1 x 1 Silberauszeichnung von Enriq-Jonsen1 x 1 Bronzeauszeichnung von Burschenmann I.

Rückkehr

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hat die Rückkehr perfektioniert: Yoyo.
Die Rückkehr ist ähnlich wie die Vorkehr eine militärische Verteidigungslist. Sie wird immer dann eingesetzt, wenn erste diplomatische Mittel, wie Aggression und Waffengewalt, versagen und der Feind einem ans Leder will. Leider ist die Rückkehr eine so gebräuchliche List geworden, dass sie heutzutage fast nicht mehr praktiziert wird. Spätestens als die Rückkehr mit der „Rückkehr der Jedi-Ritter“ zu bekannt wurde, kehrten die Militärstrategen weltweit der Rückkehr den Rücken.

Namensgebung[Bearbeiten]

Im Jahre 505 anno Dazumal gab es noch Bibliotheken. Eine Bibliothek ist wie ein USB-Stick, nur größer und aus Papier. Auch kann man sie nicht in einen PC stecken, aber man kann sie betreten. Um zu finden was man sucht, braucht man einen Bibliothekar. Das sind Mensch-Einsiedlerkrebsmischlinge die in Bibliotheken wohnen. Um mit dem Bibliothekar reden zu können, muss man ihm erst seinen Rücken entstauben. Bibliothekare stehen nur herum und kauen an Hefträndern, wenn sie nicht gebraucht werden. Dabei setzen sie Staub an, bis sie von der Umgebung nicht mehr zu unterscheiden sind. Nach dem Rückenkehren und Anfragen der gesuchten Literatur macht sich der Bibliothekar aus dem Staub. Daher kommt nicht nur das Wort Rückkehr, sondern auch die Redewendung „sich aus dem Staub machen“.

Die militärische Rückkehr[Bearbeiten]

Im Gegensatz zum Rückzug ist die Rückkehr wenig glorios. Beim Rückzug hat man das Schlachtfeld ehrenhaft kampflos verlassen, im Idealfall ohne einer Fliege ein Rückenhaar zu krümmen. Bei der Rückkehr ist man praktisch immer ein mehrfach ausgezeichneter Massenmörder (militärisch: Veteran) der in seinem psychotischen Dasein glaubt, ganz toll für sein Land gekämpft zu haben. Rückgekehrte haben die eigenartige Vorstellung, dass Mord auf Befehl sich unterscheide, von einem Auftragsmord. Sie denken sie seien besser, als die Menschen die im Darknet Auftragsmorde anbieten. Dabei ist der einzige Unterschied der Arbeitgeber - wenn überhaupt.

Die Militärtaktik: Rückkehr[Bearbeiten]

Waterloo Station, das historische Bild zeigt die Rückkehr von Veteranen.

Die Rückkehrtaktik wird hauptsächlich dann eingesetzt, wenn es der eigenen Armee an erfahrenen Leuten oder Battlefieldprofis fehlt. Wobei letztere in einem echten Krieg immer erst die Lehrgänge: „Respawnen ist nicht ganz so einfach in der Realität“ und „Echte Waffen gibt es nicht für 2,95 als DLC“ belegen müssen.
Die Taktik ist dabei recht einfach. Zunächst setzt man Infanterie an die Front. Sobald diese zu 98% aufgerieben wurde, beginnt man die restlichen 2% mit Pinzetten und Handfegern zurück zu kehren. Man hängt den verdienten Killern ein wenig Lametta an die Brust, befördert sie, gibt ihnen pro Nase und je nach neuem Rang zwischen 10 und 1000 neue Rekruten und wiederholt den Vorgang bis man gewonnen hat.

Rückkehr zur Rückkehr[Bearbeiten]

Experten der Neuzeit verzeichnen eine Rückkehr zur Rückkehr. Nachdem der Rückkehr der Rücken gekehrt wurde, wird in der aktuellen Zeitperiode immer öfter zur Rückkehr zurückgekehrt.

Zurückgekehrte sind am Rücken staubfrei und haben keine Rückkehrangst mehr, vor allem nachdem sie ja bereits zurückgekehrt sind. Diese Rückkehr der Rückkehr könnte den rückgekehrten Trend zur wiederholten Rückkehr rückkehren lassen. Bereits rückgekehrte lassen oft verlauten, dass die Rückkehr selbst erschreckender ist als das Dasein als Rückgekehrter und beantworten die Frage, ob sie erneut zurückkehren würden, mit einem eindeutigen „ja“. Wiederholte Rückkehrer sind oft nach einer Rückkehr an die Front zurückgekehrt nur um dann erneut rückkehren zu können. Multiple Rückkehren wurden aber mittlerweile auch in der Politik und in Sportvereinen verzeichnet.
Zurückgekehrter ziviler Berater der Nato-Chemiewaffeninspektoren.

Schlusswort[Bearbeiten]

Um zur Einleitung zurück zu kehren: Auch eine zivile Nutzung der Rückkehr ist eine prominente Anwendungsmöglichkeit. Namhafte Personen, wie Bruce Willis und George Doubleview Bush sind zurückgekehrt, ob auf die Leinwand oder aus dem Ausland. Sogar der Terminator hat seine Rückkehr angekündigt. Wollen Sie es auch ausprobieren? Klicken Sie hier: