1 x 1 Goldauszeichnung von Busdriver Joe

Bierbauch

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mathematische Darstellung eines Bierbauches.

Der Bierbauch ist das wahre Phallussymbol des Mannes. Eine ins Wabbeln gebrachte Bierplauze bringt jede Frau in Ekstase. Da Frauen jedoch gerne die alleinige Oberhand in Sachen optische Verführung haben wollen, denunzieren sie Männer gerne wegen ihres majestätischen Bauchumfangs. Vielleicht kotzt es sie auch einfach an, dass sie die Unmengen Bier Flasche für Flasche aus dem Keller oder Kühlschrank holen müssen. Neuere Forschungen belegen, dass es durchaus möglich wäre, dass Männer einen in den Unterleib eingepflanzten Embryo austragen könnten. Möglicherweise gibt es schon heimliche Forschungsexperimente und wir wissen es noch nicht.

Die Rolle des Bierbauchs im Balzverhalten wurde eingehend von Prof. Volker Wampé, der sich schon durch die Untersuchung der artfremden Fortpflanzung verdient gemacht hat, erforscht. In seiner Wirkung auf Frauen ähnelt er frappierend der Wirkung von Titten auf Männer.

UUUHH, JAAAA!!! Da wird jede Frau schwach! Selbst Feministinnen haben hier keine Chance.

Der Bierbauch ist des Weiteren ein Zeichen eines hoch kompetenten und gründlichen Handwerkers. Diese hängen gutes Werkzeug immer unter Dach. Eins ist klar, sagen Forscher aus aller Welt:

"Wenn wir bald nicht damit aufhören, haben wir alle einen Bierbauch."

Dabei können auch alkoholfremde Menschen einen solchen bekommen, da es nicht das Bier ist, welches den Bierbauch verursacht, sondern vielmehr die dazugehörige Nahrung, nämlich "Sauerbrodn" und "Schwoanshaxn" (Sauerbraten und Schweinshaxe).

Dies belegt u.a. die alte Volksweisheit: "Alkohol macht Birne hohl", nur warum sollte sich das Alkohol auf das Gehirn beschränken, wenn es doch einen viel größeren Angriffsraum in der Bauchregion hat? Dies ginge nur, wenn es ferngesteuert wäre, nur auf die Hirne zu gehen, möglicherweise von den bösen Moslems, ein Grund, warum sie Alkohol nicht anrühren.

Da das aber eine Verschwörungstheorie ist und die Stupidedia kein Instrument zum Verbreiten von Verschwörungstheorien ist, greift Alkohol, welcher in Bier ja wohl enthalten ist, die Zellen im gesamten Körper an, welche dann absterben und die Figur entlasten (daher wird Bier auch als Hopfenblütentee in Modelläden angeboten). Zurück zum Thema: Der Bierbauch entsteht also gar nicht durch Bierkonsum, der Name dürfte also von "Bi-Er-Bauch" kommen, also "Zwei-Er-Bauch", was die Wirkung eines Bierbauchs doch ganz treffend beschreibt.

Zu viel davon
Wenn´s zu viel wird...