Ottonismus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ottonismus ist eine 2011 entdecke Religion. Sie stammt ehemals aus Deutschland ist mittlerweile aber auf der ganzen Welt bekannt. Ottonisten erkennt man an der übermäßigen Benutzung der Worte "Hölle", "Tod" und "Wurst". Obwohl "Hölle" und "Tod" in ihrer Bedeutung sehr negativ sind, ist es trozdem möglich das Ottonisten einen eher fröhlich bis exzessiv- aufgedrehten Eindruck machen.

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten]

Es begab sich im Jahr 2011 das der Ottonismus entdeckt wurde. Während einer philosophischen Phase zweier Ottonistinnen (damals war ihnen noch nicht bewusst ,dass sie welche sind) bekamen sie Visionen und Eingebungen vom König Otto, das Oberhaupt des Ottonismus. Er befahl ihnen seine Regeln niederzuschreiben und sendete ihnen auch eine Vision von seinem Aussehen. Die Ottonistinnen taten also wie ihnen befohlen und verbreiteten ihre neue Religion.

Der Ottonismus war geschaffen.
Otto!

Otto[Bearbeiten]

Otto, das Oberhaupt des Ottonismus, ist eine kleine, fette, rosa Eule mit telephatischen Fähigkeiten. Er ist im Stande Visionen und Botschaften per Telepathie zu übertragen. Hier ein Bild von ihm nachdem er 2 Menschlingen befohlen hat ihn zu zeichnen und seine Regeln niederzuschreiben. Sich selbst bezeichnet er gleichzeitig als Gott und König. Sein treuester Untertan und rechte Hand ist das Heilige ◊.

Die Grundsätze des Otto[Bearbeiten]

  • Alle Menschen sind Tieren wie auch Göttern gleichgestellt!
  • Alle Menschen beziehen ihren Glauben auf Ottos Ansichten und Gedanken, welche nur durch das heilige ◊ übersetzt werden können.
  • Die Natur ist durch Otto bestimmt und er durch sie.
  • Das Bewusstsein von allen Menschen fließt durch Otto.

Alle Ottonisten halten sich an folgende Regeln:

  1. Jeder muss ein Kind Ottos besitzen.
  2. Alle sollen die Farben des Heiligen tragen.
  3. Der Sinn des ewigen Lebens liegt beim heiligen Otto.
  4. Jeder Mensch besitzt eine individuelle Gerechtigkeit, die von Otto durch Gebete bestimmt wird.
  5. Es gibt keine Liebe, Otto ist das einzig Liebende und geliebt Werdende.
  6. Hochzeiten werden im Ottonistischen Kreise vollzogen. Berauschende Getränke werden vorausgesetzt um geistig das einzige Mal im Leben nicht zu Otto zuzugehören. Der Herr trägt eine blaue Eule am Leibe, wobei die Dame eine rosa Eule trägt.
  7. Ein Otto gefälliges Leben führen ist die oberste Reinheit.
Ismus.jpg
Ismus.jpg