Plagiarismus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Plagiarismus ist eine selbst deutschen Physikern völlig unbekannte und deshalb sehr moderne Theorie - und wird in ihrer Bedeutung für Deutschland bereits mit der Einsteinschen Relativitätstheorie gleichgesetzt.

Entstehung und Beleg der Theorie[Bearbeiten]

Die Existenz von Plagiarismus an deutschen Unis konnte jedoch - trotz jahrelanger Recherche eines bayerischen Gschaftl-Hubers auch im Rahmen der wissenschaftlichen Selbstkontrolle durch Bock und Gärtner in Personalunion - bis heute nicht ein-eindeutig belegt werden.
Ohne wissenschaftlichen Beleg hat Plagiarismus deshalb auch in der Biophysik nur die Relevanz einer unbewiesenen Theorie, vergleichbar etwa mit dem Dualismus von Pinguinen und Licht, wonach sich ein fester Körper oberhalb der Lichtgeschwindigkeit in einen Pinguin verwandeln soll.

Jüngste Erkenntnisse[Bearbeiten]

In jüngster Zeit mehren sich aber unbestätigte Gerüchte, dass der erste Fall von Plagiarismus südlich des Weißwurscht-Äquators gerade von einer Elite-Uni in München in den eigenen Reihen aufgespürt wurde.
Zu den vermeintlichen Indizien gehört, dass ein Kandidat für den Nobelpreis für Medizin, der für sich in Anspruch nimmt, viele Arten von Krebs bald heilen zu können, sich mit seiner Nobelpreis-Idee ganz vertrauensvoll an die Münchner Biophysiker gewandt haben soll. Um nun sein Vertrauen zu erwidern, haben sie sein klar umrissenes Projekt jahrelang verschleppt, Zellen immer wieder sterben lassen und sein Projekt anderswo durch eingeschleuste Mitarbeiter sabotiert. Dann haben in München unter dem Tarnnamen "Amalienstraße 54" komplett übernommen und ohne ihn auch schon in Teilen publiziert. Aus Dankbarkeit für seine Urheberschaft am Nobelpreisprojekt wird er auch in den von ihm etablierten Kollaborationen nirgends mehr erwähnt. Diese Konsequenz in Ignoranz und Beständigkeit läßt den Begriff der Elite-Universität München auch als Fanal und nie erreichbares Vorbild für alle Plagiarismus-Anwärter erscheinen.

Vorschau[Bearbeiten]

Aber das Happy End kommt ganz gewiss; das Gute siegt ja bekanntlich immer erst am Schluß. So wird dann auch die Entdeckung des Plagiarismus für die deutsche Biophysik in Verbindung gebracht werden mit der Wiederbelebung der Urknall-Theorie.

Siehe auch[Bearbeiten]

Ismus.jpg
Ismus.jpg