Die Borgias – Sex & Crime

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Borgias sind eine berühmt-berüchtigte Mafiafamilie des 15. Jahrhunderts.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Borgias wurden berühmt, als Hansi-Alfonso Borgia Rechtsverdreher des Königs von Spanien wurde und für ihn die Abdankung des Babstes Demenz VIII. austüftelte. Er wurde 1455 selbst zum Papst (Kannix III.) gewählt. Natürlich betrieb er hemmungslose Vetternwirtschaft, lebte aber ansonsten keusch.

Unter seinen Neffen war auch Hot Rod Borgia, der 1492 zum Papst Alexander VI. bepapstet wurde. Unter ihm erreichte die Borgia-Tyrannei ihren Höhepunkt. Seine Söhne wurden gefürchtete Feldherren, er selbst war öfter im Bett einer Frau als auf dem Beichtstuhl, und seine Tochter wurde schnell zur Heiratsmaschine umfunktioniert.
Aber nach dem Tod des Hot Rod Borgia war das schöne Leben für die Borgias vorbei. Dazu kommen wir noch in dem Abschnitt Bekannte Borgias.
Heute gibt es noch ein paar Borgia-Nachfahren, die irgendwo verstreut auf der Welt ihr Unwesen treiben.

Bekannte Borgias[Bearbeiten]

Rodrigo "Hot Rod" Borgia (1431-1503)[Bearbeiten]

Sicherlich der bekannteste aus der Borgia-Familie und auch der berühmteste Papst aller Zeiten - ist ja auch kein Wunder, bei seinem Sexleben würden selbst Dr. Sommer die Worte fehlen.
Er wurde schon mit 24 Jahren Kardinal und trieb es recht bunt - was seinen Onkel Hansi-Alfonso jedes Mal zur Weißglut trieb. Einmal ging er in eine Kapelle, schloss dort sich und dutzende schöne Mädchen ein und... (den Rest kann man sich ja denken). Papst Pius II. gab ihm eins auf den Deckel und zwang ihn zu einem Leben in Keuschheit.
Daran hielt sich der Oberchecker des Vatikans selbstverständlich nicht - er zeugte ab 1475 mindestens vier Kinder, die während seinem Pontifikat eine große Rolle spielten.
Während seines Pontifikates machten auch Giftanschläge die Runde: Kardinäle, Herzöge und Grafen wurden mit Gift gemeuchelt, der Papst strich das Gold des Toten ein. Kein Wunder, dass ihn das Forbes-Magazin 1498 als reichsten und mächtigsten Mann der Welt auflistete.
Im August 1503 fiel Hot Rod Borgia allerdings seiner eigenen Blödheit zum Opfer: Er wollte einen seiner Kardinäle vergiften, verwechselte aber die Becher und trank das tödliche Zeug selbst.

Julius-Cäsar Borgia (1475-1509)[Bearbeiten]

Sohn von Hot Rod Borgia, der 1493 zunächst Kardinal wurde. Allerdings erwies er sich recht schnell als mordlustiger Irrer, weswegen er fünf Jahre später sein Kardinalskleid von sich warf und als plündernder Feldherr durch das schöne Italien zog. Dabei eiferte er seinem Vater nach, schnappte sich Frauen und trieb es sehr bunt.
Er war die rechte Hand von Rodrigo Borgia, als dieser Papst war, und vergrößerte für ihn das Herrschaftsgebiet. Dabei bekam er natürlich auch Land, Gold und vor allem schöne Frauen. Julius-Cäsars Lieblingshobby war es allerdings, die Ehemänner seiner kleinen Schwester abzumurksen. Deswegen kam es irgendwann dazu, dass jeder Mann betete, nicht mehr in die Borgia-Familie einzuheiraten. Er wurde vom FBI auch als meistgesuchter Terrorist der Welt gejagt, aber nie gefunden.
Nach dem Tod seines Vaters war das dolce vita aber vorbei. Er wurde zunächst verscheucht, hauste als rauschebärtiger Einsiedler in den Bergen und wurde mit 34 Jahren abgestochen.

Juan de Borja Paella (1476-1497)[Bearbeiten]

Kleiner, gemeiner Bruder von Julius-Cäsar Borgia. Er war das fünfte Musketier und das fieseste. Juan wurde 1493 Herzog von Candy (spanisch Gandía), heiratete und ging selbstverständlich mehrfach fremd.
Der charmante Playboy hatte bei Frauen mehr Erfolg als Julius-Cäsar. Deswegen ließ der neidische Big Brother Juan ermorden und in den stinkenden Tiber werfen. Daher der Spruch:
Von ganzem Herzen hundsgemein können nur Verwandten sein!

Lucrezia Beauty-Borgia (1480-1519)[Bearbeiten]

Schöne, berühmte Tochter von Papst Alex VI. Sie war wirklich eine arme Haut, wurde mehrfach mit brutalen, ungehobelten Kerlen verheiratet und hatte den schlechten Ruf weg, weil sie sich irgendwann nichts mehr gefallen ließ. Sogar ihr Bruder Julius-Cäsar wollte was von ihr und hat sie sich öfter geschnappt.
Nach dem Tod ihres Daddys zog sie mit ihrem liebsten Mann nach Ferrara und wurde Krankenschwester. Das half ihr natürlich auch nicht, ihren Ruf wiederherzustellen. Sie starb wie alle ihre Geschwister mit nicht einmal 40 Jahren.

Nachruf[Bearbeiten]

Die Borgias gelten noch heute als das personifizierte Sodom und Gomorrha. Historiker haben allerdings Zweifel daran, weil die Chronisten spindeldürre Spießer sind, die keine Frau abkriegen.
2011 begann das ZDF, die Geschichte der Borgias zu verfilmen. Das selbe tat kurz darauf Pro-7. Die DVDs gibt es auch zu kaufen.
Seit Jahren geistern auch Romane über die Borgias durch die Bücherläden. Besonders Julius-Cäsar Borgia und sein Vater spielen darin als Womanizer eine große Rolle.

Siehe auch[Bearbeiten]

Ferien, für immer Schlagendes Argument

Mehr zum Thema Verbrechen, Gangster und Kriminalität?

Arschiestaenk.jpg  Verbrecher und Verbrecherorganisationen
Adelheid und ihre Mörder  ·   Al Capone  ·   Ausbrecher  ·   Bill Posters  ·   Bob der Klaumeister  ·   Der Schafsmörder von Pesch  ·   Einarmiger Bandit  ·   Einbrecher  ·   Ersprießungskommando  ·   Gang  ·   Gummibärenbande  ·   Hausbesorger  ·   Heidi und Peter  ·   Ivar, der Schreckliche  ·   Jack the Ripper  ·   Jack the Snail   ·   Käse-Kalle  ·   Killer  ·   Knut-Klux Klan  ·   Klaus Zumwinkel  ·   Nigeria-Connection  ·   Mafia  ·   Mafiatum  ·   NTA Isny  ·   Pate  ·   Panzerknacker  ·   P-Unit  ·   Quelle & Lizenz  ·   Räuber Hotzenplotz  ·   Russische Mafia  ·   Taschenlampenmafia  ·   Verbrecher

Ultimatum.jpg  Verbrechen
Brenovierung  ·   Digamma  ·   Diverses:Liste diverser Verbrechen  ·   Gesetzeswidrigkeit  ·   Gewaltverbrechen  ·   Kavaliersdelikt  ·   Langfinger-Rabatt  ·   Mord  ·   Mundraub  ·   Kidnapping  ·   Kleinkrimineller  ·   Raubkopie  ·   Telefonterror  ·   Terrorismus  ·   Wegelagerei  ·   Wischi-Waschi-Erziehung  ·   Verbrechen  ·   Vergewaltigung

Gottfriedstaenk.jpg  Detektive
Der Adler – Die Spur des Verbrechens  ·   Detektiv Conan  ·   Die drei $$$  ·   Dr. Watson   ·   Hercule Poirot   ·   Horatio Caine   ·   Inspector Columbo   ·   James Bond   ·   Kommissar Zufall  ·   Mike Hammer   ·   Miss Marple   ·   Sherlock Holmes  ·   Tatort (Serie)

Lupe.png  Aufklärung, Strafen & Co
Abführmittel  ·   Berlin Spandau  ·   Bestrafung  ·   Celler Loch  ·   CIA  ·   Dritthaftung  ·   Folter  ·   Funkenmariechen  ·   Gefängnis  ·   Gerichtsmedizin  ·   GrimmLeaks  ·   Haft  ·   Hanse  ·   Hinrichtung durch Bewerfen mit Erdnüssen   ·   Kriminalgeschichte  ·   Methoden der Verbrechensaufklärung  ·   Polizist  ·   Polizei  ·   Profiler  ·   Prometheus  ·   Richter  ·   San Quentin State Prison  ·   Sing Sing  ·   Taubenknast  ·   Wenn die Kripo bei dir läutet  ·   Zeuge

Drohung.jpg  Andere Sachen
Asservatenkammer  ·   Das Attentat auf Jahonnes Saulus I.  ·   Der Verbrecher aus verlorener Ehre  ·   Forensik  ·   Fluchtfahrzeug  ·   Hier muss die volle Härte des Gesetzes zuschlagen: Das ist kein Kavaliersdelikt!  ·   Kopfpauschale  ·   Liste von erlaubten Wünschen vor der Ermordung durch die Mafia  ·   Leiche  ·   Mors certa, Hora incerta  ·   Pumpgun  ·   Russisches Roulette  ·   Sherlock (Fernsehserie) .   The Day The Hip-Hop Died  ·   Unterwelt  ·   Warum man sich unter die Bettdecke verkriecht, wenn ein Mörder im Zimmer steht  ·   Wie beklaut man einen Dieb