Motto

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Motto war ursprünglich eine falsche Schreibweise des Wortes Motte und wurde, nachdem einem Drogenabhängigen, welcher unglücklicherweise ein halbes Semester Deutsch studiert hatte, das Vertrauen geschenkt wurde, den Duden auf Korrektheit zu überprüfen, in die allseits bekannte und verhasste Lieblingslektüre von Strebern und Pseudo-Intelektuellen aufgenommen.

Neben vielen anderen gravierenden Qualitätsmängeln, wie etwa der kompletten Umdrehung des Wortes "Lagerregal" oder der Umbenennung von "Schokoriegel" in "Wahrscheinlich längste Praline der Welt", erlaubte sich der Junkie, zu dem Zeitpunkt durch 132g LSD leicht negativ beeinträchtigt, diesen Scherz.

Bis heute blieb der Fehler von führenden Sprachwissenschaftlern unentdeckt, da sich Soldaten früher ohnehin mit Motten schmückten, um ihre Kampfmoral auszudrücken. Außerdem geht das - bisher unbestätigte - Gerücht umher, dass jene Sprachwissenschaftler aus demselben Universitätsjahrgang wie der Verursacher der orthographischen Abweichungen stammen.

siehe auch: Diverses:Wir stehen früher auf