1 x 1 Bronzeauszeichnung von Animal*

Kommissar Zufall

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lupe.png

Der Ausdruck Kommissar Zufall findet häufig Verwendung bei der Ergreifung eines kriminellen Subjekts ganz ohne den Einsatz nennenswerten Könnens oder gar Kompetenz seitens der Ermittlungsbehörden.

Ein Beispiel anhand eines Artikels aus der SCHLeswig-hOlstein'schen Neuen Zeitung ("SCHLONZ"): „Kommissar Zufall“ hat wieder zugeschlagen: Lange gesuchter Bankräuber gefasst! Der bis dahin noch unverdächtige Fahrer wurde im Rahmen einer Routine-Verkehrskontrolle zufällig angehalten. Einer der beiden zuständigen Dienstbeamten hatte an diesem Tag zufällig Schnupfen und wollte sich nur schnell aus dem PKW des Fahrers ein Taschentuch stibitzen. Er öffnete dafür das Handschuhfach, dort jedoch befanden sich 30 Millionen Euro zusammengerollt in kleinen Scheinen. Der Polizist schneutzte daraufhin in einen 5-Euro-Schein. Seinem Kollegen hingegen, der gerade zufällig daneben stand, kam der Inhalt des Handschuhfaches verdächtig vor... Er nahm den Fahrer vorsorglich mit auf die Wache, von wo aus er Stunden später anhand von Widersprüchen in Untersuchungshaft gebracht werden konnte.“

Daher gilt: Unabhängig davon, ob der niederträchtige Plan des Täters zu einhundert Komma Eins Prozent genau durchdacht oder sogar bis ins kleinste Detail perfekt geplant war: „Kommissar Zufall“ ist grundsätzlich die übergeordnete Instanz - er spielt ganz einfach immer eine Liga höher!

Die Kommissar Zufall-Methode[Bearbeiten]

Die "Kommissar Zufall-Methode" beziehungsweise "stochastische Methode" ist für den Verbrecher die tückischste Methode der Verbrechensaufklärung. Grundlage ist die simple Erkenntnis, dass bei genügender Bürokratisierung selbst nichtigster Vorgänge, rein statistisch gesehen auch der Verbrecher in genügend großer Zeiteinheit mit Sicherheit in Behördenkontakt geraten muss. Um die betreffende Zeiteinheit möglichst klein zu gestalten, wird daran gedacht, Fahrscheinkontrolle, Abgabe von Alkohol und Zigaretten sowie Benzin, Geldabhebungen an Bankschaltern und ähnliches in Zukunft von BüNaBe's durchführen zu lassen und an das Vorlegen des fälschungssicheren EU-Personalausweises zu koppeln. Zufallskontrollen des genetischen Fingerabdrucks bei Straßenpassanten mit Zahnfleischbluten oder auch die Spontanverhaftung jedes tausendsten Supermarktkunden führen ebenso dazu, dass hin und wieder ein dicker Fisch ins Netz geht.

Unterlaufen der stochastischen Methode[Bearbeiten]

Dem solchermaßen auf die Sprünge geholfenen Zufall können sich Verbrecher künftig nur noch dadurch entziehen, dass sie Fahrrad fahrende Abstinenzler mit ausreichenden Bargeldreserven werden und weitgehend auf Selbstversorgung aus entlegenen Schrebergärten umsteigen. S.I.C. befürchtet, dass diese Umstellung die Berufsmoral gerade jüngerer Berufseinsteiger denkbar negativ beeinflussen wird und insgesamt zu einer bedauerlichen Verbürgerlichung der gesamten Verbrecherwelt führen könnte.

Konzept hinter dem Zufall und naturwissenschaftlich-physikalischer Aufbau[Bearbeiten]

Bei oberflächlicher Betrachtung scheint der Zufall stets wahllos zuzuschlagen. Neuesten Berechnungen zufolge ist er jedoch möglicherweise Teil eines höheren Planes. Dieses umgangssprachliche "Schicksal" steht wohl allerdings auch nicht völlig konzeptlos da, weil es, glaubwürdigen Aussagen des arbeitslosen Akademikers Bernd-Achim Schmidthuber zufolge, ebenfalls nur Teil eines wesentlich unübersichtlicheren Systems ist: der sogenannten "Chaos"- oder auch „Quark"-Theorie. In diesem, vermutlich im Grunde äußerst primitiven System, befinden sich demnach, für unsere Ohren unsichtbar und unsere Augen unhörbar, noch weitere 10^22-1 befreundete Paralleluniversen. Über ein allumfassendes "gesamtheitliches Gesamtsystem" wird derzeit viel spekuliert; möglicherweise existieren hier noch weitere Abhängigkeiten!

Indisch-stämmige Wissenschaftler aus Südbayern konnten das Quark-System auf einen „Big-Bäng©“ zurückführen: Der Quark kam demnach zunächst zufällig und erst mal völlig planlos irgendwo aus der Mitte und begann, sich um sich selbst zu drehen - er konnte ja auch sonst nicht viel anderes machen. Dabei wurde ihm speiübel und er musste sich erst einmal gründlich ordnen. Er kannte ja noch nicht einmal sein Spiegelbild, und es gab auch sonst nichts interessantes zu sehen. Da ihm langweilig war, teilte sich der Quark in zwei Hälften, erfand dadurch Liebe und Sex und kann sich seitdem, mit Hilfe des Zufalls, in immer abgedrehteren coolen neuen Formen und Möglichkeiten der Existenz wiederfinden.
Diese Form der Ordnung im Chaos ist jedoch nur am Rande vergleichbar mit dem "Zimmer-Aufräumen", welches lediglich dazu dient, zwischen dem ganzen Müll und Dreck überhaupt irgendwann mal auch nur irgendetwas wiederzufinden.

Die mittlerweile über 1.751 Kilometer lange Verkettung "zufälliger" Ereignisse, die zum Hier und Jetzt führte, ist statistisch betrachtet unendlich unwahrscheinlich - aufgrund der gleichfalls endlosen Weiten innerhalb der Quark-Theorie ist sie aber dennoch irgendwo zwangsläufig zur Existenz verdammt. So haben wir nun den ganzen Salat: Planeten, das Leben, Gurkenlaster und Daniel Küblböck. Grundsätzlich ist eben alles möglich, sogar ein Lottogewinn von 7 Richtigen mit Zusatzzahl trotz ordnungsgemäßer Manipulation des Ziehungsgerätes!

Zitate[Bearbeiten]

"Das, wobei unsere Berechnungen versagen, nennen wir Zufall." - Albert Einstein

"Der Zufall ist der einzige legitime Herrscher des Universums." - Napoleon Bonaparte

"Was wir Zufall nennen, ist vielleicht die Logik Gottes." - Georges Bernanos

"Der Zufall ist die größte Großmacht der Welt." - Erich Kästner

"Auch der Zufall ist nicht unergründlich. Er hat seine Regelmäßigkeit." - Novalis

"Ein konsequenter Mensch glaubt an das Schicksal, ein launenhafter an den Zufall." - Benjamin Disraeli

"Der Zufall ist ein Rätsel, welches das Schicksal dem Menschen aufgibt." - Christian Friedrich Hebbel

"Zufall ist ein Wort ohne Sinn. Nichts kann ohne Ursache existieren." - François Marie Voltaire

"Auf den Zufall bauen ist dumm - den Zufall nutzen ist schlau." - unbekannt

"Die besten Dinge verdanken wir dem Zufall." - Giacomo Girolamo Casanova

"Je planmäßiger man vorgeht, desto härter trifft einen der Zufall." - Friedrich Dürrenmatt

"Wir haben es immer schon so gemacht, Mr. Stringer. Es ist also kein Zufall, es ist Methode, Mr. Stringer" - Miss Marple

"Der Zufall sitzt manchmal sogar im Kleiderschrank, Mann muss nur draufkommen!" - Thomas Herrmann

Fazit: Bedeutung für die Strafverfolgung[Bearbeiten]

Kommissar Zufall ist aufgrund seiner Erfolge und insbesondere aufgrund seiner einzigartigen Durchsetzungskraft als einer der mit Abstand fähigsten ehrenamtlichen Mitarbeiter der Polizei zu betrachten. Er ist zudem ein Novum auf seinem Gebiet. Hin und wieder schlägt er sich jedoch auch auf die Seite der Konkurrenz - er ist daher leider unberechenbar und kann auch von niemandem fest angestellt werden.

Ferien, für immer Schlagendes Argument

Mehr zum Thema Verbrechen, Gangster und Kriminalität?

Arschiestaenk.jpg  Verbrecher und Verbrecherorganisationen
Adelheid und ihre Mörder  ·   Al Capone  ·   Ausbrecher  ·   Bill Posters  ·   Bob der Klaumeister  ·   Der Schafsmörder von Pesch  ·   Einarmiger Bandit  ·   Einbrecher  ·   Ersprießungskommando  ·   Gang  ·   Gummibärenbande  ·   Hausbesorger  ·   Heidi und Peter  ·   Ivar, der Schreckliche  ·   Jack the Ripper  ·   Jack the Snail   ·   Käse-Kalle  ·   Killer  ·   Knut-Klux Klan  ·   Klaus Zumwinkel  ·   Nigeria-Connection  ·   Mafia  ·   Mafiatum  ·   NTA Isny  ·   Pate  ·   Panzerknacker  ·   P-Unit  ·   Quelle & Lizenz  ·   Räuber Hotzenplotz  ·   Russische Mafia  ·   Taschenlampenmafia  ·   Verbrecher

Ultimatum.jpg  Verbrechen
Brenovierung  ·   Digamma  ·   Diverses:Liste diverser Verbrechen  ·   Gesetzeswidrigkeit  ·   Gewaltverbrechen  ·   Kavaliersdelikt  ·   Langfinger-Rabatt  ·   Mord  ·   Mundraub  ·   Kidnapping  ·   Kleinkrimineller  ·   Raubkopie  ·   Telefonterror  ·   Terrorismus  ·   Wegelagerei  ·   Wischi-Waschi-Erziehung  ·   Verbrechen  ·   Vergewaltigung

Gottfriedstaenk.jpg  Detektive
Der Adler – Die Spur des Verbrechens  ·   Detektiv Conan  ·   Die drei $$$  ·   Dr. Watson   ·   Hercule Poirot   ·   Horatio Caine   ·   Inspector Columbo   ·   James Bond   ·   Kommissar Zufall  ·   Mike Hammer   ·   Miss Marple   ·   Sherlock Holmes  ·   Tatort (Serie)

Lupe.png  Aufklärung, Strafen & Co
Abführmittel  ·   Berlin Spandau  ·   Bestrafung  ·   Celler Loch  ·   CIA  ·   Dritthaftung  ·   Folter  ·   Funkenmariechen  ·   Gefängnis  ·   Gerichtsmedizin  ·   GrimmLeaks  ·   Haft  ·   Hanse  ·   Hinrichtung durch Bewerfen mit Erdnüssen   ·   Kriminalgeschichte  ·   Methoden der Verbrechensaufklärung  ·   Polizist  ·   Polizei  ·   Profiler  ·   Prometheus  ·   Richter  ·   San Quentin State Prison  ·   Sing Sing  ·   Taubenknast  ·   Wenn die Kripo bei dir läutet  ·   Zeuge

Drohung.jpg  Andere Sachen
Asservatenkammer  ·   Das Attentat auf Jahonnes Saulus I.  ·   Der Verbrecher aus verlorener Ehre  ·   Forensik  ·   Fluchtfahrzeug  ·   Hier muss die volle Härte des Gesetzes zuschlagen: Das ist kein Kavaliersdelikt!  ·   Kopfpauschale  ·   Liste von erlaubten Wünschen vor der Ermordung durch die Mafia  ·   Leiche  ·   Mors certa, Hora incerta  ·   Pumpgun  ·   Russisches Roulette  ·   Sherlock (Fernsehserie) .   The Day The Hip-Hop Died  ·   Unterwelt  ·   Warum man sich unter die Bettdecke verkriecht, wenn ein Mörder im Zimmer steht  ·   Wie beklaut man einen Dieb