1 x 1 Silberauszeichnung von Burschenmann I.

Bob der Braumeister

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bob mit Zaubertrank. Zwar kein Weißbier, aber wenigstens ein Clausthaler.

Bob der Braumeister (* 16. März 1911 in Darmstadt) ist die Hauptfigur einer lustigen Kindersendung gleichen Namens, die jeden Abend um 17.30 Uhr nach dem Sandmännchen auf dem Abwasserkanal ausgestrahlt wird. Zwillingsbruder vom anderen Bob.

Handlung[Bearbeiten]

Wir schreiben das 22. Jahrhundert. Die ganze Welt wird von schlechten Bieren beherrscht. Die ganze Welt? Nein! Ein kleines Fleckchen Land in Mitteleuropa widersetzt sich mit allen Mitteln den Aggressoren!

Die Geschichte der Sendung spielt im Bayern des 22. Jahrhunderts. Zusammen mit seinen Freunden Alki-Sepp, Bier-Hans, Hopfen-Xaver, Bockbier-Schorsch und dem Druiden Weißbierfix muss er die Welt (also Bayern) vor der größten Gefahr retten, die das Paradies (also Bayern) je bedroht hat:

Preißnbier.

Von einem weit entfernten Land, nördlich des Weißwurstäquators und der fränkischen Hochebene, welches als Mordor oder auch als Preußen bekannt ist, fallen die Kopfwehverursachenden Horden ein, angeführt von ihrer Oberflasche General "War" Steiner. Steiner ist nur auf Krieg mit seinen friedliebenden südlichen Nachbarn aus (daher auch sein Spitzname) und will als Großb(r)auer die kleineren Biere vom Markt drängen. General Steiner untersteht dem noch böseren Bösewicht Saupreiß, dessen Halbbruder Sauron erst kürzlich bei einem tragischen Unfall mit einem Ring und einem Vulkan ums Leben kam.

Bayern wird u. a. belagert durch die Kastelle Jeverium, Krombachium, Aluminium, Bitburgium, Becksium, Altium und Koelschium. Um dieser preußischen Übermacht etwas entgegenhalten zu können, braut der Druide Weißbierfix für Bob und alle seine Freunde einen speziellen Zaubertrank, dessen Geheimnis nur "von Bayer zu Bayer" weitergegeben werden darf. Na ja, er verteilt den Trank fast an alle - der dicke Schorsch bekommt NIX, denn er ist als kleines Kind einmal in ein Bierfass gefallen und ist seitdem ständig dauer-besoffen. Dadurch lernte er nie lesen und zählen, die einzige Zahl, die er kennt ist, 2,02 Euro und das ist der Preis einer 0,5-l-Flasche dorfeigenen Bieres (na ja, aber wenn die mal die Biersteuer einführen, muss er verdursten, weil er die Zahlen nicht mehr kennt).

Siehe auch:[Bearbeiten]

Siehe nicht:[Bearbeiten]

Zu viel davon
Wenn´s zu viel wird...