4

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
(Weitergeleitet von Vier)
Wechseln zu: Navigation, Suche
4x4 ergibt 4! Wer das nicht beachtet, hat Unrecht!

4 (auch bekannt unter Hartz 4) ist angeblich eine Zahl zwischen Pi und 7. Das Interessante an der 4 ist, dass sie aus 3 Strichen gebildet wird und daher ein Dreieck in ihrer Mitte zeigt. Der Erfinder oder Designer dieser Form würde in anderen Ländern dieser zivilisierten Welt wahrscheinlich gesteinigt werden, aber bei uns geht ja so einiges durch.

Geschichte[Bearbeiten]

Die 4 wurde zum ersten Mal historisch erwähnt am 3.3.333 nach Elvis Presley-Geburt, weil man nicht wußte, was morgen sein würde.

In Italien werden die 3 Striche der 4 etwas anders angeordnet. Man schreibt dort auch heute noch immer Ohohohoho 4 Italia. Es kommt daher immer wieder zu Missverständnissen, weil dies im restlichen Mitteleuropa die Abkürzung für "im Vollrausch" ist. Seltsamerweise hat die Zahl vier vier Buchstaben.

Anwendungsbeispiele[Bearbeiten]

Berühmt geworden ist die 4 durch die folgenden Begriffe:

  • Die 4. Welt (dorthin fliehen die Bonzen vor den vielen Asylanten)
  • Die 4 Gebote (Sex, Drugs, Rock'n'Roll, Skaten) wurden von Moses aufgeschrieben und später von den 4 Aposteln etwas überarbeitet.
  • Die 4 Elemente der Erde: Hopfen, Malz, Wasser, Bierkrug
  • Die 4 Weltmeere
  • Die 4 als Synonym für die Innenverteidiger/Spielverderber im Fußball
  • Die glorreichen 4 (ein Kinofilm)
  • 4, ebenfalls ein Kinofilm mit Brad Pitt und Morgan Freeman, der von den 4 Todsünden handelt.
  • Die 4 Fragezeichen, eine Hörspielserie mit verdeckten homosexuellen Botschaften
  • Theo, 4 fahren nach Lodz
  • Die 4 als Synonym für das Familien-Brettspiel F.E.A.R. (gesprochen: "fiio", wobei "o" wie ein Stöhn klingen muss, das steht in § 778, StFu) nicht aber für F.E.A.R. 2, was sechs wäre
  • Die 4 als Teil eines Klaviers, denn sonst wäre es ein Klafünf
  • Die 4 als name eines PC-Spiels bei dem die Produzenten jedoch offensichtlich der Rechtschreibung nicht mächtig waren und stattdessen das ähnlich klingende Wort "Fear" eingesetzt haben.(noch immer streiten sich Experten ob die 4 tatsächlich Namensgeber für ein Spiel sein kann in dem Menschen zerstückelt werden...)
  • Die 4 als geheimnisvolle magische Zahl eines illegalen Familienspiels, das sog. "4-Gewinnt". Trotz weitverbreiteter Ansicht spielt man "4-Gewinnt" NICHT zu viert.
  • "Schneewittchen und die 4 Zwerge" - Irrtümlicherweise nach Grimm 7 Zwerge, waren aber nur 4
  • Kaiser Hasso der Nächste hatte genau 4 Geschwister!
  • Die (eher unbekannten) berühmten 4 Apostel waren folgende drei: Pontius und Pilatis
  • Der hessische Quadröffner
  • Das Vierte

Als Schulnote[Bearbeiten]

So werden die Hüter des allgemeinen Spaßfaktors innerhalb der Klasse schulisch benotet. Sie sind es, die bei den Aufgaben, die der Lehrer stellt, als erstes dran kommen. Meist ist es so, dass diese es dann nicht wissen, doch falls sie es ausnahmsweise mal wissen, dann ist der Lehrer erst verwirrt, wird dann fies und stellt noch eine schwerere Frage. Die Vierer sind mit der Aufgabe betreut, den Einsern, Zweiern und den Dreiern den Rücken frei zu halten, damit diese weiter ihre Mission verfolgen können, den Klassendurchschnitt zu verbessern.