Physiker

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Physiker, der Physiker, die Physikerin (innen), wenngleich in der weiblicher Ausgestaltung seltenst anzutreffen.

Erkenntnisse der Physiker[Bearbeiten]

Hauptproblem[Bearbeiten]

Lieblingsthema des Physiker: Wie funktioniert eine Heizung?

Das Hauptproblem fast jedes Physikers, neben dem Problem ein Date zu bekommen, ist die Tatsache, dass er jedes Problem mit möglichst vielen Vernachlässigungen so weit vereinfacht, bis sich ein neues elementares Problem auftut: Was war eigentlich mein Problem?

Formeln[Bearbeiten]

Physiker sind Menschen mit einem zu hohen IQ; aus diesem Grund erfinden sie oft irgendwelche Theorien, die sie einen Monat später dann wieder verwerfen. Das lässt sich am besten daran erkennen, wo die Heizung eingebaut ist. Bei dem einen Physiker steht sie im Keller, weil seine Theorie lautet: Wärme steigt nach oben. Sein Nachbar ist auch Physiker, hat aber eine andere Theorie: Wasser ist schwerer als Luft - und deswegen steht seine Heizung auf dem Dach. Und so gibt es Physiker, die dauernd an ihrer Heizung herumbasteln.

Die einzige Formel, die stimmt, ist F=M*A, die berühmte Formel von Arnold von Arsch, die ausgeschrieben

Fett = Masse * Arsch

lautet.

Geht der Limes des Quotienten Fett / Körpergewicht gegen 1, gilt zudem folgende Formel: E=M*C^{2}

gEnuss = Masse * LichtgesChwindigkeit ^ 2

Außerdem sagen sie fast alles mit erstaunlicher Genauigkeit voraus, obwohl sie gar keine Wahrsager oder Kartenhexen sind. Können sie ein Thema nicht beschreiben, ist das Thema für die Physiker nicht mehr real.

Theorien der Physiker[Bearbeiten]

Einen dramatischen Durchbruch erlebten die Physiker Anfang des 20. Jahrhunderts, als endlich die heiß ersehnte Quarkmechanik (QM) erfunden wurde, die erstmals die Wahrscheinlichkeit bestimmen konnte, bis wie lang der Quark auch nach dem Verfallsdatum noch genießbar ist. Ebenfalls von Bedeutung ist sicherlich Alberts Riesentheorie (ART). Die ART besagt, dass fette Leute die Welt um sich krümmen und, sollten sie je mit anderen verschmelzen, ein schwarzes Loch, in dem die Zeit stillsteht, erzeugen. Kein Wunder also, dass man da meistens einen großen Bogen drum macht...

Das typische Auftreten eines Physikers[Bearbeiten]

Physiker tragen stets ein kariertes oder ein pinkfarbenes Hemd, vorzugsweise ein pink-kariertes Hemd; dieses wird mit einem großen, ringherumstehenden Wulst in ihrer meist unmodischen Hose eingeklemmt und sieht daher so aus, als hätten sie ein breites "Speck-drum". Ebenso charakteristisch sind Brillen, Glatzen und eine merkwürde Gangart, Eigenheiten, die ihre geistige Superiorität zum Ausdruck bringen.

Physiker haben die Eigenschaft, dass, wenn kein Blatt mehr im Faxgerät ist, sie sich eins von ihren Freunden faxen lassen wollen, nur das Problem ist, dass Physiker keine Freunde haben.

Die typischen Sprüche eines Physikers[Bearbeiten]

  • Ist doch egal, ob der Rechenschritt erlaubt ist. Wir wollen doch nur ein Ergebnis bekommen...
  • Eine echt lustige Aufgabe
  • Da müsst ihr echt keine Angst haben
  • Hier riecht es schon wieder nach Angstschweiß
  • Pi ist gleich 3, für besonders kleine Pi und große 3.
  • Angenommen ich werfe diesen Pfeil in dein Auge, was passiert dann? Ja, natürlich, du wirst Schmerzen haben. Aber betrachte es doch mal physikalisch! Du absorbierst die gesamte Bewegungsenergie!
  • Was man machen kann, nachdem man Physik studiert hat: Physik lehren.
  • Analog dazu...
  • Das kann man vernachlässigen...
  • Das ist jetzt sehr suggestiv, aber lasst euch davon nicht täuschen
  • Ouh, das hätte ich jetzt nicht erwartet...
  • Jetzt komm mal nach vorn und mach das Experiment. Mir ist das zu gefährlich.
  • Ein guter Physiker mit einem Computer ist ein sehr guter Physiker. Ein schlechter Physiker mit einem Computer ist ein gefährlicher Physiker!
  • Warum klappt denn das nicht?
  • Die Luftfeuchtigkeit ist Schuld daran, dass der Versuch nicht klappt.
  • Ihr müsst euch für Physik faszinieren, sonst weigere ich mich, euch zu unterrichten! Klar?
  • Ihr müsst doch was sehen, kommt mal noch näher zum Präparat!
  • Wie man hier auch sehr schön sehen kann ...
  • Achja, genau, das muss ich noch Anschließen sonst fliegt uns das Ding um die Ohren.
  • EINFACH!
  • Ach komm her das ist völlig ungefährlich. BAMM! Oh Ähh, ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube wenn jemand so aussieht dann ruft man doch den Krankenwagen oder?
  • Das ist doch trivial!
  • Die Aufgabe ist doch echt primitiv!
  • Fast, immer die anderen 50%
  • Da hatts doch glatt meine Brille zerfetzt!
  • Bitte nichts anfassen!
  • Ohaaa.. ach.. das merkt schon keiner ...
  • Das muss ich genauer untersuchen! ...
  • Die Funktion sei hinreichend harmlos.
  • das ist ja alles relativ! hahaha
  • Gibt's noch Fragen? - Nein, dann wisst ihr ja Bescheid!
  • Das ist doch ganz leicht! Ihr müsst doch nur...
  • Müssen wir jetzt nur noch einsetzen.
  • Das Vorzeichen ist in 60% der Fälle falsch.
  • Regel 37 ...

Siehe auch[Bearbeiten]