Bierflasche (ohne Kronkorken)

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Bierflasche ohne Kronkorken ist eine Bierflasche, bei der der Kronkorken fehlt. Man unterscheidet dabei unter 2 Arten: die Bierflasche mit einem anderen Verschluss und die Bierflasche ganz ohne Verschluss. Ein anderer Verschluss kann ein Korken, Schraubverschluss, Bügelverschluss, ein in Schnaps getränkter Lappen oder nur eine Plastikfolie sein.

Bei der Flasche ohne Verschluss fehlt dieser ganz. Die Flasche verfügt über keinen anderen Verschluss und keine andere Öffnung. Das Getränk/die Flüssigkeit darin kann auch nicht verschüttet werden. Um an den Inhalt zu gelangen, wird das Aufschlagen der Flasche empfohlen. Dadurch verursachte Verletzungen sind allein auf den Konsumenten zurückzuführen, und die Produktionsfirma kann nicht verklagt werden.

Eine Bierflasche ohne Kronkorken sollte nur bis zu einem Gewissen Grad der Betrunkenheit benutzt werden, da das Wort zu schwer ist, um es vernünftig zu lallen.
Siehe auch: Taschenbier

Zu viel davon
Wenn´s zu viel wird...