Held der Arbeitslosigkeit

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die gute Mudda Merkel, hier in der Sportedition

Der Held der Arbeitslosigkeit ist ein Negativpreis, der ab dem 2. Januar 2012 einmal jährlich vergeben werden soll.
Stifter des Preises ist die Bundesagentur für Arbeit, unter der Schirmherrschaft von Schwester Angie und Onkel Rösler.
Empfänger des Preises wird jeweils der jenige aktive Arbeitslose sein, der zu Jahresabschluss die längste Zeit ohne Beschäftigung am Stück zurückgelegt hat, so heißt es in der offiziellen Verlautbarung.

Angies Intention, die hinter der Auszeichnung steckt[Bearbeiten]

Angie dachte sich eines Tages: Spornen wir die Arbeitslosen doch mal ein bisschen an. Die können ja alle arbeiten. Das hatte sie von Gevatter Schröder gelernt.
Daraufhin besprach Angie sich mit Philipp. Sie holten Bruder Hartz zurück an Bord und schufen nach einer gemeinsamen Nacht bei bestem Likör, den Preis des Helden der Arbeitslosigkeit.

Auswirkungen auf den Helden der Arbeitslosigkeit[Bearbeiten]

Philipp bei bester Laune

Derjenige, der in der Opferliste der Arbeitsagentur ganz oben steht, muss erst mal 1000,- € von seinem Arbeitslosengeld als Strafe zahlen, notfalls auf Raten.
An möglichen kommenden Gehältern aus Beschäftigungsverhältnissen ist der Staat prozentual zu beteiligen, so Mutter Merkel bei der öffentlichen Bekanntgabe.
Außerdem wird der Held der Arbeitslosigkeit auf Hartz XXIII herabgestuft.

Derzeitige hypothetische Rangliste[Bearbeiten]

Im Moment stellen sich die Top 3 der besten Arbeitslosen wie folgt dar:

  1. Hansi-Knorfgang Mustermann (Gelsenkirchen), arbeitslos seit 31. Juli 1984
  2. Hannewinde Musterfrau (Bremen), arbeitslos seit 27. April 1996
  3. Brechthold Beispiel (Bochum), arbeitslos seit 1. Mai 1999

Sie alle geben zwar Gründe für ihre Arbeitslosigkeit an. Diese werden aber von Angie und Philipp nicht akzeptiert. Auch Peter hält nicht viel davon.

Prognose für die Preisverleihung im Jahre 2012[Bearbeiten]

Hansi-Knorfgang Mustermann ist alt. Sehr alt. Er hat nicht nur einen Weltkrieg miterlebt und auch nicht nur Weltkriege. Es ist fraglich, ob er zum Zeitpunkt der Preisverleihung noch auf dieselben Gehwege rotzt wie wir.
Entsprechend haben Hannewinde Musterfrau und Brechthold Beispiel gute Chancen auf den Sieg. Trotz des großen Zeitabstands zu Hansi-Knorfgang.
Angie, Philipp und Peter merkten erst recht spät, dass sie auch die Rentner in ihrer Statistik der Unbeschäftigten gelistet hatten.
Um sich aber nicht die Blöße zu geben etwas falsch gemacht zu haben, wird das Ganze knallhart durchgezogen. So wie es einst Thurnvater Schröder im Fehlerfall machte.

Siehe auch[Bearbeiten]