Zionismus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zionismus, der. Der Z. ist eine jahrtausendalte Ideologie die vom Leben in der Wüste träumt. Sie wurde von Graf Zion III. 1763 gegründet. Zum Gedenken und Verbreitung des Zionsgedankens wurde alljährlich Zeltlager veranstaltet, an deren Lagerfeuern man sich das Geschehen des Tages erzählte.

Zum 49. Jahrestag der Bewegung wurden die göttlichen Eingebungen erhört. Damit war der Zionismus die erste Religion, die Gebete über Raum, Zeit und Subraum empfangen konnte.

Der zweite Versuch[Bearbeiten]

1907 stahlen die Archäologen, die sich kurz zuvor der Bewegung angeschlossen hatten, die Bundeslade mit den göttlichen Eingebungen aus dem Kairoer Museum. Die Gläubigen lasen die Anweisungen und folgten der erhobenen Sandale.

Heutige Situation[Bearbeiten]

Die jetztige Situation ist gekennzeichnet durch einen aufgetretenen Schlagabtausch zwischen mehreren Trachtengruppen. Als bedeutenste Gruppe ist die Hamas erwähnenswert. Es wird darüber berichtet, dass sich drei verschiedene Gruppen nicht über die Ausführungsbestimmungen des Dosenpfands einigen konnten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Prof. Eibl Eibelsfeld in: Trachtengruppen des Auslands.

Ismus.jpg
Ismus.jpg