Architekten verewigten die ewig Zukünftige.

Miss Geschick 1912/1953/2001

Diesen Preis gewann sie häufiger, zum 1.Mal als sie 1953 gezeugt wurde und sie ist immer noch ständig die Top Favoritin. Zum 2. und 3.Mal bekam sie den Titel, als es ihr in Deutschland zu langweilig wurde und sie auf eine Zeitreise ging. Dabei kamen allerdings nur Katastrophen heraus: Sie ließ die Titanic absaufen und krachte mit einem Flugzeug ins World Trade Center. Amerika war darüber nicht so erfreut und drohte mit dem 3. Weltkrieg und dem Weltuntergang. Neugierig reiste sie also schnell noch zum 21. Dezember 2012 dem Ende des Biene-Maja-Kalenders und des Weltuntergangs. Tatsächlich landeten Außerirdische, die sich jedoch heftig übergeben mußten, als sich Merkel als die deutsche Bundeskanzlerin vorstellte und sofort ins Weltall zurück flüchteten. Sie versprach nichts mehr anzurichten und ging nach Deutschland zurück. Leider brachte das auch nichts: Sie stellt selbst dann noch Chaos an wenn sie nichts tut, allein mit atmen verseucht sie täglich hektoliterweise gute deutsche Luft.

Miss ion Impossible

Seit 2005 ist sie durchgängig Gewinnerin dieses hoch angesehenen Preises und wird bis zu ihrer Abwahl 2319 auch erste Titelanwärterin bleiben.

Miss Bildung 2012

Auch Merkel kommt um eine Plagiats-Affäre nicht herum und die Universität Heidelberg aberkennt ihr den Titel "Bundeskanzlerin" da sich herausstellt dass der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl in Wahrheit Helmtrud Kohl hieß und tatsächlich eine Frau war und Merkel den Titel einfach von Frau Kohl geklaut hatte.

Miss Braucht 2012

2012 bekommt Merkel den Titel von den Berliner Verkehrsbetrieben verliehen. Bei ihren oft stundenlangen Fahrten mit U- und S-Bahn durch Berlin wird sie öfters mit einem Fahrkartenentwerter verwechselt. Fahrgäste stecken ihr einfach den Fahrschein in den Mund, den sie schon reflexartig in der Mitte durchbeisst.

Fakten über Angela Merkel

"Das Merkel", halb Mensch, halb Ferkel, eine merkwürdige unirdische Symbiose eines außerirdischen Riesenferkels und einem "Menschen", auch bezeichnet als "das Ferkel" (wie Angela Merkel oft liebevoll genannt wird), ist auch Patin des ewigen CDU-Babys Helmut Kohl. Das Ärmste leidet seit ihrer Kindheit an einer Krankheit, durch die die Last der ganzen Welt an ihren Mundwinkeln hängt, ebenso hängt sie an ihrer unglaublich fantastischen Kollektion des Modedesigners "Caritas". Vielfach wird allerdings behauptet, dass diese Krankheit ihr Erscheinungsbild nicht im Geringsten schmälert, sieht doch das restliche Gesicht aus, als sei es von einer Dampframme zerschlagen und von einem Zug überrollt worden. Daher fallen die kranken Mundwinkel gar nicht so sehr auf.

Merkel übernimmt nicht gern die Initiative, als Ausrede lässt sie sich auch mal versteinern

Sie fährt übrigens oft gern nach Polen, zum Frisör, was in der Vergangenheit den ein oder anderen Skandal nach sich zog, hat sie sich doch mit dem Dienstwagen dort hin chauffieren lassen. Die Merkel trägt jetzt nur noch Rädedet die aus Feincord sind.

Als noch letzte (ursprünglich vom KGB entwickelte) lebende Bombe in Mitteleuropa stellt sie bis heute eine große innenpolitische Gefahr für den deutschen Staat dar, denn niemand weiß genau, wann sie hochgeht. Das scheint aber auch sie selbst zu spüren, man erinnere sich nur wie sie es vor gar nicht allzu langer Zeit kaum abwarten konnte, endlich über dem Irak abgeworfen zu werden. Doch überhörte man ihr Flehen leider, und sie ist noch immer mitten unter uns.

Merkel wusch sich die Haare und ernannte sich voreilig zum Bundeskanzler. Nachdem CDU und CSU sich zu Bettvorlegern der SPD erklärten, nur damit Merkel auch wirklich Bundeskanzler werden konnte, musste das Parlament am 22. November Merkel gegen den Willen der gesamten Bevölkerung zum Bundeskanzler machen.

Unbestätigen Gerüchten nach ist Merkel verheiratet, wobei sein Mann ungleich mehr Opferwille besitzen muss, als die Zöglinge der bundesdeutschen Wähler. "Das Merkel" ist geschlechts- und dadurch kinderlos. Fortpflanzung jeder Art ist ausgeschlossen und auch nicht im Sinne der Bananenrepublik. Sollte sich doch einmal Nachwuchs im Merkelhaus einstehlen, dann wurde der nach alter Kanzlertradition aus einem russischen Waisenhaus eingeflogen (siehe Altschranzler Schröder und seine Importkinder.)

Zusammen mit seinem Schoßhündchen Müntefranzerl von der SPD wirtschaftete Merkel anschließend das Land in nur 6 Monaten durch unzählige Auslandsreisen, Steuererhöhungen und Gesundheitsreformen an den Rand des Ruins. Sein Lebenswerk kommentierte Bundeskanzler Merkel während der Fußball-WM 2006 zwischen zwei Spielen, die es während seiner Arbeitszeit besuchte, selbstzufrieden mit: "Deutschland ist ein Sanierungsfall", was natürlich eine heftige Kritik an der rot-grünen Vorgängerregierung darstellte.

Des Weiteren gibt es Wissenschaftler, die behaupten, dass von Merkel zwei Kopien existieren:

  1. "Merkel_1": Das Original, unbeschreiblich ekelerregend, aus gentechnischen Forschungsanstalten der DDr in Brandenburg.
  2. "Merkel_2": erste Kopie der CdUSSR in Kooperation mit der CIA; besser als das Original, da netter und freundlicher, aber immer noch typisch Merkel...
  3. "Merkel_3": zweite Kopie der Chinesen; besser als das Original und Merkel2, da nett und freundlich, aber von der CDU unter Verschluss gehalten, da zu gefährlich.

Sprachkenntnisse

Eine "Frau", die weiß, was sie will!

Das Merkel spricht akzentfrei Russisch, Ergebnis des Schulsystems von Margot Honecker und eines längeren Studienaufenthalts in Moskau. Bei einem längeren intimen Zusammensein mit Präsident Putin entschlüpfte diesem ein "bemerkelswert!" Es ist bis heute nicht geklärt, ob er damit ihre Französisch- oder Russischkenntnisse meinte.

Die Voraussage der Rolling Stones

Schon lange bevor Merkel ins Licht der Öffentlichkeit trat, trafen die Rolling Stones eine erschreckend genaue Vorhersage der Mehrkerl-Politik, die auch einiges über die Zukunft der Bundesrepublik Deutschland verrät.

Angie, Angie, when will those clouds all disappear?
Angie, Angie, where will it lead us from here?
With no loving in our souls and no money in our coats
You cant say were satisfied
But Angie, Angie, you cant say we never tried

Dies fanden das Merkel und ihr Wahlkampf-Team so toll, dass sie es glatt zu ihrem Wahlkampfsong machten.

Beruflicher Werdegang (Zeittafel)

Wohl nicht ganz ohne Grund
Die große Vorsitzende führt die Partei an.
Nach dem Wahlsieg 2013.
  • 1984 Bezug einer Zweiraumwohnung in der Hauptstadt der DDR.
  • 1984 Teilnahme an einer Flöten AG bei ihrer Nachbarin.
  • 1984-2013 Das Merkel versucht in einem Fernkurs die Baumschule nachzuholen, fällt aber immer durch die Prüfung.
  • 1985 Merkel spielt die Hauptrolle im Tatort "Die häßliche Alte"
  • 1985 Das Merkel wird bei einem elektrischen Versuch vom Blitz getroffen und beschließt, in die Politik zu wechseln.
  • 1986 Anwerbung durch das Ministerium für Staatssicherheit zum Zweck der Neutralisierung der BRD.
  • 1988 Merkel wird zur Weiberministerin gewählt.
  • 1989 Empfang des obligatorischen Begrüssungs- u. Abschiedsgelds bei der Dresdner Bank.
  • 1990 Ernennung zur Zonenberaterin des Bundeskanzlers.
  • 1990 Ernennung als Vorarbeiterin des Putzfrauenteams in Berlin-Kreuzberg.
  • 1991 Merkel befehligt die Operation Abschwung Ost.
  • 1994 Taktischer Rückzug aus den Ostgebieten unter Zurücklassung verbrannter Erde.
  • 1995 Erfindung des Dosenpfands.
  • 1997 Kreation der Merkelsteuer. 1. Sohn wird von Marco Materazzi geboren.
  • 1998 Suizidversuch ihres Imageberaters.
  • 1998 Halliburton Industries lehnt eine Bewerbung als Praktikantin im Weißen Haus ab; eine Fr. Lewinsky macht den Job.
  • 1999 Während der Sonnenfinsternis proklamiert das M. den Standort Deutschland.
  • 1999 Angie verspricht zum ersten Mal, die echte Arielle zurück zu bringen.
  • 2000 Geglückter Suizid ihres Imageberaters.
  • 2000 Aus Geldnot nahm sie eine HipHop CD auf unter dem Namen Merkel. Die CD wurde ein Erfolg und bescherte Merkel Respekt in der Szene.
  • 2001 Erstes Mitlaufen bei der jährlichen Autisten-Parade Neukölln.
  • 2001 Einsatz als Supernanny in Tatschichistan.
  • 2002 Scheidung von Materazzi, Kinder kommen ins Heim.
  • 2004 Auswechseln des vom Begrüßungsgeld erworbenen Anzugs.
  • 2004 Berufung in das ZK der CDU.
  • 2004 Bravo-Fotoshooting für die Foto-Lovestory mit Tipps von Merkel zum Thema "ich bin nur unfotogen".
  • 2005 Kurz vor den Wahlen verspricht das Merkel erneut, die echte Arielle zurück zu bringen.
  • 2005 Krönung zum Bundeskanzler nach Geschlechtsumwandlung (Machtergreifung).
  • 2005 Merkel stellt "Steuerexperten" Paul Kirchhof als Finanzminister vor.
  • 2005 Koalition auf Bundesebene mit der NPD, die bei der Bundestagswahl 48,9% erhielt.
  • 2005 Wahl zu "The World's Ugliest Chick".
  • 2005 Ausrufung der Flugverbotszone über Europa. Ab sofort wird zurückgeschossen!
  • 2006 Einführung der Praxis-Gebühr.
  • 2006 Abschaffung der Praxisgebühr.
  • 2006 Erneute Einführung der Praxisgebühr.
  • 2006 Erneute Abschaffung der Praxis-Gebühr.
  • 2006 Einführung des Rauchverbots.
  • 2006 Abschaffung des Rauchverbots.
  • 2006 Einführung des Rauchverbots mit 578 Ausnahmen.
  • 2006 Abschaffung des Rauchverbots mit 578 Ausnahmen.
  • 2006 Erneute Einführung des Rauchverbots ohne Ausnahmen aber mit 955 Sonderregelungen.
  • 2006 Abschaffung des Dosenpfandes.
  • 2006 Erneute Einführung des Dosenpfandes.
  • 2006 Erneute Abschaffung des Dosenpfandes.
  • 2006 Einführung der Pfanddose.
  • 2006 Abschaffung der Pfanddose.
  • 2006 Merkel besucht das Seminar "Entscheide dich richtig" der Volkshochschule Leipzisch.
  • 2006 Abbruch des Seminars "Entscheide dich richtig" weil sie sich einfach nicht entscheiden kann, ob es die richtige Entscheidung war das Seminar zu besuchen.
  • 2006 Wiedereinführung der Reichsmark und Neugründung des heiligen römischen Reiches deutscher Nation in den Grenzen von 1136.
  • 2006 Verkündung des Dosenpfandes (Allgemeines Ermäßigungsgesetz für kleine bis mittelgroße Metallbehälter und Ähnliches [AEfkbmMuÄ]).
  • 2006 Wiedermal verspricht Angie, Arielle zurück zu bringen.
  • 2007 Merkel beendet ihre Silvesteransprache mit den Worten: "Ich wünsche Ihnen kein gutes neues Jahr - ich wünsche uns allen das wir es überleben."
  • 2007 Verkaufsverbot von Alkohol an Tankstellen von 22 bis 5 Uhr.
  • 2007 Da immer mehr Menschen zur Tankstelle fahren um dort zu tanken, wird auch ein Tankverbot von 0 bis 24 Uhr beschlossen.
  • 2007 Merkel bestätigt dem "Leipzischer Tagblatt" sie hieß einmal Angelo.
  • 2007 Angela/Angelo schreibt ihre/seine Rede zur Eröffnung des Berliner Flughafens, damit ihre/seine Ansprache auch wirklich rechtzeitig zur Eröffnung im Mai 2046 fertig wird.
  • 2007 Merkel besucht den Leipzischer Zoo und wird versehentlich eingeschlossen, da die Tierpfleger sie für einen Neuzugang im Affenhaus halten.
  • 2007 Bei der Love-Parade in Berlin hat das Merkel einen eigenen Motto-Wagen mit dem Thema "Ich trink mich einfach schön - ihr werdet es schon sehn".
  • 2008 Angela Merkel dementiert Gerüchte sie bekäme Drillinge.
  • 2008 Angela Merkel gibt bekannt sie bekommt Fünflinge.
  • 2009 Beitritt zur Union bushischer Solidartiätsrepubliken .
  • 2010 Zustimmung zur Abschaltung aller Atomkraftwerke in Deutschlands und zur Einführung des Laufrades zur Erzeugung von Strom.
  • 2012 Die treibende Kraft bei der Griechenland Debatte, Sie war unter anderem dafür verantwortlich dass 80% der deutschen Gehälter direkt an Papoulias flossen der damit seinen Lieblingsdönermann über Wasser hielt.
  • 2012 Offizielle Erhebung zur unangefochtenen Herrscherin von Deutschland und Europa am CSU Parteitag. Verleihung des Ehrentitels: "Regina Germaniae et Europae"
  • 2012 Angela Merkel wartet auf den Weltuntergang. Neben ihr landen allerdings nur ein paar Außerirdische vom Planet der Affen. Als Merkel fragt, "Haste mal nen Euro" übergeben sich die Aliens heftigst und flüchten mit Lichtgeschwindigkeit ins All.
  • 2013 Mitglieder der Piraten-Partei haben in den letzten Tagen des Jahres 2012 eine gigantische Silvester-Rakete aus Polen nach Deutschland geschmuggelt. In der Silvesternacht locken sie Angela Merkel mit den Worten "Haste mal nen Euro?" aus ihrem Haus, fesseln sie an die Rakete und schiessen sie 1 Minute nach Mitternacht auf den Mond. Noch in den frühen Morgenstunden erklärt Guido Silvesterwelle den 1. Januar zum neuen deutschen Nationalfeiertag.
  • 2013 Nach der stufenweisen Abschaffung der 100-Watt-Glühbirne, der 60-Watt-Glühbirne und der 40-Watt-Glühbirne erfolgt 2013 die 2. Stufe der Energiewende mit der stufenweisen Abschaffung der Kerze. Nach und nach erfolgt ein Verkaufsverbot für Kerzen, Wunderkerzen und Zündkerzen, und schon im Advent 2013 dürfen Adventskränze nur noch ohne Kerzen betrieben werden.
  • 2014 Ab 1. Januar werden auch Hamster im Laufrad als Beitrag zur Energiewende gefördert.

Neue Märkte

Ein typisches Werbeplakat

Merkels Grundsatzrede zum Thema Iranstreit:

:"Ich habe ausführlich mit dem stellvertretenden Amtskollegen aus dem Iran, den Prinzen von Birjand telefoniert. Es war ein unterhaltsamer Austausch. Dabei habe ich unter anderem in Erfahrung bringen können, dass der Iran eine sehr innovative und aufstrebende Nation ist. Sie haben beispielsweise den Telefunseckese aus der einfachen Notwendigkeit erfunden, dass eine reife und selbstbewusste Frau sich nicht alleine mit einem Mann treffen darf. Um sich trotzdem über intime Dinge auszutauschen, verteilen sie Visitenkarten an der Hauptstraße und kleben mit abreißbaren Telefonnummern bestückte Suchanzeigen an die Haustüren. "Die Gebürt des Telefunseckse", wie es auf Iranisch getauft wurde. Des Weiteren habe ich erfahren, dass die Iraner bereits vor Jahrzehnten den Frauen einen eigenen Strandabschnitt eröffnet haben und sogar Frauenbäder besitzen. Bei soviel Frauenförderung ist meiner Meinung nach der Zeitpunkt für eine Intensivierung der gegenseitigen Partnerschaft gekommen. Ich habe diesbezüglich weitere telefonische Termine mit dem Prinzen von Bel-Air vereinbart."

Sonstiges

Angela in "Ausgeh-Kutte".

Ähnlich wie bei Edmund Stoiber lassen sich auch für "Angela Merkel" einige aufschlussreiche Anagramme erstellen:

  • ANAL-GEL-KREME
  • GENERAL KAMEL.
  • GENERAL MAKEL.
  • MANAGER-KELLE.
  • KLAENGE, LAERM.
  • MELKE GERN AAL.
  • NAGEL AM KERLE.
  • ANGEL KAM LEER.
  • EKEL-ALARM-GEN.
  • ERLAG AM EKELN.
  • MELK REGE ANAL.
  • MAN KLAGE LEER.
  • MAKRELEN-ALGE.
  • LANG KAM LEERE.
  • KLARE MAENGEL.
  • KARAMELENGEL.

Fernsehn

Die Serie "Angela Anaconda" wurde von Angela Merkel erfunden, um ihre Propaganda schon den kleinen Kindern einzutrichtern. Aufgrund ihrer supersexy Frisur wurde sie bei diversen Staatsempfängen mit einer Stehschlampe verwechselt.

Angela punktet mit schlagkräftigen Argumenten!

Lieder

1956, in Angelas wilden Jahren, versuchte sie sich in der Musikbranche. Sie gründete die Band: "OneRepublic" zusammen mit Edmund Stoiber, Georg W. Bush und Elvis. Diese Band ist allerdings nie berühmt geworden und interessiert auch kein Schwein. Zu ihren Liedern gehören:

  • "Ich hab die Haare schön!"
  • "Die mittigste Frau der Welt bin ich."
  • "Ich bin so schön, ich bin so toll, ich bin die Angie von dem Kohl"
  • "Marmor, Stein und Merkel bricht"
  • "Angi"
  • "Ich bin sexy ich bin geil ich bin Angela das hat Style"
  • "Unten rum ist endlich frei, der Bush ist ab, nie mehr Motzerei beim FKK und am Strand"
  • "Angie is sexy and she knows it"
  • "CDU, CDU - wir treten auf mit dem Schuh!"
  • "SPD kann nix"
  • Angi Style

Und viele weitere grauenhafte Stimmbänderfolterungen. 1992 wurde die Band aufgelöst, weil ein Mann eine Apfelsine auf die Bühne warf, auf der Elvis ausrutschte und sich schließlich das Genick brach.

Vorurteile

Viele meinen, dass Angie nie lächelt. Das ist eine Sache der Perspektive. Man muss sie nur auf den Kopf stellen, dann hört sie gar nicht mehr auf damit!

Zitate

  • Das Interweb ist für uns alle Neuland!
  • Mein Schweiß ist das Parfüm der Macht!
  • Mein Mutterkuchen ist legendär, alle wollen das Rezept.
  • Die Frisur gabs zum Outlet-Preis.
  • Zyankali ist das Brot der Armen.
  • Meine Muschi stinkt nicht, Katzen sind saubere Tiere!
  • Haste mal `nen Euro?
  • Die Kernenergie ist alternativlos.
  • Meine Strümpfe sind halterlos.
  • Wir müssen eine gemeinsame Lösung finden.
  • Das Gesetz nur kann uns Freiheit geben.
  • Kupfer klauen ist böse!
  • Ja, Deutschland ist ein Sanierungsfall.
  • Ja, ich bin ein Sanierungsfall.
  • Ja, ich Zerfall.
  • Das ist mir scheißegal, Struck!
  • Volle Regale und Beschäftigung durch Wachstum, das ist das Ziel.
  • Türkei? Sinn dat nisch lauda Auslända?
  • Ökosteuer find ick jut.
  • Die CDU setzt sich für die totale Reisefreiheit der BRD-Bürger ein.
  • Vollbeschäftigung? Das gibts doch nur im Osten.
  • Deutschland ist reif für die Wechseljahre.
  • Ich bin reif für die Wechseljahre!
  • Wechseljahre sind keine Merkeljahre
  • Herr Kirchhof hat eine Vision.
  • Herr Kirchhof hat gemeint, ...
  • Herr Kirchhof sagt, dass ...
  • Herr Kirchhof ist der Ansicht ...
  • Herr Kirchhof war der Ansicht...
  • Wo ist eigentlich Herr Kirchhof?!
  • Ick saje nuor: sieben Johre!
  • Erschießen Sie den Frisör!
  • Seit ich nicht mer im Osten wohne, esse ich täglich `ne Banane, das hält mich jung!
  • Die Märchensteuer wird nicht erhöht.
  • Die Märchensteuer wird sicher nicht erhöht.
  • Die Märchensteuer wird sicher erhöht
  • Die Märchensteuer wird vielleicht erhöht.
  • Die Märchensteuer wird um 2% erhöht.
  • Die Märchensteuer wird um 3% erhöht.
  • Fangen wir einfach an - ab morgen früh (Zur Abschaffung des 1. Januar als Feiertag)
  • Merkeln Sie sich das endlich!
  • Das muss ich mir merkeln!
  • Erfolg macht sexy!
  • Ich bin erfolgreich!
  • Ich trete ein für 1000 Jahre CDU-Herrschaft...lasst uns aus unserer Mitte den Überpolitiker züchten!
  • Ich mag keine Delfine. Dinge, die kontinuierlich grinsen sind mir suspekt. Und würden sie nicht so blöd grinsen würden auch keine behinderten Kinder mit ihnen schwimmen wollen!
  • Der Staat muss Gärtner sein und nicht Zaun!
  • Ich kaufe 1.000.000 Opel!
  • Immer nur dieses Wasser bei Debatten! Kann ich kein Bier bekommen?
  • Wir sind die einzigen, die das wuppen können!
  • Das Problem ist da, ich bin die Bundeskanzlerin.
  • Die Bundeskanzlerin ist da, ich bin das Problem.
  • Wir sind die beste von Deutschland ünd vielleicht.. ÜROPAS!
  • Ich bin sexy und ich steh dazu."
  • Die Reformen beginnen zu wirken...aber wir müssen weiterhin Geduld haben...
  • Ich bin der letzte Sargnagel Europas und der BRD.
  • Und seien Sie einfach froh, dass Sie frei Ihre Meinung sagen können.(Aschaffenburg 2013)
  • Der Befreiung von Afghanistan ist alternativlos.
Cdu mitte.png

Siehe auch

Angela Merkel - Töten.jpg Ursula von der Leyen und das Grundgesetz.jpg
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen

Stupi-Auszeichnungsicon.svgSymbol-contest - gold.svgSymbol-artcontest.svgSymbol-stub.svg

Navigation
Mitmachen
Werkzeuge
In anderen Sprachen