Titel

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Titel bezeichnet die sogenannte "Bruderschaft der Titel", welche weltweit opertiert und beständig versucht, die Regierungen und sonstigen Zusammenschlüsse der Welt zu zerstören.

Die Sekte bezeichnet sich selbst als nicht vorhanden, weshalb jegliches Infomaterial außerhalb dieses Artikels durchaus zur Bewussten Manipulation des Lesenden benutzt werden kann.

Die Bruderschaft der Titel teilt seine Mitglieder in verschiedenen Abteilungen ein, die an verschiedenen Orten der Welt operieren und verschiedenste Aufgaben übernehmen. Ein hierarichsches Rollensystem ist bisher noch nicht bekannt, die Ränge der unterschiedlichen Mitglieder scheinen gleich.

Interne Aufteilung[Bearbeiten]

Um die verschiedenen Bevölkerungsgruppen ansprechen zu können, teilt sie die Bruderschaft wie gesagt in verschiedene Abteilungen ein.

Intellektuelle Interessierte werden besonders von den Titlern in Büchereien erwartet, dort tarnen sie sich als harmloses Cover (Buchtitel) um anschließend nur umso härter zuzuschlagen.

Auch das die "neuen Medien" werden zunehmend und unbemerkt von den Titlern unbemerkt kontrolliert. So verfügt mittlerweile fast jede TV-Sendung über einen "Titel"-Song und jede Website über einen eigenen "Titel".

unbewusst und mit Schreibfehlern getarnt operieren die Titler auch innerhalb der Printmedien. So verfügt beinahe jedes große Verlagsunternehmen über sogenannte "Artikel"

Clever, wie die Titler sind, entschieden sie sich gegen den Begriff "Artitel", da ihnen dies zu offensichtlich vorkam. Stattdessen wandelten sie das Wort etwas um, um diskret operieren zu können.

Die Idee, kleine Teile des Wortes zu verändern, ließ die Titler mit der Zeit immer weiter in alle Bereiche des Lebens vordringen. So kontrollieren sie Teile des Schweizerischen Exports(Tilsiter) und bilden eines der am weitesten verbreitesten Schlagwörter des Internets(Titte).

Fazit[Bearbeiten]

Diese Vergleiche sind bewusst sehr "an den Haaren herbeigezogen", damit jegliche Verbindungen zur Bruderschaft nur von so genialen Menschen wie dem Schreiber dieses Artikels erfasst werden können.