Räuber Hotzenplotz

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wo gehts'n jetzt lang? Dieser Artikel behandelt den Genialen Räuber Hotzenplotz. Für seinen geisteskranken Zwillingsbruder siehe HIER
Räuber Hotzenplotz, Genius und Verbrecher

Räuber Hotzenplotz, der, 청결하의 진, gebürtiger Sachse, (Vorname der Mutter: Knuthilde, Vorname des Vaters: Klausbärbel) (geb. 15. Mai 1879 in Halle (Saale), gest. 1. April 1932 an Haarwurzelfieber), war einer der gerissensten Räuber und Erfinder, die je auf dem Planeten wandelten. Seine Verdienste gründen in erster Linie auf der Anwendbarkeit seiner Erfindungen, die er mit außerordentlichem Geschick zu einem ganzen System von Attentatstheorien und prozessorientierten Anwendungsbeispielen im praxisbezogenen Terrorismus verknüpfte. Insgeheim gilt er in CIA-Kreisen als der Wegbereiter des modernen Terrorismus in seiner strukturierten, organisierten Form und somit auch als Quelle der Inspiration der Planenden der Anschläge vom 11. September.

Hotzenplotz soll gesagt haben: „Genialität besteht zu 1 % Prozent aus Inspiration und zu 99 % aus Ideendiebstahl.

Die Kaffeemühle[Bearbeiten]

In seinem geheimen Versteck, einer 3-Raum Biohütte aus recyceltem Toilettenpapier im Aufforstprojekt "Märchenwald", heckte er seine Verbrechen aus. Eines Tages raubte er mittels seiner hochgefährlichen Pferfferpistole gar die Kaffeemühle von Osama Bin Ladens Großmutter. Das Besondere an dieser von Johann Sebastian Bach erfundenen Kaffeemühle ist, dass sie beim Kurbeln die Hymne der Squadra Aqua, „The Ball is round“ spielt. Warum sie dies tut, weiß keine Sau.
Nach erfolglosen Verhandlungen gelang es jedoch einigen beherzten jungen Männern die Kaffemühle zurückzuerobern um diese dann der rechtmässigen Besitzerin wiederzuübereignen. Diese selbstlose Tat wurde zum Anlass genommen die, nach der Reannektierung der DDR durch die BRD, bestehenden Eigentumskonflikte, ausgelöst durch die umstrittene Bodenreform der Sozialisten, in ebensolcher Wiederübereignung zu lösen.


Hotzenplotz in Dresden[Bearbeiten]

Die geheime Basis im Märchenwald

Nach seiner Gefangennahme durch Dr. Watson am 26. Juni 1914 wird der Räuber Hotzenplotz im Spritzenhaus der Feuerwehr von Dresden eingesperrt. Es gelingt ihm aber mit einer vorgetäuschten Krankheit (Herzkasper), den, suboptimal intelligenten, Oberwachtmeister Peter F. Lasche zum Aufsperren des Spritzenhauses zu bewegen und zu entkommen. Später beobachtet man Hotzenplotz, wie dieser Waffen und Sprengstoff aus seiner Biohütte im Märchenwald schafft und Anschläge auf den Dresdner Christstollen vorbereitet. Diese können aber durch den beherzten Einsatz eines unbekannten Dorfluderichs namens Kasper verhindert werden. Hotzenplotz Aufzeichnungen über besagten terroristischen Plan, gelangen jedoch über mysteriöse Umwege in die Hände Osama Bin Ladens und seiner reaktionären Gruppe explosionsgeschulter Feuerwerker.

Rezeption[Bearbeiten]

Obwohl seine Taten wenig aufsehenerregend waren, wurde der Räuber in der neuen deutschen Spätromantik zu einer Berühmtheit und entgegen der weitläufigen Meinung zum geistigen Vater des Terrorismus stilisiert, obwohl er niemals selbst mit einem Sprengstoffgürtel in die Luft flog.
Seine Ideen und wegweisenden Versuche auf dem Sektor der modernen Kriegsführung mit Terrorismus-Unterstützung wurden bereits tausendfach in den Entwicklungs-und Schwellenländern dieser Welt publiziert, in Lehrfilmen digital verewigt und im praktischen Anwendungsbeispiel in die Geschichtsbücher der Krisenregionen der Erde gebombt.

Literatur[Bearbeiten]

  • „Räuber Hotzenplotz, die Wahrheit über Natur des Attentats!“, ISBN 3522105907 – am 1. August 1962 erstmals veröffentlicht
  • „Genie Räuber Hotzenplotz und seine Rolle in der modernen Taktik der Al Quaida, ISBN 3522115201, erschienen 1969
  • „Hotzenplotz, 3 Wege zur Bombe!“, ISBN 3522119800, erschienen 1973 im Thienemann Verlag
  • „Hotzenplotz - Biographie eines Attentäters“, ISBN 3522119666, erschienen 1985
  • „Ich und mein Attentat auf Hitler“, ISBN 5221214897, erschienen 1945 Kaffeemühlen Verlag

Weblinks[Bearbeiten]

Ferien, für immer Schlagendes Argument

Mehr zum Thema Verbrechen, Gangster und Kriminalität?

Arschiestaenk.jpg  Verbrecher und Verbrecherorganisationen
Adelheid und ihre Mörder  ·   Al Capone  ·   Ausbrecher  ·   Bill Posters  ·   Bob der Klaumeister  ·   Der Schafsmörder von Pesch  ·   Einarmiger Bandit  ·   Einbrecher  ·   Ersprießungskommando  ·   Gang  ·   Gummibärenbande  ·   Hausbesorger  ·   Heidi und Peter  ·   Ivar, der Schreckliche  ·   Jack the Ripper  ·   Jack the Snail   ·   Käse-Kalle  ·   Killer  ·   Knut-Klux Klan  ·   Klaus Zumwinkel  ·   Nigeria-Connection  ·   Mafia  ·   Mafiatum  ·   NTA Isny  ·   Pate  ·   Panzerknacker  ·   P-Unit  ·   Quelle & Lizenz  ·   Räuber Hotzenplotz  ·   Russische Mafia  ·   Taschenlampenmafia  ·   Verbrecher

Ultimatum.jpg  Verbrechen
Brenovierung  ·   Digamma  ·   Diverses:Liste diverser Verbrechen  ·   Gesetzeswidrigkeit  ·   Gewaltverbrechen  ·   Kavaliersdelikt  ·   Langfinger-Rabatt  ·   Mord  ·   Mundraub  ·   Kidnapping  ·   Kleinkrimineller  ·   Raubkopie  ·   Telefonterror  ·   Terrorismus  ·   Wegelagerei  ·   Wischi-Waschi-Erziehung  ·   Verbrechen  ·   Vergewaltigung

Gottfriedstaenk.jpg  Detektive
Der Adler – Die Spur des Verbrechens  ·   Detektiv Conan  ·   Die drei $$$  ·   Dr. Watson   ·   Hercule Poirot   ·   Horatio Caine   ·   Inspector Columbo   ·   James Bond   ·   Kommissar Zufall  ·   Mike Hammer   ·   Miss Marple   ·   Sherlock Holmes  ·   Tatort (Serie)

Lupe.png  Aufklärung, Strafen & Co
Abführmittel  ·   Berlin Spandau  ·   Bestrafung  ·   Celler Loch  ·   CIA  ·   Dritthaftung  ·   Folter  ·   Funkenmariechen  ·   Gefängnis  ·   Gerichtsmedizin  ·   GrimmLeaks  ·   Haft  ·   Hanse  ·   Hinrichtung durch Bewerfen mit Erdnüssen   ·   Kriminalgeschichte  ·   Methoden der Verbrechensaufklärung  ·   Polizist  ·   Polizei  ·   Profiler  ·   Prometheus  ·   Richter  ·   San Quentin State Prison  ·   Sing Sing  ·   Taubenknast  ·   Wenn die Kripo bei dir läutet  ·   Zeuge

Drohung.jpg  Andere Sachen
Asservatenkammer  ·   Das Attentat auf Jahonnes Saulus I.  ·   Der Verbrecher aus verlorener Ehre  ·   Forensik  ·   Fluchtfahrzeug  ·   Hier muss die volle Härte des Gesetzes zuschlagen: Das ist kein Kavaliersdelikt!  ·   Kopfpauschale  ·   Liste von erlaubten Wünschen vor der Ermordung durch die Mafia  ·   Leiche  ·   Mors certa, Hora incerta  ·   Pumpgun  ·   Russisches Roulette  ·   Sherlock (Fernsehserie) .   The Day The Hip-Hop Died  ·   Unterwelt  ·   Warum man sich unter die Bettdecke verkriecht, wenn ein Mörder im Zimmer steht  ·   Wie beklaut man einen Dieb