Warsteiner

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Warsteiner ist eine teure Plörre mit der Mann/man sich herrlich besaufen kann. Diese sogenannte Brauerei gehört einem steinreichen Geizkragen names Albert Cramer.


Aufgrund seiner Herkunft aus dem Sauerland zählt es zu den sog. Sauerbieren, die allein dazu dienen, den hohen Säuregehalt im Körper der Sauerländer zu neutralisieren, da diese sonst innerlich verätzen würden. Für nicht aus dem Sauerland stammende und/oder nicht saure Personen ist dieses Bier nahezu ungenießbar und gefährlich!

Geschmack[Bearbeiten]

Schmeckt nach köstlichem Warsteiner Brauwasser und nassem Hund. Spaß beiseite, in Wirklichkeit ist der Geschmack so lasch, dass es selbst Mühe hat noch als Frauenbier durchzugehen. Wegen der eher homöopathisch dosierten Geschmacksstoffe wird es in selbiger Homöopathie auch als Allheilmittel für alles mögliche von krummen Fußnägeln bis hin zu Beulenpest und Schizophrenie benutzt.

Vergleiche wurden außerdem schon mit Spülwasser, Nagellackentferner, Budweiser und Frostschutzmittel angestellt; diese wurden aber wenig später als "zu schwach" eingestuft.

Konsum[Bearbeiten]

Überlebende berichten, dass schon eine Stunde nach dem Konsum heftigste Kopfschmerzen eintraten, die auch noch nach einer Woche nicht abebbten.

Anmerkung: Diese Konsumenten stammten vermutlich nicht aus dem Sauerland und/oder waren nicht sauer. Daher sei an dieser Stelle nochmals ausdrücklich vor einem Verzehr gewarnt!

Kriegswaffen[Bearbeiten]

Warsteiner, ein als Brauerei getarnter Kriegswaffenlieferant War (Engl. Krieg) Steiner. Sie lieferte hauptsächlich Steine an geizige Warlords nach Lampukistan und andere Länder dieser Region. Legenden zufolge hat Warsteiner auch den Stein geliefert, den Lord Voldemord, Harry Potter an den Kopf schmiss(Grund für die Narbe, die blitzförmige Einkerbung gab es als Zusatz für den 1000. Einkauf von Lord Voldemord)

Flaschen[Bearbeiten]

Warsteiner wird meist in 0,33-l-Flaschen verkauft und dürfte schon deshalb gar nicht als Bier verkauft werden, da jeder weiß, dass die richtigen Bierflaschengrößen erst ab 0,5 l (kleines Bier) anfangen.

Siehe auch:[Bearbeiten]


Siehe nicht:[Bearbeiten]

Zu viel davon
Wenn´s zu viel wird...