Moses Pelham

Aus Stupidedia, der sinnfreien Enzyklopädie!
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moses Pelham (* 24. Dezember 1970 in eine Busbahnhoftoilette in der Bronx, USA als Sohn von Meister Proper und der abgetriebenen Schwester von Hulk Hogan) ist der geistige Vater der Untergrundbewegung Rektale Prosperität und Schlag den Raab. Seine Fans nennen ihn Moses P.. Leute die keine Fans sind nennen ihn Möschen. Bekannt geworden ist er in den frühen siebziger Jahren als Wrestler der WCW. Danach verschwand er ein Paar Jahre im Zwielicht des Hörerinteresses, und arbeitete als Brikettträger. Heute ist Moses ein harter Typ.

Dödelheim[Bearbeiten]

1993 gründete er sein eigenes Plattenlabel "3p". Ein genialer Schachzug des „Schwarzennegers“ - da sonst Niemand Moses erste richtige Platte "Direkt aus Dödelheim" raus bringen wollte. Zusammen mit seinem Kumpel Thomas, den er bei einer Pizza-Lieferung an seiner Haustür kennen gelernt hatte und dem er mühsam das Sprechen bei brachte - wollte Moses die Ehre des Rap retten, die auch seine eigene Ehre mit einschloss. Seit dem ist Moses dafür bekannt ultra-mies drauf zu sein und dafür das er allen sagt, dass ihm bloß niemand auf die Pelle rücken soll. Flankiert mit auswendigen Shout Outs von Thomas, der heuet noch stinksauer ist, dass er in diesem Scheiß-Job als Pizzafahrer hängen bleiben musste, wurde Direkt aus Dödelheim die beliebteste Battleplatte in der Frankfurter B-Ebene.

Schlag den Raab[Bearbeiten]

Danach geriet Moses höchstens noch dadurch in die Schlagzeilen - dass er Hassprediger produzierte, undStefan Raab im Anschluss an eine ECHO-Verleihung "ausknockte" und ihm das Nasenbein brach. Raab hatte ihn mit der zutreffenden Bezeichnung „Möschen“ tituliert. Raab wiederum baut seine Karriere heute noch darauf auf, dass ihm 500.000.000 Straßengeld zugesprochen wurden, für Moses nur ein Paar Backsteine. Moses will sich nun die Kohle durch eine Gegenklage zurück holen, da er in der Sendung Schlag den Raab eine klare Urheberrechts-Verletzung sieht. Ein lukrativer Beef - würde Bushido jetzt sagen.

Nack-Schicht[Bearbeiten]

Moses Pelham produziert gemeinsam mit Boris Becker jeden Sonntag Abend die gefloppte Radioshow Nackt-Schicht bei Radio Barmbek, aus der bereits kein einziger Sampler entstanden ist. Nebenberuflich hält er im Park Vorlesungen über Quantentheorie.
Moses Pelham ist auch heute immer noch voll Fett im Geschäft .


Diskographie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1959Rhyming Rhymes
  • 1990 - Das Frühlingsfest der Volksmusik
  • 1998Geteiltes Light I
  • 2000The Bastard lookin' 4 Freedom (ft. David Hasselhoff (1492 produziert, aber erst 2000 veröffentlicht))
  • 2004Geteiltes Light III ⅔
  • 2010 - Isch bums deine Mutter Tot man

Singles[Bearbeiten]

  • 1989 - Ost Zone
  • 1993 - Direkt aus Dödelheim
  • 1995 - Döner, Schneller, Breita
  • 1998Matthiasreim Saga
  • 1998Schnaps für mich
  • 1999Mein Pech
  • 2000Bonnie & Kleid 2000 feat. Cora Schumacher
  • 2008Assi Reloaded feat. zwei von drei Tic Tac Toe-Mitgliedern

Alben Glashaus[Bearbeiten]

  • 2001: Wer im Glahaus sitzt
  • 2002: Blas aus (Nein Sound System)
  • 2003: Live aus Bagdad
  • 2005: Dry
  • 2006: Von Herzen - Alles Supii

EPs Glashaus[Bearbeiten]

  • 2001 - Prost (The Saufsong)


Einflüsse anderer Musiker oder so[Bearbeiten]

von Moses P. Beeinflusste[Bearbeiten]

  • Justin Bieber
  • Slipknot
  • Alle Leute, die bei Schlag den Raab mitmachen
  • Lisa Loch - die auch gerne mal bei Schlag den Raab mitmachen würde
GHKC.png

Dieser Artikel beschreibt oder begünstigt die

657

Krankheitssymptome

Erreger, Therapien, Gefahrenzonen

Klinische Fälle

Wie schreibe ich einen Hip-Hop-Song?Hip HopThe Day The Hip-Hop Died

- Neue Raps -

Hhks.png