Kreationismus

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia.PNG
Die selbsternannten Experten von Wikipedia haben ebenfalls einen Artikel zu diesem Thema.

Kreatonisten sind ein lustiger Zweig der christlichen Kirche. Das Wort leitet sich von Kretinismus her, das von den Kreationisten wegen der besonders niedrigen Intelligenz, und der Erkrankung an Blödsucht und Legasdänie falsch geschrieben wird.

Vorkommen und Tun[Bearbeiten]

Das Hauptvorkommen ist in einem technisch recht hoch entwickelten Land, das allerdings noch viele Gesetze hat, die aus der Zeit vor Christoph Kolumbus stammen könnten- den USA. Von ihrer Weltanschauung her leben sie noch im tiefsten Mittelalter, denn alles, was in der Bibel steht, hat sich haargenau so zugetragen- meinen sie zumindest.
Wahrscheinlich haben sie sich allerdings schon der Tatsache angepasst, dass die Erde doch eine Kugel ist und sich um die Sonne dreht. Obwohl es sicherlich nicht schade wäre, wenn der vermutliche Kreatonisten- Sympathisant und Expräsident des mittelalterlichsten Landes der Erde, George W. Bush, ans Weltende käme und dort herunterfiele... Deswegen reiste der Präsident vor seiner Präsidentschaft auch nicht gerne in andere Länder und beließ es also bei der Schweiz und Mexiko.
Glücklicherweise haben diese Leute auch schon der Verbrennung von Ketzern auf dem Scheiterhaufen abgeschworen, denn sonst wäre Charles Darwin sicherlich eines gewaltsamen Todes gestorben mit seiner haarsträubenden Theorie, dass der Mensch vom Affen abstamme.
Falls die Kreatonisten aber doch Recht haben sollten, müsste der 7. Tag an dem man Ruhen soll der Dienstag sein. Der Mensch ist doch zweifellos eine Montagsproduktion. Da jedoch der Sonntag der Ruhetag ist, ist hiermit die Theorie der Kreatonisten widerlegt und der Mensch stammt doch vom Affen ab. Und was ist mit den Tieren, die vor den Menschen gelebt haben- also z.B. die Dinosaurier? Die wären ja laut Bibel als Tiere am 5. Tag erschaffen worden, aber waren beim Auftauchen des Menschen schon ausgestorben. Hallo- wir reden hier von Dinosauriern und nicht von Eintagsfliegen!
Also hat Charles Darwin doch Recht und die Welt freut sich, in einem halbwegs zivilisierten Land wie den USA, noch ein paar Leute zu haben, die am liebsten noch auf einer Scheibe leben würden, um die sich die Sonne dreht.

Verbindung mit "Stupid Design"[Bearbeiten]

Keinesfalls verwechselt werden, darf der Kreationismus mit dem Stupid Design. Das Stupid-Design vertritt eine Weltanschauung in der eine Evolution zwar vorkommt, aber Gott alles lenkt. Da die Natur es in 2 Milliarden Jahren auch von alleine schaffen würde, Leben und intelligentes Leben hervorzubringen, glauben die Vertreter des Stupid Designs, dass die "Tage der Schöpfung" jeweils ein paar tausend Jahre betragen haben, und berufen sich hierbei auf den Beweis, dass die Natur das in dieser kurzen Zeit überhaupt nicht schaffen könnte. An der Spitze dieser Evolutionskette steht dann der Mensch, den die Vertreter für mehrheitlich minderbemittelt halten, da die meisten Menschen das Stupid Design nicht anerkennen wollen und logischerweise dumm sein müssen. Daher auch der Name: Stupid Design.

Siehe auch[Bearbeiten]

Kretinismus, Umgekehrter Darwinismus

Ismus.jpg
Ismus.jpg