1 x 1 Goldauszeichnung von PinguX

Wolfgang Schäuble

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Als Innenminister war er auch für sportliche Belange zuständig...

Als das Schäuble (bürgerlich Dr. Wolfang Strangelove-Schäuble (18. September 1942 in Freiburg); liebevoll auch Rolli-Wolfi,Schäusal genannt und seit der Vorratsdatenspeicherung als Rollstuhltrojaner bekannt) bezeichnet sich ein gedächtnisschwacher Gnom, der neuerdings immer im Rollstuhl herumsaust, zu 90% aus Wasser und zu 10% aus Chromstahl besteht. Bei diesem gemeingefährlichen Biosondermüll handelt es sich um einen der drei bösartigen Klone. Um zu prollen und allen zu zeigen, was für ein kluger Kopf er ist, fährt er jetzt nur noch mit dem Eumel rum. Sein neustes Modell, der Rollus 2000, verkaufte sich über 50 Mal ! Außerdem ist er der Weltmeister im Rollstuhlballett und Eiskunstlauf und das Schlimmste, was Freiburg jemals hervorgebracht hat. Sein Versuch, die Rollstuhlpflicht in Deutschland einzuführen, um Terroristen besser ausfindig zu machen, scheiterte bis jetzt.

Wolfgang Schäuble war Torwart der TSG 1899 Hoffenheim, seine Mutter meint aber, er könne besser Seilspringen. Besonders gerne stürzt er sich aber von der Klippe.

Schäuble wurde als Rechtsanwalt geboren, aufgrund der Kompetenz die er sich in der CDU-Spendenaffäre verdient hatte wurde er zum Kassenwart der Deutschen Bananenrepublik gekrönt. Schließlich ist er eine Person, die Merkels Vertrauen hat. Außerdem ist er Diktator der europäischen Bananenrepublik.

Der junge Schäuble[Bearbeiten]

Schäuble in jungen Jahren (ohne Rollstuhl)

Schäuble war in seiner Jugend ein stets besoffener, langhaariger Junkie mit einer Spritze im Arm. Der Höhepunkt seiner damaligen Karriere als deutscher Schlagersänger war der Hit "Schäuble hat Euch lieb!" auf dem Grand Prix d' Eurovision:

Schäuble hat Euch lieb!

Come on!
(Chor): Oh yeah, yeah, yeah!
(Chor): Oh yeah, yeah, yeah!

Und wenn's auch mal Tränengas gibt
kommt er rüber und knüppelt Euch nieder
Schäuble hat Euch lieb!

Es gab eine Zeit, eine Zeit voller Sicherheit, da wurde abhorchen und spionieren immer groß geschrieben
Ich denk gern zurück an die Zeit von SS und Gestapo, als ich täglich in mein Poesiealbum schrieb: Krieg, Krieg, Krieg ich hab Dich lieb!

(Chor): Immer wieder!

In meiner Gestapo-Welt, in der man jeden für gefährlich hält und für ein Geständnis auch mal quält, lernen Politiker lügen, da wäre ich so gern dem Sternenbanner nicht mehr allzu fern, und von dort schick ich Euch meinen Liebesbeweis: Chip und Fingerabdrücke im Ausweis.

Schäuble hat Euch lieb!

Ich denke gern daran an die Zeit von Repression und Wahn
als täglich ein Trojaner mit der Mail kam

Schäuble hat Euch lieb!

Das mit der inneren Sicherheit hat nich so geklappt
Jetzt hab ich mir eure Finanzen geschnappt
Schäuble hat euch lieb!

Bei einem Konzert auf einer Geflügelfarm infizierte er sich mit der Hühnergrippe. Die damit einhergehende völlige Verblödung eröffnete ihm den Weg zu einer steilen Karriere in der deutschen Politik. Je mehr es in Deutschland intellektuell bergab ging, desto mehr gewann er politisch an Fahrt, bis er schließlich Innenausmister wurde. Seitdem hockt der Rollmops Tag und Nacht zwischen Schnüffelhunden und Stacheldraht im Kanzlerbunker und brütet an neuen Präventivmaßnahmen zum Schutz der deutschen Heimatfront gegen die bösen, bösen Terroristen, die in Deutschland ja bekanntlich ständig irgendwelche Attentate verüben.

Schäuble wurde mehrfach wegen Schwarzgeldannahme und Geschwindigkeitsübertretung zu langen Haftstrafen verurteilt; seit er mit abgefaulten Armen im Rollstuhl sitzt, beschränken sich die Delikte jedoch auf Mundraub und Zerstörung der Grundrechte.

Das Attentat[Bearbeiten]

Wegen seiner extrem großen Füße war er in den Zeiten von Kazama Kohle jahrelang als Minenhund für seinen Herrn unterwegs, ohne ernsthaft geschädigt zu werden, wofür er mehrere Tapferkeitsmedaillen erhielt. Erst der "feige Angriff" eines Landsmannes, welcher von den Vasallen des damaligen Innenministers bös geleimt worden zu sein vorgab, legte den notorischen Law and Ordner für ein Weilchen aufs Krankenbett. Es war Erwin Huber, der Hubär, der Schäuble abschießen wollte.

Geheimdienste munkeln heute, dass der damalige Täter aus der Zukunft geschickt wurde, um den Konkurrenzkampf auf dem Rollstuhlmarkt aufrecht zu erhalten. Der ehemalige Bauer Hubär gab bei seiner Verhaftung jedoch an, er hatte sich nur wehren wollen. Des weiteren hatte er sich nur ein saftiges Filetstück vom Innenminister ergattert und machte daraus besonders schmackhaften Konfekt, den er auf e-bay als "Schäubletten" und "Schäublerone" zum käuflichen Erwerb feilbot. Die kandierten Fleischhappen mit Likörfüllung erfreuen sich in Antifa-Kreisen heute noch großer Beliebtheit als nahrhafte Wegzehrung bei Demos und Straßenschlachten.

Schäubles furchtbares Gebrechen hielt ihn jedoch nicht davon ab, am 19. Mai 2006 im Bundestag den letzten ihm noch verbliebenen Arm für Merkels dreiste Erhöhung der Märchensteuer vom 0,16 auf 19 % zu heben.

Er entwarf eine eigene Rollstuhlkollektion; sein neuester Eumel, der Rollus 2000, weist eine Reihe von Besonderheiten auf:

  • Extrem schnell (bergab)
  • Extrem langsam (bergauf)
  • Umweltschonend (fährt auch ohne Benzin nicht)
  • Eingebaute Vorfahrt durch Nachsicht und Mitleid in jeder Packung gratis dabei!
  • Unkaputtbar (weil schon kaputt)

Seine Fähigkeit, Geld in schwarzen Löchern verschwinden zu lassen, weckte Hoffnungen, dass er das mit den Rekordschulden der Bankrottrepublik Deutschland genauso können würde; daher wurde er Ende 2009 zum Finanzkanister ernannt.

Das neue Amt[Bearbeiten]

Unser liebes liebes Schäuble hat sein neues Amt sofort ins Herz geschlossen. Er ist jetzt unser aller Finanzkanister, das heißt er überwacht alles was irgendwie mit Geld zu tun hat, was bei uns Kapitalisten alles ist - er hat es endlich geschafft. Als neuer Finanzkanister steckt er alles Geld, das die BRD besitzt (also nur Schuldscheine) in einen großen Kanister aus blau-schwarz lackiertem Stahl, gießt ein drittel Heizöl und zwei drittel Benzin dazu, Streichholz hinein, Streichholz wieder raus, anzünden und wieder rein. Fertig; Dann schön nach Hause rollen, Tagebuch aufschlagen und alles was an diesem Tag bei GZSZ und Marienhof passiert ist genauestens Dokumentieren.

Schäuble, hier ausnahmsweise mal gut gelaunt"

Im Zusammenhang mit der Griechenlandverhetzung profilitierte der sympathische Brillenträger auf zwei Rädern sich mehrfach als grimmiger Finanzpolizist Europas, da er häufig der einzige Politiker war, der (eigentlich tadellose) Verbesserungsvorschläge der griechischen Regierungen wieder und wieder ablehnte. Da er diese Rolle sichtlich genießt, scheint sich hier seine sadistische Seite ein weiteres Mal zu offenbaren - oder er hatte einfach nur wieder mal zu wenig Schwäbische Maultaschen (im restlichen Deutschland auch gerne "Scheiße in Tüten" genannt) zu essen bekommen, ohne die er genauso wenig funktioniert wie ein Auto ohne Benzin.

Schäubles Vorbildfunktion[Bearbeiten]

Ein Finanzminister muss auch immer eine Vorbildfunktion erfüllen. So sind ihm PS-strotzende Regierungskarossen ein Dorn im Auge, wenn sie auch für Urlaubsfahrten benutzt werden. Jedenfalls dann, wenn dies herauskommt. Um nicht den Eindruck zu erwecken, dass er seinen Sprecher auch für private Zwecke missbraucht und auch zu unterstreichen, dass er das bisschen Öffentlichkeitsarbeit im Sinne des Staatssäckels selbst zu erledigen weiß, machte er ihm in einer Pressekonferenz zunächst klar, dass er der Chef im Ring ist. Ein Pressesprecher habe nicht zu reden: "Reden Sie nicht, Herr Offer!", wenn er schon nicht mit dem Chef - freilich rein geschäftlich - spielen will: ""Sorry! Ich hatte Ihnen die Wette angeboten, Sie werden sie nicht verteilt haben." Nach dem abzusehenden Rücktritt seines Mitarbeiters stellte er ihm ein etwas lakonisches Arbeitszeugnis - nicht ohne ironischen Unterton - aus, dass es dem Gescholtenen leicht machen soll, eine neue Anstellung zu finden.

Politische Ziele[Bearbeiten]

Angeblich hat Sting an Schäuble gedacht, als er einen Teil des Textes des Police-Hits "Every Breath You Take" geschrieben hat:

Schäuble privat
Schäuble mit der faschistischen Kralle der Überwachung

Every breath you take
Every move you make
Every bond you break
Every step you take
I'll be watching you

Every single day
Every word you say
Every game you play
Every night you stay
I'll be watching you

Every move you make
Every vow you break
Every smile you fake
Every claim you stake
I'll be watching you

Schäubles politische Vision sieht vor, die 82 Millionen potenziellen Straftäter in Deutschland so umfassend zu überwachen, dass sich am Ende außer den Politikern niemand mehr traut, krumme Dinger zu drehen. Hierzu fordert der Batman der Verbrechensbekämpfung u. a.:

  • Einsatz der Bundeswehr im Internet
  • Entführte Passagierflugzeuge (sog. "Gefährder") sollen abgeschossen werden, wenn sie in einem Terror-Camp landen
  • Rastafahndung (nach Rastazopfträgern und sonstigen subversiven Elementen)
  • Vorratsdatenspeicherung (Erfassung aller sicherheitsrelevanten Lebensmittel in den Vorratskammern der Bundesbürger, vor allem Konfitüre, Himbeersekt und Obstler)
  • Bundestrojaner, der mittels biometrischer Stammzellen direkt ins Großhirn aller Bundesbürger injiziert wird
  • Mautdaten-Überwachung (wer geblitzt wird und auf dem Foto grimmig guckt, wird präventiv und gezielt getötet)
  • Zerstörung des Mondes um Erd-Mond-Erd-Funk zu unterbinden

Geldwäsche[Bearbeiten]

Schäuble ist die ideale Geldwaschanlage; bei ihm können jederzeit geldgefüllte Umschläge hinterlegt werden, ohne dass Herr S. Einblick nimmt oder etwas raus. Dabei hilft seine altersbedingte Vergesslichkeit sehr. So wird niemand in Deutschland mehr erfahren, dass die Finanzierung einer Skulptur vor dem Umweltbundesamt, - damalige Chefin, na ratet mal - seinerzeit zur Geldwäsche genutzt werden sollte. "Haltet die Welt im G... umpf" "Alles klar Schef, der Gelbfiesler hält's Moul".

Aber eine Geldwaschanlage macht keinen Spaß, wenn es nichts zu waschen gibt. Also muss Geld her. Das erste Geld, welches richtig für Nachschub sorgte, kam aus Zypern. Das war zu Ostern im Jahre 2013. Weil Zypern eine Insel und auch zu klein ist, war der Geldvorrat bald erschöpft und so bot sich das benachbarte Griechenland als nächste Beute an.

Kinder-Überwachung[Bearbeiten]

Das neueste Projekt von Herrn Schäuble ist die Kinder-Überwachung™, um die allerkleinsten Bürgerinnen und Bürger rund um die Uhr zu überwachen. Durch als Überraschungs-Ei getarnte Drohnen (sog. Überwachungs-Eier) werden Informationen gesammelt und zur 9.593.147 Terabyte großen Festplatte des Bundesnachrichtendienstes (Gestapo) transferiert.

Schäubles alter Freund Norbert Lammert

Als Exekutor seine teuflischen Planes dient Rolli-Wolli sein alter Saufkumpan und Kommilitone der Gestapo-Akademie Knecht Ruprecht.

Mit seinem automatischen Allradantrieb überrollt er heutzutage alle Kinder, egal welcher Hautfarbe, Rasse, Geschlecht... des werden eh ALLE Verbrecher!!! Außerdem klebt an seinem rechten Kotflügel nicht nur Kot, sondern auch ein Aufkleber "Ich bremse nicht für Drecksplagen!"

Verfassungstreue[Bearbeiten]

Einer sieht alles: Der Mann im Mond

Das ist eigentlich kein Problem. Allerdings dauert es immer noch zu lange, bis die nicht existente deutsche Verfassung ("Grundgesetz": Im Grunde ein Gesetz, doch in Wahrheit nur ein lästiger Papierflebben, der Mister S. vom Troja-Paradies abhält) geändert ist.

Und da dem 65-jährigen Bundestrojaner bislang die rechtlichen Grundlagen fehlen, müssen wir sie eben schaffen und die Behinderungen durch die Datenschutzgesetze gleich mit abschaffen.

Ehrungen und Verdienste[Bearbeiten]

Wolfgang Schäuble ist Gewinner des Adolf-Hitler-Preises in den Jahren: 2007, 2008 und 2009 (hat zumindest die Rechnung ergeben an der alle vom Bundestrojaner infizierten PCs beteiligt waren). 1989 belegte er bei den Treppenlauf-Weltmeisterschaften den zweiten Platz. Die Karriere konnte er leider nicht fortsetzen, da ihn äußerliche Umstände zum Aufgeben zwangen. Seitdem versucht er zwanghaft die Paralympics um die Disziplin Treppensteigen zu erweitern. Dieses Komitee hat allerdings erst zwei Anhänger. Er selber und Dr. Oetker.

Ohne Worte!

Trivia[Bearbeiten]

Schäuble besitzt mehrere Rollstühle. Jeweils mit einer anderen Aufschrift. Eine Auswahl:

  • Wir sehn uns auf dem Klo in Guantánamo.
  • Jage nicht was du nicht töten kannst.
  • Ich bremse auch für Waffenhändler
  • Ich bin dann mal weg.
  • Ätsch, ich muss nie wieder Treppen steigen
  • Umschläge bitte nicht zukleben!
  • Atomkraft, ja bitte nein danke

Zitate[Bearbeiten]

  • Prevention heischt für mich ouch, dasch wenn scho ein gekapertesch Flugzeusch ouf ein Hochhaus zusteuert, mer das Recht habe müsche, das Hochhausch zu sprenge UND dasch Flugzeusch abzuschiesse
  • Auch blonde, blauäugige Menschen werden Opfer von Gewalttaten.
  • Isch verteidige die Rollstuhlordnung Deutschlands, indem isch sie abschaffe.
  • Isch die Gleeslessubb scho alle?
  • Auf www.wolfi-schäuble.de können Sie sich kostenlos den neuen "Bundestrojan..." eh... ich mein' natürlich "Bildschirmschoner" herunterladen. Ich kann Ihnen versichern, Sie werden eine nette Überraschung erleben.
  • "Ich suche das Gespräch mit den Islamischen Verbänden auf gleicher Augenhöhe."
  • "Ich bin ein leidenschaftlicher Feind des Grundgesetzes!"
  • "Ich will Spaß, ich geb‘ Gas"
  • "Ich weiß nur das, was wir wissen - Ob ich alles weiß, was wir wissen, weiß ich auch nicht - niemand von uns weiß etwas, was er nicht weiß."
  • "Wenn jeder macht, was er will, dann kann ja gleich jeder machen, was ich will."
  • "Krieg bedeutet Frieden. Freiheit ist Sklaverei. Unwissenheit ist Stärke."
  • "Videoüberwachung für alle!"
  • "Hier sitze ich, und ich kann nicht anders!"
  • Besonderes Augenmerk ist auf die Medien-Nachfragen zum Thema "Uli Hoeneß... und wie man sein Geld beiseite bringt" zu legen: "Ääh... ich weiß von nichts, meine Name ist Hase, ich wasche meine Hände in Unschuld, fragen Sie doch mal die Schweizer!"

Literaturhinweise[Bearbeiten]

  • 1984
  • Das große Abc des Staatsterrors: Von der Hausdurchsuchung bis zum Lauschangriff
  • Endlich Denunziant: Wie Sie mein bester Freund werden können
  • Doktorarbeit: "Das Grundgesetz untergraben für Dummis"
  • Woran Sie erkennen, dass Ihr Nachbar Osama Bin Laden ist
  • Ich bin der große Bruder, seit neuestem auch online - 1984 war gestern
  • Schaeuble=Belausche

Siehe auch[Bearbeiten]

Angela Merkel - Töten.jpg Ursula von der Leyen und das Grundgesetz.jpg